Tee? Kaffee? Mord! - Folge 03

von Ellen Barksdale 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Tee? Kaffee? Mord! - Folge 03
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wedmas avatar

Nette cosy Krimi Reihe. Gute, spannende Folge. Die Pudel sind einfach goldig!

RalphSanders avatar

Als Übersetzer der Reihe bin ich voreingenommen, aber mir gefällt's. :o)

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tee? Kaffee? Mord! - Folge 03"

Davon stand nichts im Testament.

Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie

Folge 3 - Die blauen Pudel des Sir Theodore:

Skandal auf der Hundeshow! Die drei Königspudel von Sir Theodore - bislang die unangefochtenen Champions - haben von einer Sekunde zur nächsten ein blaues Fell! Sir Theodore bezichtigt den Veranstalter Mason Mayfield lauthals der Mittäterschaft. Als Mayfield kurze Zeit später ermordet aufgefunden wird, ist Sir Theodore der Hauptverdächtige. Doch Nathalie ist fest von seiner Unschuld überzeugt und gemeinsam mit Louise und den Pudeln begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838789804
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:17.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wedmas avatar
    Wedmavor einem Monat
    Kurzmeinung: Nette cosy Krimi Reihe. Gute, spannende Folge. Die Pudel sind einfach goldig!
    Spannende, unterhaltsame 3.te Folge.

    Auch die 3.te Folge der Reihe habe ich ganz gern gehört. Als leichte Unterhaltung nebenbei eignet sie sich sehr gut.

    Klappentext beschreibt die Reihe und diese Folge ganz gut: „Davon stand nichts im Testament... Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie.

    Folge 3: Die blauen Pudel des Sir Theodore:
    Skandal auf der Hundeshow! Die drei Königspudel von Sir Theodore - bislang die unangefochtenen Champions - haben von einer Sekunde zur nächsten ein blaues Fell! Sir Theodore bezichtigt den Veranstalter Mason Mayfield lauthals der Mittäterschaft. Als Mayfield kurze Zeit später ermordet aufgefunden wird, ist Sir Theodore der Hauptverdächtige. Doch Nathalie ist fest von seiner Unschuld überzeugt und gemeinsam mit Louise und den Pudeln begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.“

    Nathalie ist eine sympathische junge Frau, der ich gern folge. Auch ihre Köchin, die bodenständige Louise ist mir sympathisch. Die beiden geben ein bemerkenswertes Ermittlerduo ab. Und ihre Fälle sind alles andere als gewöhnlich. Hier versuchen sie, Licht beim Mord an Veranstalter Mayfield zu bringen. Viele hätten ihre Motive gehabt, den werten Herr umzulegen, wie es sich nach und nach herausstellt. Aber nur einer hat es getan. Die beiden kommen dem auf die Spur, auch dank der Kenntnisse der ortansässigen Louise.

    Die Pudel kommen hier sehr gut zur Geltung. Da sieht man sie durch den Schlamm toben und anschließend auf dem Bett schlafen, geduscht, abgetrocknet und wohl gefüttert. Irgendwie süß.

    Bis zum Schluss weiß man nicht, wer hinter dem Mord steckt.

    Auch im Privaten tut sich bei Nathalia einiges. Da zeichnet sich eine neue Liebe am Horizont ab.

    4 Stunden 18 Minuten der ungekürzten vergehen sehr schnell.

    Vera Teltz hat sehr gut gelesen. Ihre Stimme passt prima zu der Reihe. Alle Figuren konnte ich gut heraushören und diese gleich wiedererkennen. Auch die Emotionen der Figuren sind gleich erkennbar und nachvollziehbar.

    Ich bleibe auf weitere Folgen gespannt und vergebe hier gute vier Sterne.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    RalphSanders avatar
    RalphSandervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Als Übersetzer der Reihe bin ich voreingenommen, aber mir gefällt's. :o)
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks