Ellen Wittlinger Hard Love

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hard Love“ von Ellen Wittlinger

This modern, snappily written story revolves around John Galardi, a teenager struggling to come to terms with the break-up of his parents' marriage and a lack of intimacy with his mother in particular. He explores his feelings by writing a "zine", and meets Marisol who has issues of her own. (Quelle:'Flexibler Einband/05.07.2004')

Nicht unbedingt schlecht, aber sehr unspektakulär. Insgesamt einfach äußerst durchschnittlich.

— Arachn0phobiA
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein durch und durch durchschnittliches Buch

    Hard Love

    Arachn0phobiA

    19. July 2015 um 16:36

    Ich habe „Hard Love“ gerade erst vor ein paar Tagen durchgelesen und muss jetzt schon wirklich überlegen, was ich darüber schreiben könnte. Es hat sich tatsächlich gar nichts davon als markant in meinem Gedächtnis eingeprägt. Ich glaube, es war... nicht schlecht. In der Tat war der Schreibstil insgesamt gut zu lesen – einfach recht typisch für ein Jugendbuch. Nicht zu übertrieben simpel, einfach authentisch. Auch thematisch könnte man die Story als recht typisch beschreiben: Amerikanische Teenager und ihre erste Liebe, die nicht auf Gegenseitigkeit beruht und natürlich – Klischee ist eben Klischee – kein amerikanisches Jugendbuch ohne Schulball. Mit den Protagonisten John aka Gio und Marisol bin ich leider durchweg nicht richtig warm geworden. Er war seltsam, sie war seltsam, eigen und zickig... und auch das Konfliktpotential aus Lesbe vs. Hetero, Wahrheitsliebende vs. (Not-)Lügner konnten mir nur ein müdes Schulterzucken entlocken. Weiterhin blieb mir das Thema der Zines relativ fern, so dass das Buch sich zwar wirklich flott und problemlos lesen ließ, auch keinen explizit schlechten Eindruck hinterließ, mir aber auch keine markanten Punkte positiv im Gedächtnis geblieben sind. Für mich Mittelmaß. Man kann es lesen, aber man verpasst gar nichts, wenn man es einfach links liegen lässt.

    Mehr
  • Rezension zu "Hard Love" von Ellen Wittlinger

    Hard Love

    Liebes-Langohr

    05. July 2011 um 13:03

    Mein geschmack war es nicht, vielleicht mögen es andere.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks