Ausgerechnet Kalifornien

von Elli C. Carlson 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ausgerechnet Kalifornien
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Astrid_Wirgers avatar

Nicht nur eine gefühlvolle Liebesgeschichte

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ausgerechnet Kalifornien"

»Die Liebe klopft nicht an die Tür und fragt, ob es gerade passt!«

Erfolg, Geld, ein Penthouse in Berlin und in schöner Regelmäßigkeit einen Mann im Bett mit dem man Spaß haben kann – mehr braucht Anna nicht, um glücklich zu sein, denkt sie sich. Die ausgewiesene Ordnungsfanatikerin lässt lieber die Finger von Gefühlen, die machen alles nur schrecklich kompliziert. Wäre da nicht dieser vierbeinige Chaot, der plötzlich in ihr Leben stolpert. Und der sixpacktragende Feuerwehrmann nebst aufmüpfiger Teenagertochter, die sie allesamt vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Plötzlich erkennt Anna ihr wohlgeordnetes Leben nicht mehr wieder, ihr Herz verlangt nach einer Generalüberholung und am einsamen Ostseestrand von Kalifornien erwartet sie ein Liebes-Showdown, der es wirklich in sich hat ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781503901629
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:316 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:27.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    natalie7s avatar
    natalie7vor 5 Monaten
    Ausgerechnet Kalifornien

    Meine Meinung:
    Vorerst möchte ich mich bei NetGalley für das kostenfreie Rezensionsexemplar bedanken.

    Dieses Buch war das erste der Autorin Elli C. Carlson und wird bestimmt nicht das letzte von ihr sein. Ich finde, die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil. Sie verwendet eine einfache und angenehme Sprache, die mit jeder Menge Humor versehen ist. Die Geschichte sprüht nur so vor Charme und witzigen Szenen.

    Das Cover finde ich mit seinen hellen Farben sehr einladend. Die Farbkombination ist gut abgestimmt und es sind einige Details darauf zu sehen, jedoch nicht zu viele. Was mir besonders gut gefällt sind die dunklen Silhouetten, so kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen.

    Die Orte und Szenen werden von der Autorin teilweise genau beschrieben, jedoch wird sie nicht zu tiefgründig, um ihre Leser nicht zu langweilen. Die wesentlichen Aspekte der Geschichte stehen die ganze Zeit über im Vordergrund, so dass der rote Faden nicht verloren wird. Wie bereits erwähnt wird die Geschichte sehr humorvoll und locker erzählt, jedoch wird es immer wieder spannend. Dafür sorgen nicht nur die zweibeinigen Protagonisten, sondern auch ein Vierbeiner.

    Anna ist Schriftstellerin und nahe dran ihren Bestseller zu schreiben, wenn sie nicht so einsam und verbissen wäre. Sie schirmt sich oft von ihrem Umfeld ab und gilt eher als Einzelgängerin.
    Jan ein sexy Feuerwehrmann, der sich Leben retten und helfen zum Beruf gemacht hat, kann jedoch manchmal auch sehr egoistisch sein und nicht über den Tellerrand sehen. Er braucht einfach nur den richtigen Stupser.
    Lisa ist ein trauriger Teenager, in der Pubertät. Sie ist vorlaut und denkt oft nicht über die Auswirkungen ihrer unbedachten Handlungen  nach.
    Bellini ist der aufgeweckte Vierbeiner, der alles und jeden durcheinander bringt und Chaos stiftet wo es nur geht.

    Am Anfang der Szenen gibt es immer ein Zitat zu lesen, welche mir sehr gut gefallen haben. Dies ist einmal eine andere und besondere Idee.
    Auch der Schluss hat mir sehr gut gefallen, da dieser der Autorin wunderbar gelungen ist. Es war ein sehr emotionaler, aber dennoch sehr schöner Abschluss der Geschichte. 

    Leseempfehlung:
    Ich kann die Geschichte nur weiterempfehlen. Sie lockert zwischendurch etwas auf, durch den humorvollen und lockeren Schreibstil. Ich finde es auch gut, da es nicht zu tiefgründig ist und man sie leicht lesen kann. Das Schmunzeln kommt auf jeden Fall nicht zu kurz beim Lesen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Astrid_Wirgers avatar
    Astrid_Wirgervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht nur eine gefühlvolle Liebesgeschichte
    Lebensretter auf vier Pfoten

    Danke an #NetGalleyDe für das Rezensionsexemplar #AusgerechnetKalifornien Von #ElliCCarlson ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Als Hundetrainerin musste ich bei diesem Roman ja doch öfter schmunzeln. Sogar der Futterbeutel tauchte auf. Den einen oder anderen Tipp hätte ich jedoch noch parat gehabt. Bellini ,ein ganz spezieller Kerl mit vier Pfoten, hat mir super gut gefallen. Natürlich auch die menschlichen Protagonisten. Ein einfühlsamer, humorvoller Roman der auch einige heikle Themen , wie Pubertät , den Tod, die Liebe und eiserne Herzen anspricht. Ein turbulenter Start, eine Geschichte voll aus dem Leben gegriffen und ein wirklich schönes Happyend. Mich hatte ja der Titel des Buches etwas verwirrt. Wann geht es nach Amerika ? Die Auflösung kam natürlich auch noch. Falls ihr neugierig geworden seid, was es damit auf sich hat und was Bellini so alles angestellt hat, der darf sich auf 312 Seiten Lesevergnügen einstellen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks