Elli C. Carlson

 4,4 Sterne bei 256 Bewertungen
Autorin von All die kleinen Dinge, Erleuchtung inklusive und weiteren Büchern.
Autorenbild von Elli C. Carlson (©privat)

Lebenslauf

Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman 2016 veröffentlicht hat, kann sie mit dem Schreiben nicht mehr aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafe an der schönen Ostseeküste.   

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Sommer für die Liebe (ISBN: 9782496715668)

Ein Sommer für die Liebe

Erscheint am 10.06.2024 als Taschenbuch bei Montlake Romance. Es ist der 1. Band der Reihe "Jellenhusen".

Alle Bücher von Elli C. Carlson

Cover des Buches All die kleinen Dinge (ISBN: 9781530868049)

All die kleinen Dinge

 (46)
Erschienen am 02.04.2016
Cover des Buches Erleuchtung inklusive (ISBN: 9781521106655)

Erleuchtung inklusive

 (44)
Erschienen am 22.04.2017
Cover des Buches An einem Sonntag im August (ISBN: 9782496701357)

An einem Sonntag im August

 (40)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Nachts, wenn die Sterne leuchten (ISBN: 9782496707984)

Nachts, wenn die Sterne leuchten

 (28)
Erschienen am 26.10.2021
Cover des Buches Sieben Tage und ein Jahr (ISBN: 9782919803880)

Sieben Tage und ein Jahr

 (20)
Erschienen am 13.11.2018
Cover des Buches Der Sommer unserer Träume (ISBN: 9782496704082)

Der Sommer unserer Träume

 (17)
Erschienen am 11.08.2020
Cover des Buches Ausgerechnet Kalifornien (ISBN: 9781503901629)

Ausgerechnet Kalifornien

 (12)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Das Lächeln eines Sommertages (ISBN: 9782496712575)

Das Lächeln eines Sommertages

 (12)
Erschienen am 11.10.2022

Elli C. Carlson im LovelyBooks Interview

Elli C. Carlson schreibt berührende Bücher, die ans Herz gehen. In unserem Interview hat sie uns verraten, warum Hausarbeit gut für ihre Inspiration ist und welches Geräusch sie beim Schreiben nicht stört.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Wenn mir die Leser*innen schreiben, dass sie völlig in die Geschichte eingetaucht sind, das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnten und sie die Figuren wie Freunde oder Familienmitglieder liebgewonnen haben, dann freut mich das immer wahnsinnig. Es ist das schönste Kompliment, das ich als Autorin bekommen kann. Das lustigste Feedback war übrigens ein Kommentar, dass leider zu viele italienische Ausdrücke im Buch vorkommen, dabei gibt es kein einziges italienisches Wort in der Geschichte. Ich musste sofort an diesen alten Werbesport denken, in dem der italienische Casanova lässig einen Cappuccino serviert und charmant erklärt - „Scusi signorina, isch abe gar kein Auto.“ – da habe ich wirklich sehr gelacht.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Wenn ich gar nicht groß darüber nachdenke, wie die Geschichte jetzt weitergehen soll. Das funktioniert am besten, wenn man irgendetwas macht, was mit den Szenen, an denen man gerade arbeitet, gar nichts zu tun hat. Rasenmähen, zum Beispiel, oder Staubsaugen oder Bügeln. Plötzlich hat man die Lösung für ein Problem im Kopf und kann weiter schreiben. Und ganz nebenbei hat man auch noch die Hausarbeit erledigt. Ganz wunderbar für die Inspiration sind auch ausgedehnte Spaziergänge mit den Hunden, wenn man seine Gedanken einfach treiben lassen kann.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Tatsächlich schreibe ich am liebsten, wenn es ganz still im Haus ist und ich maximal das Schnarchen der Hunde höre, die neben mir auf ihren Decken den Mäusen und Hasen im Traum hinterherjagen.

Hast du ein Lieblingswort?

Im Augenblick stehen drei Wörter ganz hoch bei mir im Kurs: „Aus!“ „Nein!“ und „Pfui!“ Häufig in Kombination mit „Pelle!“, das ist der Rufname unseres jüngsten Familienmitglieds, der vor kurzem bei uns eingezogen ist. Ein pubertierender, vierbeiniger Quatschkopp, der mit einer Extra-Portion Liebenswürdigkeit gesegnet wurde. Was wiederum einer konsequenten Hunde- Erziehung im Wege steht. Ich schaffe es maximal zehn Sekunden sauer zu sein, dann hat mich der kleine Charmeur schon wieder um den Finger gewickelt ...

Welches Buch verschenkst du gerne?

Es kommt immer darauf an, wem ich damit eine Freude machen will. Daher gibt es auch nicht das eine Buch, das ich verschenke. Aber ich achte darauf, dass es ein Buch ist, das gute Laune macht, Humor hat und dem Beschenkten eine entspannte Lesezeit bereitet. Also eher nichts aufregendes, das einem Nachts den Schlaf raubt. Ganz besonders gerne verschenke ich natürlich eins meiner Bücher. Da muss ich mir aber auch sehr sicher sein, dass ich dem anderen damit wirklich eine Freude machen kann.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ich fürchte, die Liste wird ziemlich lang. Es gibt so vieles, was ich gerne noch ausprobieren und lernen möchte. Fangen wir mal mit Sprachen an – da steht Chinesisch ganz oben auf meinem Merkzettel, einfach weil es so ganz anders ist, als jede andere Sprache, die ich kenne. Und weil man auf Partys damit vermutlich ganz schön angeben könnte. Beim Sport wäre richtig gut Bergsteigen klasse. Ich könnte den Mount Everest bezwingen und mir das Dach der Welt von oben anschauen. Leider bin ich schon an den Pyrenäen kläglich gescheitert. Und Fliegen lernen wäre auch schön. Allerdings nur mit dem Segelflieger, um meine CO2-Bilanz nicht zu ruinieren. Ich könnte endlos fortfahren ...

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Ich muss zugeben, dass ich unheimlich gerne in Zeitschriften als allererstes die Horoskope lese. Die sind immer sehr positiv und versprechen einem eine blendende Zukunft. Und selbst wenn Probleme auftauchen, wird man sie spielerisch meistern. Da bekommt man einfach eine positive Einstellung und freut sich auf das, was vor einem liegt. Also quasi self fulfilling prohecy.

Ein Satz über dein neues Buch:

Es ist immer gut, einen Plan zu haben. (Es ist das Motto von Anni, die die Hauptfigur des neuen Romans ist).

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Shit happens. (Es ist das, was passiert, wenn Anni einen Plan macht.)

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Ich würde wahnsinnig gerne meine Larsen-Schwestern und ihren Anhang treffen und eine Woche Urlaub bei ihnen in Brodershöved machen. Ich liebe die Ostsee - über und unter Wasser. Von Anni würde ich mich mit „Armen Rittern“ verwöhnen lassen. Und mit Liv und Hauke würde ich auf einen Tauchgang gehen. Die Wale unter Wasser zu erleben, wäre bestimmt ein unvergessliches Abenteuer.

Neue Rezensionen zu Elli C. Carlson

Cover des Buches Das Lächeln eines Sommertages (ISBN: 9782496712575)
S

Rezension zu "Das Lächeln eines Sommertages" von Elli C. Carlson

Lächeln auf Rügen
Stephanie_Ruhvor 8 Monaten

Ella betreibt ein Cafè in einem alten Zirkuswagen, das "Törtchen und Meer". Trotzdem möchte sie gerne den Nachbarhof kaufen und dort ihrem Traum vom eigenen Hofcafé erfüllen. Leider schnappt ihr eine Berliner Familie den Hof vor der Nase weg und Ellas Traum ist ausgeträumt...
Das Cover von "Das Lächeln eines Sommertages" ist passend, mir jedoch ein bisschen zu bunt. Und auch der Titel ist mir zu nichtssagend. Aber das Buch hat mich direkt mitgenommen nach Rügen und ich konnte mir sowohl die Charaktere als auch die Schönheit Rügens gut vorstellen, ohne schon dort gewesen zu sein. Was ich übrigens dringend ändern muss! 

Ella ist eine sehr sympathische Hauptfigur, aber auch die "Nebenrollen" sind gut gelungen, mir gefällt vor allem Greta, Ellas Freundin, sehr gut. Mir war sehr schnell klar, wie das Buch enden "muss", aber trotzdem habe ich das Buch sehr gerne gelesen.

