Ellis Peters The Raven in the Foregate

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Raven in the Foregate“ von Ellis Peters

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "E. Sakurazawa - Between the Sheets" von Erica Sakurazawa

    E. Sakurazawa - Between the Sheets
    FranzIska

    FranzIska

    20. November 2010 um 21:39

    Between the sheets von Erica Sakurazawa erzählt die Geschichte zweier ungleicher Freundinnen: Auf der einen Seite die wilde, von Männern begehrte und begehrende Saki - auf der anderen Seite die eher zuückhaltende Minako. Während zu Beginn der Geschichte sich beide Mädchen einen Spaß daraus machen, die Männerwelt zu verwirren, indem sie eine Beziehung miteinander inszenieren, wird daraus für Minako im Laufe der Handlung Ernst. Sie ist fasziniert von der unbeschwerten Saki und verliebt sich in sie. Aus diesem Grund kann sie die wechselnden Männerbekanntschaften ihrer Freundin auch nicht akzeptieren. Um Saki davon zu überzeugen, dass nicht ihre ständig wechselnden Freunde sie glücklich machen, sondern sie - Minako - , greift sie zu einem ungewöhnlichen Mittel... Between the sheets besticht durch einen sehr klaren und minimalistischen Zeichenstil. Die beiden Hauptcharaktere, Saki und Minako, erscheinen auf den ersten Blick nicht besonders tief in ihrer Persönlichkeit ausgearbeitet. Wer jedoch ein wenig zwischen den Zeilen liest, erkennt die kompelexe Gefühlswelt der beiden Mädchen.

    Mehr