Somatoforme Dissoziation

von Ellert R. S. Nijenhuis 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Somatoforme Dissoziation
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Somatoforme Dissoziation"

Viele Patienten mit dissoziativen Störungen suchen anfänglich Hilfe wegen somatischer Erkrankungen, und oft berichten sie, daß sie selbst oder ihre Ärzte die vielfältigen und „merkwürdigen” Symptome, die aus scheinbar unerfindlichen Gründen kommen und gehen, nicht zu erklären vermögen. Die für psychische Dissoziation entwickelten Diagnose-Instrumentarien erweisen sich auch nicht immer als hilfreich. In solchen Fällen macht es Sinn, von somatoformen dissoziativen Symptomen zu sprechen. "Auf Janets Forschung aufbauend, erweitert Ellert Nijenhuis` Buch über die somatoforme Dissoziation unser Verständnis dissoziativer Phänomene und beleuchtet deren historische Beziehung zur Hysterie. Auf einer empirischen Basis verbindet Nijenhuis Aspekte der klinischen Dissoziation mit der Erstarrungsreaktion beim Anblick eines Raubtiers und veranschaulicht so die fundamentale Rolle der dissoziativen Abwehr angesichts überwältigender Angst und Gefahr. Dieses Buch verbindet wichtige neue Informationen mit einer konzeptuellen Synthese früherer Arbeiten, stimuliert so unserer Denken und ermöglicht uns, die Erkenntnisse zur Thematik weiterzuentwickeln." - Frank W. Putnam

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783873876231
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Junfermannsche Verlagsbuchhandlung
Erscheinungsdatum:01.08.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks