Elliott Erwitt Das Handbuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Handbuch“ von Elliott Erwitt

Wer da glaubt, dass wir uns nur mit Worten verständigen, kennt entweder keine Südländer, die bekanntlich mit Händen und Füßen sprechen, oder er ist ein unverbesserlicher Kopfmensch. Tatsächlich verfügt die Sprache der Gesten über ein sehr viel reichhaltigeres Vokabular als jedes Wörterbuch und ist darüber hinaus noch polyglott. Den Beweis tritt Elliott Erwitt mit dieser kleinen, liebenswerten Sammlung von Photographien an, die der überaus beredten Zeichensprache der Hände gewidmet ist. In über 100 Bildern - entstanden in allen Teilen der Erde seit den frühen 50er Jahren bis heute - führt er uns vor Augen, dass die wahrhaft wesentlichen Dinge des Lebens ohne Worte auskommen. Kleine in großen Händen, der ausgestreckte oder erhobene Zeigefinger, die Handgreiflichkeiten eines Tänzers, das mit Händen zu greifende Pathos eines Redners oder die Havanna zwischen Fidel Castros Fingern - all das spricht ebenso für sich selbst wie für den Humor und die legendäre Beobachtungsgabe eines Photographen, der zu den Großen seiner Zunft gehört.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Handbuch" von Elliott Erwitt

    Das Handbuch
    claudiaausgrone

    claudiaausgrone

    11. November 2010 um 23:51

    Für Liebhaber der Schwarz/Weiß-Fotografie. Erwitt ist ein Fotograf mit einer legendären Beobachtungsgabe. Seine Bilder sind humorvoll, zart, intim, oder sehr öffentlich, stellen Hände in kleinen Gesten oder mit großem Pathos dar. Die Bilder enstanden in den 1950ern bis heute in fast allen Teilen der Erde. Ich bin begeistert.