Ellery Queen , Lola Humm-Sernau [Übers.] Vom Teufel gehetzt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Teufel gehetzt“ von Ellery Queen

Ein Unbekannter legt Leander Hill einen toten Hund mit einer geheimnisvollen Botschaft vor die Tür. Hill erleidet einen Schock und stirbt an Herzversagen. Seine Tochter bittet Ellery Queen um Hilfe. Sie hält den Tod ihres Vaters für Mord und will den Täter hinter Gitter bringen. Da erhält Hills Geschäftspartner ebenfalls eine mysteröse Sendung. Auch ihn packt das blanke Entsetzen, aber er schweigt störrisch über den Inhalt. Da entdeckt Ellery in einem Versteck die Botschaft: "Langsam, aber sicher werde ich Euch umbringen. Körperlich und seelisch. Jeder neuen Phase wird eine Warnung vorangehen..." Und die Warnungen werden von Mal zu Mal teuflischer...

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen