Ellen Jacobi Frau Schick räumt auf

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(6)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frau Schick räumt auf“ von Ellen Jacobi

Eigentlich hat Frau Schick gehofft, auf dem Jakobsweg in Ruhe zu sich selbst zu finden. Doch mit Ruhe ist es nicht weit her: Ihr Chauffeur Herberger lässt sie nicht aus den Augen, und die Mitwanderer gehen ihr gehörig auf die Nerven. Der liebeskranken Nelly nimmt sich die rüstige Witwe dennoch gerne an. Energisch sorgt sie im Leben ihres Schützlings für Ordnung. Doch auch in Frau Schicks Leben gäbe es einiges aufzuräumen ... Eine charmante, witzige und erleuchtende Reise

Sehr schön. Ich mag Frau Schick!

— tina-schk
tina-schk

Macht Lust auf den Jakobsweg und auf die eigene Frau Schick

— Tulpentopf
Tulpentopf

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Der Beobachter" von Charlotte Link

    Der Beobachter
    Schiller-Buchhandlung

    Schiller-Buchhandlung

    Urlaubsaktion: Verlosung von Hörbüchern - Bitte Titelliste beachten, es gibt pro Titel je ein Exemplar zu gewinnen! Die Haupturlaubszeit hat begonnen - hier in Baden - Württemberg beginnen Ende Juli die Sommerferien. Grund genug, eine kleine Aktion für all diejenigen unter Euch zu machen, die längere oder kürzere Reisen vor sich haben und dabei gerne ein Hörbuch hören möchten! Manche von Euch erinnern sich vielleicht, dass wir das vor einiger Zeit schon einmal gemacht haben. Wir bekommen immer wieder von den Hörbuchverlagen Hörbücher zum Anhören. Vielleicht kennt Ihr das von Büchern: Die meisten hört man nur einmal an. Also haben wir mal unser Hörexemplarfach durchforstet und schenken Euch Hörbuchfans hier bei Lovelybooks 13 Hörbücher für Eure Urlaubsreise. Natürlich sind 2 Haken bei der Sache - wäre ja sonst auch zu schön! Der erste Haken: Ihr schreibt uns eine Rezension über Euer Hörerlebnis, das wir auf unserer Homepage oder auf unserem Blog veröffentlichen dürfen. Der zweite Haken: Ihr könnt Euch das Hörbuch nicht aussuchen, sondern Ihr schreibt uns, wohin Eure Reise geht und wie viele Kilometer Distanz zwischen Eurem Heimatort und dem Urlaubsziel liegen. Wir wählen dann aus, welches Hörbuch wir Euch schicken - je länger die Reise, desto länger die Hörzeit! Damit Ihr aber auch Freude an der Aktion habt, könnt Ihr uns natürlich dazuschreiben, wenn Ihr ein Hörbuch auf gar keinen Fall haben wollt. Wir haben Euch die Titel angehängt, die es außer "Der Beobachter" zu gewinnen gibt (nicht irritieren lassen, wenn die Bücher angezeigt werden!)  und sind sehr gespannt, wohin Eure Reisen Euch führen werden! Ihr habt Zeit bis Sonntag, 21.7.2014 um 23.59 Uhr. Viel Spaß beim Mitmachen wünscht Euch Das Team der Schiller Buchhandlung

    Mehr
    • 191
  • Ein charmantes Hörbuch mit Tiefgang

    Frau Schick räumt auf
    Cherry-Mae

    Cherry-Mae

    Die rüstige 83jährige Frau Schick, ist eine ältere Dame ostpreußischen Ursprungs. Um den letzten Willen ihrer Freundin zu erfüllen, begibt sie sich gemeinsam mit ihrem Chauffeur Herberger und einer chaotischen Reisegruppe auf den Jakobsweg. Unterwegs wird die von Liebeskummer geplagte Nelly von der bunten Gruppe am Straßenrand aufgelesen und die schlafenden Lebensgeister von Frau Schick geweckt. Sie räumt nun gehörig im Leben ihrer Mitwanderer auf und lüftet so manches derer „dunklen“ Geheimnisse. Dieses herzerfrischende Hörbuch, mit liebenswerten Charakteren, ist wie eine Wanderung über Berge und durch Täler, mit Aussicht auf ein Happy End.

    Mehr
    • 2
    dieFlo

    dieFlo

    09. September 2014 um 08:42
  • Eine charmante Reisetruppe auf dem Jakobsweg

    Frau Schick räumt auf
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    27. July 2013 um 23:50

    Eigentlich wollte Frau Schick den Jakobsweg mit ihrer Ziehschwester und Freundin Thekla machen. Aber Thekla hat den Krebs nicht überlebt. Frau Schick hat ihr versprochen, den heiligen Weg trotzdem zu gehen. Sie bucht die Reise mit einem Reiseführer. Sie wird den Weg in ihrem fortgeschrittenen Alter nicht mehr vollständig durchwandern. Also hat sie den vermeintlichen Chauffeur Wolfhart Herberger engagiert. Ihre Reisegruppe besteht aus zwei Ehepaaren, der Krankenschwester Bettina und dem Reiseführer Paolo, der nach ihrer Meinung aussieht wie Jesus. Unterwegs nehmen sie noch die liebeskranke Nelly auf. Frau Schick nimmt sie sofort unter ihre Fittiche. Obwohl sie eigentlich sich um sich selber sorgen müsste. Denn der uneheliche Sohn ihres verstorbenen Mannes will für unmündig erklären lassen. Das war einer der besten Frauenromane, den ich in letzter Zeit gelesen habe. Dieser Roman liest sich wie alle Frauenromane. Aber es kommen keine hysterische Frauen vor, die Angst haben keinen Mann mehr zu kriegen oder Liebeskummer haben und sich in übersteigerte, unrealistische Handlungen verstricken. Die Lebensläufe von Frau Schick, Nelly und den übrigen Mitwanderern sind authentisch und liebevoll ausgearbeitet. Natürlich sind alles verschiedene Charaktere und vertreten die verschiedenen Menschentypen. So wie es Frau Schick in ihrer Kindheit ergangen ist, ist es vielen in ihrer Generation ergangen. Herrmann, der an Alzheimer leidet. Bettina, die Krankenschwester mit dem Helfersyndrom. Das Ehepaar, welches es miteinander nicht mehr aushält und auch der Chauffeur Herberger hat seine Geheimnisse. So sind viele Konflikte, Ereignisse und Erkenntnisse vorprogrammiert. Fazit: Ich habe die Reisetruppe gerne durch den Camino begleitet. Ich habe die humorvollen Zitate und Sprüche geliebt. Ich freue mich auf das nächste Buch. Ich habe bereits das Hörbuch besorgt.

    Mehr
  • Rezension zu "Frau Schick räumt auf" von Ellen Jacobi

    Frau Schick räumt auf
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    02. February 2013 um 20:31

    Der Titel verrät nicht annähernd wie tiefgründig dieses an sich humorvoll geschriebene Buch doch ist. Frau Schick ist eine ältere Dame ostpreussischen Adels und Firmeninhaberin, die ihrer besten Freundin auf dem Sterbebett versprochen hat, den Jakobsweg auch ohne sie zu gehen. Dabei begleitet sie ein undurchsichtiger Chauffeur, dessen wahre Identität und Absicht erst im Verlauf der Geschichte enthüllt wird. Unterwegs trifft sie auch noch die von der Liebe schwer enttäuschte und hoffnungslos romantische Nelly aus Düsseldorf und eine Pilgergruppe, die ihr anfangs gehörig auf die Nerven geht. Doch wie das Leben so spielt - oder, besser gesagt, wie Gott es will - gelingen Frau Schick während dieser Pilgerreise nicht nur die Bewältigung ihrer eigenen Vergangenheit, sondern in echter Miss-Marple-Manier auch die Lösung einiger Geheimnisse ihrer Mitwanderer. Dabei wird ihr auch klar, dass ihr eigener Sekretär und unehelicher Sohn ihres verstorbenen Mannes sie am liebsten entmündigen würde, um die Firma an sich zu reißen. Doch auch mit dieser Intrige wird die alte Dame fertig werden. Nicht umsonst ist ihr als junges Mädchen im zweiten Weltkrieg die Flucht aus Ostpreußen gelungen. Sie ist zäh und kämpferisch, dabei trotzdem verletzlich. Die Autorin Ellen Jacobi nutzt humorvolle Metaphern, um den wirklich anrührend menschlichen Geschichten einen unterhaltsamen Anstrich zu geben. Natürlich gibt es ein Happy End, bei dem ich leider noch den endgültigen Schlußpunkt vermisste in Bezug auf den intriganten Sekretär. Ansonsten eine herrliche Lektüre, die sich nicht nur für den Urlaub eignet!

    Mehr