Elli C. Carlson

 4,4 Sterne bei 170 Bewertungen
Autorin von All die kleinen Dinge, Erleuchtung inklusive und weiteren Büchern.
Autorenbild von Elli C. Carlson (©privat)

Lebenslauf von Elli C. Carlson

Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman 2016 veröffentlicht hat, kann sie mit dem Schreiben nicht mehr aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafe an der schönen Ostseeküste.   

Neue Bücher

Cover des Buches Nachts, wenn die Sterne leuchten (ISBN: 9782496707984)

Nachts, wenn die Sterne leuchten

Erscheint am 26.10.2021 als Taschenbuch bei Montlake Romance.

Alle Bücher von Elli C. Carlson

Cover des Buches All die kleinen Dinge (ISBN: 9781530868049)

All die kleinen Dinge

 (45)
Erschienen am 02.04.2016
Cover des Buches Erleuchtung inklusive (ISBN: 9781521106655)

Erleuchtung inklusive

 (41)
Erschienen am 22.04.2017
Cover des Buches An einem Sonntag im August (ISBN: 9782496701357)

An einem Sonntag im August

 (37)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Sieben Tage und ein Jahr (ISBN: 9782919803880)

Sieben Tage und ein Jahr

 (17)
Erschienen am 13.11.2018
Cover des Buches Ausgerechnet Kalifornien (ISBN: 9781503901629)

Ausgerechnet Kalifornien

 (11)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Der Sommer unserer Träume (ISBN: 9782496704082)

Der Sommer unserer Träume

 (12)
Erschienen am 11.08.2020
Cover des Buches Finde mich, wo der Regenbogen endet (ISBN: 9782496704273)

Finde mich, wo der Regenbogen endet

 (7)
Erschienen am 17.11.2020
Cover des Buches Nachts, wenn die Sterne leuchten (ISBN: 9782496707984)

Nachts, wenn die Sterne leuchten

 (0)
Erscheint am 26.10.2021

Elli C. Carlson im LovelyBooks Interview

Elli C. Carlson schreibt berührende Bücher, die ans Herz gehen. In unserem Interview hat sie uns verraten, warum Hausarbeit gut für ihre Inspiration ist und welches Geräusch sie beim Schreiben nicht stört.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Wenn mir die Leser*innen schreiben, dass sie völlig in die Geschichte eingetaucht sind, das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnten und sie die Figuren wie Freunde oder Familienmitglieder liebgewonnen haben, dann freut mich das immer wahnsinnig. Es ist das schönste Kompliment, das ich als Autorin bekommen kann. Das lustigste Feedback war übrigens ein Kommentar, dass leider zu viele italienische Ausdrücke im Buch vorkommen, dabei gibt es kein einziges italienisches Wort in der Geschichte. Ich musste sofort an diesen alten Werbesport denken, in dem der italienische Casanova lässig einen Cappuccino serviert und charmant erklärt - „Scusi signorina, isch abe gar kein Auto.“ – da habe ich wirklich sehr gelacht.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Wenn ich gar nicht groß darüber nachdenke, wie die Geschichte jetzt weitergehen soll. Das funktioniert am besten, wenn man irgendetwas macht, was mit den Szenen, an denen man gerade arbeitet, gar nichts zu tun hat. Rasenmähen, zum Beispiel, oder Staubsaugen oder Bügeln. Plötzlich hat man die Lösung für ein Problem im Kopf und kann weiter schreiben. Und ganz nebenbei hat man auch noch die Hausarbeit erledigt. Ganz wunderbar für die Inspiration sind auch ausgedehnte Spaziergänge mit den Hunden, wenn man seine Gedanken einfach treiben lassen kann.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Tatsächlich schreibe ich am liebsten, wenn es ganz still im Haus ist und ich maximal das Schnarchen der Hunde höre, die neben mir auf ihren Decken den Mäusen und Hasen im Traum hinterherjagen.

Hast du ein Lieblingswort?

Im Augenblick stehen drei Wörter ganz hoch bei mir im Kurs: „Aus!“ „Nein!“ und „Pfui!“ Häufig in Kombination mit „Pelle!“, das ist der Rufname unseres jüngsten Familienmitglieds, der vor kurzem bei uns eingezogen ist. Ein pubertierender, vierbeiniger Quatschkopp, der mit einer Extra-Portion Liebenswürdigkeit gesegnet wurde. Was wiederum einer konsequenten Hunde- Erziehung im Wege steht. Ich schaffe es maximal zehn Sekunden sauer zu sein, dann hat mich der kleine Charmeur schon wieder um den Finger gewickelt ...

Welches Buch verschenkst du gerne?

Es kommt immer darauf an, wem ich damit eine Freude machen will. Daher gibt es auch nicht das eine Buch, das ich verschenke. Aber ich achte darauf, dass es ein Buch ist, das gute Laune macht, Humor hat und dem Beschenkten eine entspannte Lesezeit bereitet. Also eher nichts aufregendes, das einem Nachts den Schlaf raubt. Ganz besonders gerne verschenke ich natürlich eins meiner Bücher. Da muss ich mir aber auch sehr sicher sein, dass ich dem anderen damit wirklich eine Freude machen kann.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ich fürchte, die Liste wird ziemlich lang. Es gibt so vieles, was ich gerne noch ausprobieren und lernen möchte. Fangen wir mal mit Sprachen an – da steht Chinesisch ganz oben auf meinem Merkzettel, einfach weil es so ganz anders ist, als jede andere Sprache, die ich kenne. Und weil man auf Partys damit vermutlich ganz schön angeben könnte. Beim Sport wäre richtig gut Bergsteigen klasse. Ich könnte den Mount Everest bezwingen und mir das Dach der Welt von oben anschauen. Leider bin ich schon an den Pyrenäen kläglich gescheitert. Und Fliegen lernen wäre auch schön. Allerdings nur mit dem Segelflieger, um meine CO2-Bilanz nicht zu ruinieren. Ich könnte endlos fortfahren ...

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Ich muss zugeben, dass ich unheimlich gerne in Zeitschriften als allererstes die Horoskope lese. Die sind immer sehr positiv und versprechen einem eine blendende Zukunft. Und selbst wenn Probleme auftauchen, wird man sie spielerisch meistern. Da bekommt man einfach eine positive Einstellung und freut sich auf das, was vor einem liegt. Also quasi self fulfilling prohecy.

Ein Satz über dein neues Buch:

Es ist immer gut, einen Plan zu haben. (Es ist das Motto von Anni, die die Hauptfigur des neuen Romans ist).

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Shit happens. (Es ist das, was passiert, wenn Anni einen Plan macht.)

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Ich würde wahnsinnig gerne meine Larsen-Schwestern und ihren Anhang treffen und eine Woche Urlaub bei ihnen in Brodershöved machen. Ich liebe die Ostsee - über und unter Wasser. Von Anni würde ich mich mit „Armen Rittern“ verwöhnen lassen. Und mit Liv und Hauke würde ich auf einen Tauchgang gehen. Die Wale unter Wasser zu erleben, wäre bestimmt ein unvergessliches Abenteuer.

Neue Rezensionen zu Elli C. Carlson

Cover des Buches Sieben Tage und ein Jahr (ISBN: 9782919803873)bryannas avatar

Rezension zu "Sieben Tage und ein Jahr" von Elli C. Carlson

Süße Geschichte
bryannavor 2 Monaten

Ich fand mich ganz schnell rein in die Geschichte. Es ist eine locker leichte Sommer Lektüre , die richtig Spaß macht. Ich liebe solche Geschichten.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Erleuchtung inklusive (ISBN: 9781521106655)K

Rezension zu "Erleuchtung inklusive" von Elli C. Carlson

Unterhaltsame Pilgerreise mit viel (Hunde-) Liebe und einer Prise Dramatik
Kate17vor 7 Monaten

Liz arbeitet als wohl dienstälteste Redaktionspraktikantin bei einer Berliner Klatschzeitung. Sie ist eine sehr gute Journalistin und erfährt an der Pommesbude ihres Vaters von Taxifahrern den neuesten Klatsch, aber ihr fehlt das Durchsetzungsvermögen. Sie ist zu nett und darum schreibt sie für ihre talentfreie Kollegin Yvonne, die Liz‘ Artikel für ihre ausgibt und damit glänzt. Liz' Redakteur weiß das zwar, aber gegen Yvonne kommt auch er nicht an.

Doch dann hat Liz die Chance: der medienscheue Internetmillionär Ben ist aus dem Silikon Valley in seine Heimatstadt Berlin gekommen und sie hofft auf ein Exklusiv-Interview. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn was keiner weiß – Liz und Ben kannten sich schon als Teenager; Liz war sogar damals in den Nerd Ben verliebt. Doch leider verpasst sie die Gelegenheit Ben zu interviewen, erfährt aber von befreundeten Taxifahrern, dass Ben wegen seiner Lebens- und Sinnkrise den Jakobsweg gehen möchte. Völlig unvorbereitet reist Liz ihm nach und beginnt zu pilgern. Kurz nach ihrem Aufbruch rettet sie nicht nur einen Streuner, sondern auch Ben in den Pyrenäen aus lebensbedrohlichen Situationen. Doch Ben erkennt sie nicht wieder und zieht ohne Liz weiter. Ihr bleibt nichts anderes übrig als ihm weiter auf dem Jakobsweg zu folgen, an ihrer Seite jetzt der Streuner Boo, der Liz sozusagen adoptiert hat. Doch der Weg nach Santiago de Compostela ist weit und steckt voller Überraschungen und so kommen sich Liz und Ben näher - bis Liz' Kollegin Yvonne auftaucht und die beginnende Beziehung zwischen Ben und Liz zerstört. Ben verschwindet aus Liz Leben, doch dann geschieht ein weiteres tragisches Unglück und Ben erkennt, wieviel ihm Liz bedeutet. Doch seine Erkenntnis scheint zu spät zu kommen ….

