Ellen Sandberg

(174)

Lovelybooks Bewertung

  • 269 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 116 Rezensionen
(124)
(42)
(7)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mit viel Feingefühl erzählt!

    Die Vergessenen

    Booklookingprincess

    22. August 2018 um 01:19 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf den charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht- auch ihr eigenes. 2013. In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für reine ...

    Mehr
  • Leider kein fiktiver Hintergrund

    Die Vergessenen

    MissJaneMarple

    10. August 2018 um 22:26 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Inhalt: 1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht – auch ihr eigenes. 2013. In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für ...

    Mehr
  • Euthanasie Opfer, unvergessen

    Die Vergessenen

    Satansbraten

    08. August 2018 um 22:55 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Manolis Lefteris ist ein Mann für komplexe Angelegenheiten, er leitet ein vornehmes Autohaus, aber sein Hauptjob ist das Erledigen komplizierter Aufträge. In diesem Fall soll er die Geheimnisse einer alten Dame erforschen, Kahrin Mändler. Diese liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus - und nicht nur er sucht in der Wohnung der alten Dame, Nichte Vera soll Kleidung holen, ihr Cousin sucht Geld. Aber worein ist die alte Dame geraten. In Rückblenden wird von ihrer Arbeit während des dritten Reiches im Behindertenheim berichtet, ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3259
  • Ein Roman mit der Frage nach Schuld und Gerechtigkeit

    Die Vergessenen

    Buchwurm05

    07. August 2018 um 20:42 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Kathrin, die Tante der Journalistin Vera Mändler, kommt mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus und liegt seit dem im Koma. Ausgerechnet Vera's zwielichter Cousin Chris war bei ihr als es passierte. Eine Nachbarin berichtet von einem Streit zwischen beiden. Was wollte er von ihr? Aber vor allem warum verhält er sich immer noch so merkwürdig? Dann verschwindet Chris spurlos und Vera entdeckt, dass ihre Tante im Krieg als Schwester in einer Heilanstalt für Behinderte gearbeitet hat. Sie wittert eine große Story und begibt sich auf ...

    Mehr
  • Sehr gelungenes Buch

    Die Vergessenen

    Crazy-Girl6789

    01. August 2018 um 11:46 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Erster Satz: Blut klebte an seinen Händen, an seiner Kleidung. Fakten: Autor: Ellen SandbergVerlag: PenguinErscheinungsdatum: 27.12.2017Genre: Krimi und ThrillerSeiten: 512 Inhalt: 1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht – auch ihr eigenes. 2013. ...

    Mehr
  • Ein beinahe vergessenes Thema der Nazizeit - und die spannende Frage nach Schuld und Sühne...

    Die Vergessenen

    Nadezhda

    27. July 2018 um 00:01 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Wow, kann ich nur sagen. Hier hat sich mit Sicherheit eins der Jahreshighlights bei mir eingestellt. Einstiegsschwierigkeiten hatte ich nicht und fand das Buch spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Perspektive des Manolis Lefteris mit seinem ungewöhnlichen "Job" und der ebenso ungewöhnlichen ethischen Haltung dahinter hat mich sofort fasziniert und über das gesamte Buch hinweg immer wieder zum Nachdenken gebracht. Diese Figur hat für mich auch den größten Reiz des Romans ausgemacht, weil sie so besonders ist und ...

    Mehr
  • wichtig

    Die Vergessenen

    wiechmann8052

    17. July 2018 um 16:28 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

              1944 Katrin arbeitet in einer Heil und Pflegeanstalt und erfährt von den Verbrechen der Nazis. 2013 in München lebt ein Mann für besondere Aufgaben er soll geheimnisvolle Akten beschaffen die im Besitz von Katrin sind.  Eine Routine Aufgabe. Vera ist Journalistin und die Nichte von Katrin durch Zufall erfährt sie von der Tätigkeit ihrer Tante in den Kriegsjahren. Wenn wir von den Verbrechen der Nazis sprechen, reden wir viel zu wenig über die Morde an Behinderten, nervlich oder geistig Kranken. Diese Verbrechen gegen ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, die unter die Haut geht.

    Die Vergessenen

    Wuschel

    10. July 2018 um 16:32 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Beschreibung: Manolis Lefteris erhält den Auftrag diverse Akten einer alten Frau abzunehmen. Für ihn scheint es ein absoluter Routine Fall zu sein. Doch während seiner Suche nach den Akten, lernt er die Dame Kathrin Mändler etwas besser kennen, oder besser gesagt ihr Geschichte. Eine Frau, die 1944 eine Stelle als Krankenschwester antrat, als der Krieg in vollem Gange war. Schnell begreift er, dass er einem Verbrechen auf der Spur zu sein scheint, das all die Jahre im Verborgenen lag. Nie wurde dafür jemand zur Rechenschaft ...

    Mehr
  • Um das Vergessen nicht zu vergessen

    Die Vergessenen

    annaika96

    27. June 2018 um 12:34 Rezension zu "Die Vergessenen" von Ellen Sandberg

    Inzwischen sind 73 Jahre seit Ende des 2. Weltkriegs vergangen. Die letzten Zeitzeugen werden alt oder sterben. Außer der Geschichtsunterricht in der Schule, Dokumentationen und Museen, erinnert nicht viel mehr an einzelne Taten. Das wollte die Autorin mit "die Vergessenen" ändern und zeigt den Lesern, einen Teil der wahrscheinlich düstersten Geschichte Deutschlands. Erzählt wird zum einen die Geschichte der jungen Kathrin, welche 1944 in einer Heil- und Pflegeanstalt als Krankenschwester anfängt zu arbeiten. 2013 ist sie schon ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.