Cover des Buches An einem Sonntag im August (ISBN: 9782496701357)
labelloprincesss avatar

Rezension zu "An einem Sonntag im August" von Elli C. Carlson

schöne sommerliche Familiengeschichte
labelloprincessvor 9 Monaten

Das Cover finde ich wunderschön, es lädt richtig zum Träumen an einem schönen Sommertag ein. Die Farben sind wunderschön und das Bild spielt auf alle wichtigen Inhalt des Buches an.

Zu Beginn brauchte ich etwas Zeit, um ins Buch zu kommen, so dass mich die Handlung und die Charaktere richtig packen konnten. Mit der Zeit lässt sich das Buch ganz gut und schnell lesen, man fliegt fast durch die Seiten.

Die Personen sind supergut dargestellt, wirken richtig authentisch und lebendig. Man fiebert mit ihnen richtig mit und schließt sie auch ins Herz. Am Ende war ich wirklich traurig, dass ich die Charaktere nun verlassen muss.

Die Handlung ist durchaus mit etlichem Drama versehen. Mit Niki möchte ich nicht tauschen, aber sie schlägt sich ganz gut. Die Gefühle der Personen kommen echt super rüber, ich konnte selten die Gefühle in Büchern so stark wahrnehmen. Die Aufmüpfigkeit von Mel um die Trauer zu "überspielen", die Hilflosigkeit von Niki und viele weitere. Das lässt das Buch richtig "echt" wirken. 

Mir haben auch das Knistern und die Lösung der „Familienprobleme“ sehr gut gefallen. Vor allem auch die kleine Insel und das Haus konnten mich in ihren Bann ziehen. Der Epilog in Form von Mels Brief war ein toller Abschluss des Buches.

Ich vergebe für das schöne Sommerbuch 4,5 von 5 Sterne.

Cover des Buches Das Glück in einer stürmischen Nacht (ISBN: 9782496712605)
A

Rezension zu "Das Glück in einer stürmischen Nacht" von Elli C. Carlson

Familienroman
AndreaDusvor einem Jahr

Wieder ist der Autorin ein schöner Familienroman gelungen. Mir hat der 2. Teil auch wieder viel Spaß beim Lesen gemacht. Allerdings fand ich es sehr unreal das sich der Exmann einfach so in die neue Familie von Ella eingenistet hat. Das Ende hat mir sehr gut gefallen: Einmal weil es ein Abschluss für die komplette Geschichte ist und zum Zweiten könnte es ja weitergehen. Die Geschichte hatte Humor, Drama und Spaß. Bis auf Finn haben mir alle Protagonisten/innen sehr gut gefallen und waren auch sympathisch.

Die Kapitel sind übergangslos und nicht zu lang.

Das Cover hat mir nicht gefallen da ich es nicht mit der Geschichte in Verbindung bringen kann. Ein Alpaka mit Kindern und Bauernhaus mit Minigolfplatz wäre schön gewesen.

Der 2. Band kann unabhängig vom 1. Band gelesen werden. Aber vorteilhafter ist schon beide Teile zu lesen um die Geschichte besser zu verstehen.

Von mir eine 100%tige Leseempfehlung.

Gespräche aus der Community

*** LESERUNDE FÜR FANS VON LIEBESGESCHICHTEN ***
Wenn das Leben für dich eine Menge Zitronen bereithält


Liebe Fans von Liebesgeschichten,

habt Ihr Lust, eine temporeiche Liebesgeschichte mit Herz und Humor über die Suche nach dem Glück, das Finden der Liebe und die kleinen und großen Dinge des Lebens zu lesen? Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen für das wunderbare E-Book All die kleinen Dinge von Elli C. Carlson!

Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Wer träumt nicht davon, einmal das große Los zu ziehen? Nina Meyer, alleinerziehende Mutter und chronisch pleite, schafft genau das. Über Nacht ist sie um 90 Millionen Euro reicher. Leider auch gefühlt um 90 Millionen Probleme mehr. Denn von nun an muss sich die taffe Berlinerin mit ihrer kleinen Tochter Mia durch einen Dschungel aus miesen Intrigen, falschen Ex-Freunden und sensationslüsternen Paparazzi kämpfen und ganz nebenbei auch noch das Herz ihres Traummannes erobern.