Elli C. Carlson hat einen unterhaltsamen, humorvollen Schreibstil. Die Protagonisten und auch die Nebenfiguren, die immer wieder den Weg von Ben und Liz kreuzen, sind gut beschrieben. Die Handlung ist vielleicht nicht wirklich realistisch, aber abwechslungsreich und amüsant. Ich habe mich beim Lesen sehr gut unterhalten und empfehle das Buch gern weiter.

Ich möchte mich beim dp Verlag bedanken, dass ich "Erleuchtung inklusive“ von Elli C. Carlson als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Der Sommer unserer Träume (ISBN: 9782496704082)Anni_Booklovers avatar

Rezension zu "Der Sommer unserer Träume" von Elli C. Carlson

Kleine Auszeit am Meer
Anni_Booklovervor 7 Monaten


Die Fakten:


Titel: Der Sommer unserer Träume (Liebe am Meer 1)



Autor: Elli C. Carlson 

Reihe:  

Verlag:  Montlake 

Seiten: 313


Klappentext:

„»Wenn du etwas wirklich liebst, dann lass es los. Nur so kann es für immer dir gehören.«

Als die freiheitsliebende Liv ihren Traumjob als Tauchlehrerin verliert, kehrt sie in das idyllische Dorf an der Ostseeküste zurück, in dem sie zusammen mit ihren beiden Schwestern groß geworden ist. Doch in dem kleinen Hotel, das seit Generationen in Familienbesitz ist, hängt der Haussegen reichlich schief.

Und daran ist ausgerechnet Jewe schuld, Livs große Jugendliebe. Seine Walbeobachtungstouren stören das Geschäft. Zu ihrer Überraschung stellt Liv fest, dass der raubeinige Seebär ihr Herz immer noch zum Schlagen bringt. Nur dumm, dass Jewe den Larsen-Schwestern alles andere als freundlich gesinnt ist ...

Rezension:


Die Autorin schafft es mit wenigen Worten ihren Protagonistin eine eigene Identität zu verschaffen.
Das Buch ist in sich logisch aufgebaut, so das der Leser die Handlung nachvollziehen kann.

Der Schreibstil der Autorin hat sich von der ersten Seite an flüssig und schnell lesen lassen, so das der Leser gut in die Handlung eintauchen kann. Dem Leser ist es somit problemlos möglich, sich in die Geschichte einzudecken und diese nach zu vollziehen.


Die Wahl und die Charakterisierung der Protagonisten ist rundweg gelungen. So tauchen im Laufe der Geschichte viele höchst unterschiedlichen Charaktere auf.

Die Orte der Handlung werden detailliert beschrieben, so das der Leser sich gut in diese einfinden kann.
 


Auch ist die Handlung in sich logisch aufgebaut, so dass der Leser diese gut nachvollziehen kann. 



Fazit:


Ich kann das Buch allen Empfehlen die eine Locker leichte Liebesgeschichte lesen wollen die in einem  idyllische Dorf an der Ostseeküste spielt. Das Buch ist eine Kleine Auszeit am Meer, die Sehnsucht nach Urlaub macht.


Ich habe das Buch freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dafür bedanke ich mich herzlich bei ihm.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Bestsellerautorin Elli C. Carlson schenkt uns mit "Nachts, wenn die Sterne leuchten" einen neuen herzerwärmenden Roman aus ihrer "Liebe am Meer"-Reihe. Dieses Mal dreht sich alles um die Herzensangelegenheiten der jüngsten Larsen-Schwester Smilla. Eigentlich führt sie das perfekte Leben, inklusive einem Traummann an
ihrer Seite. Doch dann tritt der erfolgreiche Investor Sten Olsen in ihr Leben
und plötzlich ist alles anders ...

Herzlich willkommen zu unserem neuen LovelyLounge Highlight "Nachts, wenn die Sterne leuchten"!

"Manchmal brauchen wir die Nacht, um die Sterne zu entdecken."

Beste Karrierechancen, einen Traummann an ihrer Seite und eine Familie, die immer hinter ihr steht: Eigentlich hat Smilla Larsen alles, was sie sich immer erträumt hat. Auch der erfolgreiche Investor Sten Ohlsen liebt sein Leben in Brodershöved, dem verschlafenen kleinen Küstenort an der Ostsee. Doch die erste Begegnung von Smilla und Sten ändert alles, denn die Liebe hat andere Pläne für die beiden ...

Gemeinsam mit Montlake verlosen wir 20 Exemplare des neuen herzerwärmenden Romans "Nachts, wenn die Sterne leuchten" von Bestsellerautorin Elli C. Carlson und wollen uns im Anschluss mit euch über das Buch austauschen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Wo habt ihr zuletzt einen traumhaften nächtlichen Sternenhimmel gesehen?

Weitere Aktionen von Amazon Publishing findet ihr im Amazon Publishing Club.

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

328 BeiträgeVerlosung beendet
Nicoletta49s avatar
Letzter Beitrag von  Nicoletta49vor einer Stunde

Ja - man erkennt, dass die Familie zusammenhält und das finde ich klasse!

Heute wird es romantisch! Zusammen mit Liv erkunden wir die wunderschöne Küste der Ostsee und erleben ein leidenschaftliches Abenteuer. "Der Sommer unserer Träume" von Elli C. Carlson ist perfekt für die kalten Tage: eine kuschelige Decke, ein heißer Kakao und schon vergisst man den Alltag.

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Der Sommer unserer Träume" von Elli C. Carlson gewinnen! 

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

502 BeiträgeVerlosung beendet
Hannah-Lenas avatar
Letzter Beitrag von  Hannah-Lenavor 10 Monaten

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner 🙋🏼‍♀️🍀

Liebe Leser*inne, liebe Fans berührender Liebesgeschichten,

mein neuer Roman aus der Ostsee-Feelings-Reihe steht in den Startlöchern.

"An einem Sonntag im August" erscheint am 30. Juli 2019 bei Montlake Romance und ich starte eine Leserunde hier auf Lovelybooks.

Diesmal geht es von Berlin aus auf die Sonneninsel Rügen und eine kleine Fellnase ist auch wieder mit dabei. Die kleine Dackel-Mix-Dame Liesel muss schließlich dafür sorgen, dass meinen Heldinnen und Helden das Wasser nicht bis zum Hals steht.

Amazon Publishing stellt dafür 25 Taschenbücher und 10 Ebooks zur Verfügung!
Ihr könnt mir gerne mitteilen, ob ihr lieber eine Taschenbuchausgabe gewinnen wollt oder das Ebook.

Ihr habt bis einschließlich Sonntag, den 4. August 2019 Zeit, euch zu bewerben. Die Bücher werden am Montag verlost und sind kurz darauf per Post zu euch auf dem Weg.
Natürlich dürfen auch Leser*innen mit einem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen.

Worum geht es in dem Buch?

"An einem Sonntag im August"

"Das Leben schenkt dir nicht immer das, was du willst. Doch manchmal gibt es dir das, was du am meisten brauchst."

Niki Schmidt und Suse Schiller könnten unterschiedlicher nicht sein und sind doch beste Freundinnen. Mit viel Liebe und Leidenschaft betreiben sie ihren kleinen Friseurladen "Schillers Locke" in Berlin. Doch eines Tages steht die chaotische Niki plötzlich allein da. Allein mit der Verantwortung für den gemeinsamen Laden und Suses zwei Kinder. Und allein mit zwei Vätern, die zwar toll aussehen, aber auf den ersten Blick nicht viel zu bieten haben. Schon gar nicht das, was man als Vater so mitbringen müsste. Doch manchmal findet man die Liebe dort, wo man sie am wenigsten vermutet hätte.

Eine mitreißende Sommergeschichte über Verlust, Hoffnung und Neuanfang und die eine Kraft, die alle Wunden heilt ...

Interesse geweckt?

Dann schreibt mir als Bewerbung einfach, wie euch das Cover gefällt und was ihr euch aufgrund des Covers und des Klappentextes von der Geschichte versprecht.
Und lasst mich bitte wissen, ob ihr schon eins meiner Bücher gelesen habt. Vielleicht hat auch schon jemand an einer meiner Leserunden teilgenommen?

Natürlich werde ich aktiv an der Leserunde teilnehmen und mindestens einmal täglich Hallo sagen.
Ich freue mich sehr auf euch und bis ganz bald!
Eure Elli C. Carlson
498 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Elli C. Carlson im Netz:

Community-Statistik

in 195 Bibliotheken

von 73 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks