Ellen Marie Wiseman

(133)

Lovelybooks Bewertung

  • 224 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 60 Rezensionen
(55)
(48)
(24)
(4)
(2)
Ellen Marie Wiseman

Lebenslauf von Ellen Marie Wiseman

Fesselnde historische Romane mit viel Gefühl: Die in dem beschaulichen Ort Three Mile Bay im Norden des Bundesstaates New York geborene und aufgewachsene US-amerikanische Schriftstellerin Ellen Marie Wiseman besuchte eine der letzen kleinen Ortsschulen mit einem einzigen Raum. Trotz der wenigen Mittel entdeckte Wiseman hier ihre Liebe zu Büchern, Geschichten und dem geschriebenen Wort. Gleichzeitig entwickelte sie eine blühende Fantasie, die sie bald darauf für eigene Geschichten nutzte. Aber erst, nachdem Wiseman mehrere Jahre lang als Buchhändlerin gearbeitet und zwei Kinder großgezogen hatte, wagte sie den langersehnten Schritt und veröffentlichte im Jahr 2012 ihr Romandebüt „Plum Tree“, dessen Handlung im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Ellen Marie Wiseman hat Verwandte in Deutschland und begeisterte sich seit ihrer Kindheit für die deutsche Geschichte, das Land und die Kultur. In den folgenden Jahren gelang es ihr, an den literarischen Erfolg ihres Erstlingswerks anzuknüpfen. Zu ihren weiteren tragischen, romantischen Historienromanen zählen unter anderem „What She Left Behind“, „Coal River“ und „The Life She Was Given“. Wiseman ist Autodidaktin und belegte keinerlei Kurse, um das kreative Schreiben zu erlernen. Dessen ungeachtet erhielten alle ihre Romane hervorragende Pressekritiken und eroberten zahlreiche Bestsellerlisten.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Menschliche Kuriositäten

    Die bittere Gabe

    Josetta

    19. September 2018 um 19:55 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Die Erstgeborene des renommierten Pferdezuchtgestüts Blackwood Manor kommt mit einem seltenen Gendefekt zur Welt: Albinismus. Lilly, eine Abscheulichkeit, die man auf dem Dachboden des Gutshofs verbergen muss, wie ihre bigotte Mutter findet. Lillys labiler Vater fügt sich seiner dominanten Ehefrau und billigt das Versteckspiel. Er unternimmt auch nichts, als diese ihre kleine Tochter im Alter von neun Jahren an einen Wanderzirkus verkauft. Seinen Kummer und Schmerz ertränkt er im Alkohol. So landet das kleine Mädchen als ...

    Mehr
  • fesselnder Roman mit kleineren Schwächen

    Die bittere Gabe

    chuma

    30. August 2018 um 17:07 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Amerika in den 30ern: Die zehnjährige Lilly ist anders und wird deshalb von ihren Eltern auf dem Dachboden vor der Welt versteckt. Ihre Mutter ist grausam und verbittert, verkauft das Kind schließlich an einen Wanderzirkus. Dort wird Lilly gezwungen in der Freakshow aufzutreten bis sie ihre wahre Begabung erkennt ...Zwei Jahrzehnte später erbt eine junge Frau (Julia) das Anwesen Blackwood Manor und entdeckt alte Fotos und Unterlagen, die ihr zunächst ein großes Rätsel aufgeben, schließlich jedoch ein lang gehütetes Geheimnis ...

    Mehr
  • langweilig

    Die bittere Gabe

    Das_Leseding

    23. June 2018 um 16:27 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Inhalt:2 Erzählstränge, welche sich später auflösen. 2 Junge Frauen auf ihrem harten Weg zum erwachsen werden… Schreibstil:Zu Beginn konnte mich die Geschichte fesseln, als mir die Auflösung bzw. das Zusammenfließen der beiden Handlungsstränge klar wurde, empfand ich die Handlungen nur noch als langweilig. Durch konstruierte Unfälle / Schicksalsschläge / etc zog sich alles und wanderte von einer tragischen Erzählung in einen Roman zum Kopfschütteln. Der Schreibstil war von der ersten bis zur letzten Seite sehr einfach gehalten. ...

    Mehr
  • Sehr traurig aber oberflächlich

    Die bittere Gabe

    monerl

    18. June 2018 um 12:52 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    KurzmeinungGenre: RomanHandlung: Der Roman gliedert sich in zwei Handlungsstränge. Der erste handelt von Lilly, dem zehnjährigen Albinomädchen, das von ihrer christlich streng gläubigen Mutter als Schande empfunden und auf dem Dachboden versteckt wird. Um sich endlich von ihr zu befreien verkauft sie Lilly eines Tages an die Freakshow des gastierenden Zirkuses. Fortan ist der Zirkus Lillys Gefängnis. Julia erbt im zweiten Handlungsstrang das Anwesen ihrer Eltern, auf das sie nun zurückkehrt, nachdem sie Jahre zuvor von dort ...

    Mehr
  • "Wenn die Hoffnung schneeweiß leuchtet"

    Die bittere Gabe

    Sternenstaubfee

    28. May 2018 um 20:04 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Amerika in den 1930er Jahren: Lilly wächst eingesperrt auf einem Dachboden auf. Ihre Eltern verstecken sie vor der Außenwelt, da Lilly einen „Makel“ hat; sie leidet an Albinismus. Ihr wird eingeredet, sie sei ein Monster. Als dann eines Tages ein Zirkus in den Ort kommt, verkauft Lillys Mutter das Mädchen an die dortige Freak-Show.   Mein Leseeindruck:   Dieses ist mein drittes Buch von Ellen Marie Wiseman, und wie zuvor auch schon die beiden Vorgänger, hat mir auch „Die bittere Gabe“ unglaublich gut gefallen! Die Autorin ...

    Mehr
  • "Wenn die Hoffnung schneeweiß leuchtet"

    Die bittere Gabe

    Sternenstaubfee

    28. May 2018 um 19:53 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Amerika in den 1930er Jahren: Lilly wächst eingesperrt auf einem Dachboden auf. Ihre Eltern verstecken sie vor der Außenwelt, da Lilly einen „Makel“ hat; sie leidet an Albinismus. Ihr wird eingeredet, sie sei ein Monster. Als dann eines Tages ein Zirkus in den Ort kommt, verkauft Lillys Mutter das Mädchen an die dortige Freak-Show.   Mein Leseeindruck:   Dieses ist mein drittes Buch von Ellen Marie Wiseman, und wie zuvor auch schon die beiden Vorgänger, hat mir auch „Die bittere Gabe“ unglaublich gut gefallen! Die Autorin ...

    Mehr
  • Die bittere Gabe

    Die bittere Gabe

    Vanessa-v8

    20. May 2018 um 12:47 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Allgemeine Infos Titel: Die bittere Gabe Autor: Ellen Marie Wiseman Verlag: Piper Seiten: 461 Preis: 11,00€ Worum geht's? Noch nie im Leben durfte die zehnjährige Lilly ihre Kammer auf Blackwood Manor verlassen. Die Menschen würden bei ihrem Anblick zu Tode erschrecken, so ihre Mutter. Umso erstaunter ist das Mädchen, als sie eines Tages mit in den Zirkus darf. Doch statt eine Vorstellung zu bestaunen, wird Lilly an die Freakshow verkauft und fortan als »Eisprinzessin« ausgestellt. Ihr Schicksal bessert sich erst, als sie ...

    Mehr
  • Das Leben, das ihr gegeben wurde

    Die bittere Gabe

    MikkaG

    13. April 2018 um 09:01 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Der Klappentext verspricht eine originelle Geschichte, die sowohl Unterhaltung als auch Tiefgang zu bieten hat. Der wichtigste Schauplatz, ein Wanderzirkus in den 30er und 40er Jahren, und die kindliche Protagonistin, die an dessen ‘Freakshow’ verkauft wird, lassen erwarten, dass das Buch ein gleichermaßen sozialkritisches wie spannendes Thema aufgreift: das Leben von Menschen, die in dieser Zeit aufgrund ihrer empfundenen Andersartigkeit als Außenseiter gebrandmarkt wurden. Die Handlung wird dabei auf zwei Zeitebenen erzählt: ...

    Mehr
  • Rezension: Die bittere Gabe

    Die bittere Gabe

    Selin1414

    28. March 2018 um 13:42 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Autor: Ellen Marie Wiseman Verlag: Piper Seiten: 464 Format: Taschenbuch Preis: 11,00€ [D] 11,40€ [A] ISBN: 978-3-492-31221-9 Inhalt: Die 9-jährige Lilly hat ihr ganzes bisheriges Leben eingesperrt in einer Dachkammer verbracht. Noch nie war sie draußen oder hatte Kontakt mit anderen Kindern. Lillys Eltern halten sie für ein Monster und verstecken sie vor der Welt. Der Grund dafür: Lilly ist ein Albino. Ihre Haut und ihr Haar sind so weiß wie das einer Porzellanpuppe. Als eines Tages ein Zirkus in die Stadt kommt, soll sich ihr ...

    Mehr
  • Die bittere Gabe

    Die bittere Gabe

    -sabine-

    21. March 2018 um 11:06 Rezension zu "Die bittere Gabe" von Ellen Marie Wiseman

    Ich war mir nicht sicher, ob mich diese „Zirkusgeschichte“ wirklich packen könnte, trotzdem war ich neugierig, weil mir die anderen Bücher der Autorin gut gefallen hatten – und tatsächlich hat mich die Autorin mit ihren beiden Erzählsträngen, die nach und nach ineinandergreifen, fesseln und auch unterhalten können.In den 30er Jahren ist Lilly die Protagonistin, die die ersten 10 Jahre ihres Lebens auf einem Dachboden versteckt wird, weil sie ein Monster sei und die Menschen sich bei ihrem Anblick erschrecken würden. Als sie von ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.