Erste Leserstimmen
"Eine wundervolle Geschichte mit tollen Weisheiten und Wahrheiten über das Leben!"(M.GI)
"Eine wirklich schöne und berührende Geschichte darüber, was im Leben wirklich wichtig ist." (Edi)
"Aufregend, charmant - sympathisch und mitreissend erzählt ... und das gute Geld spielt dabei die kleinste Rolle. Schön!" (Amazon Kunde)
"Eine traumhaft mitreißende Geschichte darüber, dass es manchmal ganz gut ist, wenn nicht alles glatt läuft." (T.S.)

Zur Autorin: Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman "All die kleinen Dinge" 2016 veröffentlicht hat, kann sie nicht mehr damit aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
147 BeiträgeVerlosung beendet
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  DIGITALPUBLISHERS_Verlagvor 6 Jahren
Liebe Leserunden-Teilnehmer! Habt vielen herzlichen Dank für Eure spannenden, offenen und ehrlichen Kommentare zu diesem E-Book! Wir haben uns sehr über Euer Engagement und Eure Mühe beim Rezensieren gefreut! Es war uns eine Freude, Euch zuzuhören und Eure Anregungen aufzunehmen. Falls Ihr gerne mehr aus unserem Hause lesen wollte, tragt euch doch einfach für unseren Rezensenten-Newsletter ein: Wir verlosen jeden Monat unter allen Neuanmeldungen einen 10 € Amazon- oder Thalia-Gutschein und natürlich immer wieder E-Books. Tragt Euch doch einfach gleich ein: http://www.digitalpublishers.de/2016/02/werde-rezensent/ Bis bald - bei uns gibt es immer was zu Lesen! Herzliche Grüße Eure Anja und das dp DIGITAL PUBLISHERS Team
*** LESERUNDE ZU WUNDERBARER LIEBESGESCHICHTE ***

Liebe Fans von  Liebesgeschichten,

wir starten eine neue Leserunde zu einem temporeicher Roadtrip mit Herz und Humor über die Liebe deines Lebens, steilen Pfaden zum Glück und einem Casanova auf vier Pfoten. Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-Cover Worum es geht? Liz und Ben. Ben und Liz.
Aus ihnen hätte ein Traumpaar werden können. Damals, mit siebzehn und den Kopf voller verrückter Ideen. Wie gesagt - hätte.
Fünfzehn Jahre später sitzt Liz frustriert als dienstälteste Redaktionspraktikantin der Welt bei einer großen Boulevardzeitung fest und träumt noch immer von der großen Karriere. Ben hat es ins Silicon Valley verschlagen und immerhin hat er es dort zum millionenschweren Internetgenie gebracht.
Als Ben seiner alten Heimat Berlin einen überraschenden Besuch abstattet, wittert Liz ihre Chance: Ein Exklusiv-Interview mit dem Medienscheuen Unternehmer wäre der langersehnte Durchbruch bei ihrer Zeitung. Doch das ist leichter gesagt, als getan, zumal sich der exzentrische Multimillionär gerade in der Sinn-Krise befindet und auf einem Selbsterfahrungs-Trip die großen Rätsel des Lebens lösen will. Ehe Liz sich versieht, befindet sie sich mitten in den Pyrenäen und stolpert auf dem Jakobsweg ihrer alten Jugendliebe hinterher. Doch der Weg nach Santiago de Compostela ist weit und steckt voller Überraschungen und Wunder …

Zur Autorin:  Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman ALL DIE KLEINEN DINGE 2016 veröffentlicht hat, kann sie nicht mehr damit aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafé an der schönen Ostseeküste. 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
143 BeiträgeVerlosung beendet
chrikris avatar
Letzter Beitrag von  chrikrivor 6 Jahren
Endlich komme ich dazu, meine Rezi zu hinterlassen. https://www.lovelybooks.de/autor/Elli-C.-Carlson/Erleuchtung-inklusive-Liebesroman-1547489473-w/rezension/1632850585/ Vielen Dank das ich dabei sein durfte obwohl ich mich nicht richtig mit eingebracht habe.

Zusätzliche Informationen

Elli C. Carlson im Netz:

Community-Statistik

in 261 Bibliotheken

auf 47 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks