Ellis Kaut

 4.2 Sterne bei 79 Bewertungen
Ellis Kaut

Lebenslauf von Ellis Kaut

Elisabeth "Ellis" Kaut wurde im November 1920 in Stuttgart geboren. Sie wuchs in München auf, studierte Schauspiel und arbeitete am Residenztheater in Wiesbaden. Sie heiratete 1939 den Schriftsteller Kurz Preis und bekam mit ihm eine Tochter im März 1945. Kaut studierte außerdem Bildhauerei und war seit 1948 als freie Autorin tätig, sowie als Sprecherin von Hörspielen. Beim Bayerischen Rundfunk arbeitete sie als Betreuerin von Kindersendungen. Im Jahr 1962 erfand sie die Figur des "Pumuckl", nachdem sie bereits die Reihe "Geschichten vom Kater Musch" geschrieben hatte. Mit dem "Pumuckl" erlangte sie internationale Berühmtheit. Seit 1991 war Kaut verwitwet und lebte in München, wo sie 2015 nach langer Krankheit in Fürstenfeldbruck starb.

Neue Bücher

Pumuckl, Bücherhelden, Kakadu

Neu erschienen am 17.01.2019 als Hardcover bei Kosmos.

Alle Bücher von Ellis Kaut

Sortieren:
Buchformat:
Pumuckl und das Schloßgespenst

Pumuckl und das Schloßgespenst

 (5)
Erschienen am 01.08.1999
"Nur ich sag ich zu mir"

"Nur ich sag ich zu mir"

 (3)
Erschienen am 17.09.2009
Schlupp vom grünen Stern

Schlupp vom grünen Stern

 (2)
Erschienen am 07.10.1990
Pumuckl Vorlesebuch - Wintergeschichten

Pumuckl Vorlesebuch - Wintergeschichten

 (1)
Erschienen am 05.10.2017
Geschichten vom Flibutz

Geschichten vom Flibutz

 (1)
Erschienen am 01.01.1995

Neue Rezensionen zu Ellis Kaut

Neu

Rezension zu "Pumuckl Vorlesebuch - Gute-Nacht-Geschichten" von Ellis Kaut

Kinderbuchklassiker für Jung und Alt
Fernweh_nach_Zamonienvor 2 Monaten

In unserem Kinderbücher-Regal finden sich bereits die Winter- und die Sommergeschichten vom Pumuckl.

Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte und mir die beiden ersten Sammelbände so gut gefallen haben, ist nun auch das Gute-Nacht-Buch bei uns eingezogen.

Neben sechs "alten" Erzählungen (teilweise in gekürzter Fassung) enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider:
- das verkaufte Bett,
- der verdrehte Tag,
- das Spielzeugauto,
- die Grippetabletten,
- Pumuckl und Puwackl,
- Pumuckl auf Hexenjagd,
- neue Erzählungen: Pumuckl kann nicht schlafen, der neue Fernseher und Pumuckl und das Glück.

Die Abenteuer sind eine bunte Sammlung und nicht zwingend zur guten Nacht bestimmt.

Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen  (große Schrift für Anfänger) und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet.

Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat. 

Diesmal sind aber nur wenige Gedichte dabei, obwohl Pumuckl doch so gerne reimt.

Lieblingsgeschichten: das verkaufte Bett und das Spielzeuggauto.



Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.

Der Sammelband ist der dritte der Reihe. Weitere dürfen gerne folgen.


Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl  Gute-Nacht-Geschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2018

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Pumuckl Vorlesebuch - Wintergeschichten" von Ellis Kaut

ein Stück Kindheitserinnerung
Fernweh_nach_Zamonienvor 9 Monaten

Ich bin immer auf der Suche nach neuem Lesestoff für das Kinderbücher-Regal und bin zufällig auf die Wintergeschichten vom Pumuckl gestoßen.

Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte, konnte ich an dieser Ausgabe nicht vorbei.

Neben sechs "alten" Erzählungen in gekürzter Fassung enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider.

Alle Geschichten befassen sich mit dem Thema Winter:
- der Wollpullover,
- Pumuckl und der erste Schnee,
- das Weihnachtsgeschenk,
- Pumuckl und der Nikolaus,
- Pumuckl und die Christbaumkugeln,
- Pumuckl geht auf's Glatteis,
- neue Erzählungen: der Adventskalender, Silvester und Fasching.


Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet. Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat.

Der Sammelband ist der erste der Reihe. Die Sommergeschichten des Pumuckls sind im März 2018 erschienen. Für Oktober 2018 ist ein weiteres Buch geplant.

Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.


Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl Wintergeschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2017

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Meister Eder und sein Pumuckl" von Ellis Kaut

Koboldsbraver Pumuckl
baronessavor 3 Jahren

Meister Eder ist durcheinander, denn dauernd verlegt er sein Werkzeug. Eines Tages entdeckt er den Verursacher - einen Kobold, der an dem Leimtopf hängen geblieben ist. Pumuckl ist sauer, weil er bei dem Menschen bleiben muss, der ihn gesehen hat, zudem bleibt er für ihn sichtbar. Meister Eder ist begeistert, denn jetzt ist er nicht mehr allein. Er fertigt für den Kobold ein Bett und eine Komode für seine Sachen. Pumuckl gefällt es und die beiden werden Freunde.

 

Ich liebe den kleinen frechen Kobold. Auch seine Reime, wie: „Willst du was von tragen sagen, musst du an andern Tagen fragen.“

Die Geschichte lässt sich sehr gut lesen, sie eignet sich zum Vorlesen und selber lesen. Langeweile gibt es nicht, denn die Erzählung ist ereignisreich, lustig und schlagfertig.

Das Cover ist sehr schön und lustig. Wundervoll finde ich auch die Abbildungen im Innenteil, welche die Vorstellungskraft erheblich erleichtern.

Kann ich nur empfehlen - ein echter Klassiker!

Nur eins möchte ich wissen - welche Diät hat Pumuckl hinter sich?


Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ellis Kaut wurde am 17. November 1920 in Stuttgart (Deutschland) geboren.

Ellis Kaut im Netz:

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks