Ellen Heinzelmann

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Der Sohn der Kellnerin, Bis dass der Tod uns scheidet und weiteren Büchern.
Ellen Heinzelmann

Lebenslauf von Ellen Heinzelmann

Ellen Heinzelmann, Fachfrau für Marketing und Kommunikation, wurde 1951 im Kreis Waldshut geboren. Während ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit – zuletzt als Marketing- und PR-Verantwortliche in einer Organisation des öffentlichen Rechts in Basel – übersetzte sie Texte vom Deutschen ins Französische und Englische, wirkte als Dolmetscherin bei Vertragsverhandlungen in Paris. Auch wirkte sie als Lektorin und als Ghostwriterin. Die geschriebene Sprache hatte schon in früher Kindheit große Faszination auf sie ausgeübt. Nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben, ist sie ihrer Berufung schließlich gefolgt. Mit ihrem Debütroman »Der Sohn der Kellnerin«, eine nicht alltägliche Geschichte, startete sie 2011 ihre Schriftstellerlaufbahn und nahm ihre Leser gleich mit auf eine emotionale Reise.

Alle Bücher von Ellen Heinzelmann

Sortieren:
Buchformat:
Der Sohn der Kellnerin

Der Sohn der Kellnerin

 (1)
Erschienen am 03.11.2017
BLUTSVERWANDT

BLUTSVERWANDT

 (0)
Erschienen am 04.07.2012
Wir seh'n uns in der Hölle

Wir seh'n uns in der Hölle

 (0)
Erschienen am 30.05.2017
Es geschah in der Wolfsschlucht

Es geschah in der Wolfsschlucht

 (0)
Erschienen am 09.03.2016
Bis dass der Tod uns scheidet

Bis dass der Tod uns scheidet

 (0)
Erschienen am 27.03.2018
Verhängnisvoller Deal

Verhängnisvoller Deal

 (0)
Erschienen am 26.11.2014
Maurice

Maurice

 (0)
Erschienen am 04.11.2015
Blutsverwandt

Blutsverwandt

 (0)
Erschienen am 03.11.2017

Neue Rezensionen zu Ellen Heinzelmann

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ellen Heinzelmann wurde am 27. Juli 1951 in Kadelburg-Ettikon (Deutschland) geboren.

Ellen Heinzelmann im Netz:

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks