Ellison Cooper

 4,5 Sterne bei 283 Bewertungen
Autor von Knochengrab, Todeskäfig und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ellison Cooper

Ellison Cooper promovierte in Anthropologie. Sie spezialisierte sich dabei im Bereich kulturelle Neurowissenschaften und Archäologie. Ihre wissenschaftlichen Publikationen erschienen in zahlreichen anerkannten Zeitschriften. Sie studierte außerdem Jura an der Georgetown University und arbeitete als Mordermittlerin beim Washington, D.C. Public Defender Service, wo sie Einblick in das System der Kriminaljustiz erhielt. Mit ihrem Mann und ihrem Sohn lebt sie in der San Francisco Bay Area.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Totenschrein (ISBN: 9783548290751)

Totenschrein

Erscheint am 02.08.2021 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Alle Bücher von Ellison Cooper

Cover des Buches Knochengrab (ISBN: 9783548290744)

Knochengrab

 (137)
Erschienen am 27.12.2019
Cover des Buches Todeskäfig (ISBN: 9783548290768)

Todeskäfig

 (116)
Erschienen am 10.08.2018
Cover des Buches Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1) (ISBN: B07CVJL597)

Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1)

 (2)
Erschienen am 10.08.2018
Cover des Buches Totenschrein (ISBN: 9783548290751)

Totenschrein

 (0)
Erscheint am 02.08.2021
Cover des Buches Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1) (ISBN: 9783957131379)

Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1)

 (19)
Erschienen am 10.08.2018
Cover des Buches Knochengrab: Sayer Altair 2 (ISBN: B082FHHD6D)

Knochengrab: Sayer Altair 2

 (6)
Erschienen am 27.12.2019
Cover des Buches Knochengrab (Ein Sayer-Altair-Thriller 2) (ISBN: 9783844921182)

Knochengrab (Ein Sayer-Altair-Thriller 2)

 (3)
Erschienen am 27.12.2019

Neue Rezensionen zu Ellison Cooper

Cover des Buches Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1) (ISBN: 9783957131379)Schaetze_auf_Papiers avatar

Rezension zu "Todeskäfig (Ein Sayer-Altair-Thriller 1)" von Ellison Cooper

Für Thriller Fans empfehlenswert
Schaetze_auf_Papiervor 4 Monaten

Auftritt einer neuen und etwas anderen FBI Agentin. Das Besondere an ihr fängt bereits mit dem Namen an, Special Agent Sayer Allastair. Der Name an sich ist schon ungewöhnlich und so scheint auch diese Figur zu sein. In ihrem für uns ersten Fall wird sie gleich auf einen heiklen Fall angesetzt. Die Leiche einer jungen Frau, welche sich als Tochter eines Senators herausstellt, wird tot aufgefunden. Schnell wird Allastair und ihrem Team klar, das war kein Einzelmord. Hinterlassene Hinweise lassen eindeutig auf weitere Opfer schließen. Diese Hinweise legen nahe, dass eventuelle weitere Opfer gerettet werden könnten. Also geben sich Sayer und ihr Team daran diese zu entschlüsseln, selbst wenn sie sich dadurch selber in Gefahr begeben. Ellison Cooper  hat mit Agent Allastair eine Figur mit Ecken und Kanten erschaffen. Sie vermittelt dem Hörer (oder Leser) ein deutliches Bild einer Powerfrau, die mit ihren Dämonen zu kämpfen hat. Die privaten Herausforderungen die Allastair nebenbei mit sich selbst ausmachen muss, zeichnen sie als eine reelle Person wieder. Ellison Cooper haucht ihren Nebenfiguren außerdem so viel Leben ein, dass sie den Lauf der Story unterstützen und oft neuen Schwung geben. Gesprochen wird das Hörbuch von Peter Lontzek, der dem ungekürzten Hörbuch die richtige Spannung verleiht. Das Hörbuch war zeitweise so spannend, daß ich mir manchmal mehr Straßenverkehr gewünscht hätte um etwas länger hören zu können. Bei einer so guten Umsetzung eines Hörbuchs fällt es schwer sich zu entscheiden, ob man den nächsten Teil hören oder lesen möchte. Teil 2 jedenfalls wurde auch von Peter Lontzek eingesprochen, daher werde ich Teil 2 hören. Im August 2021 erscheint Teil 3 der Reihe („Toten Schrein“).

Abschließend kann ich sagen, ich war begeistert. Für Thriller Fans von mir eine klare Empfehlung für „Todeskäfig“ von Ellison Cooper.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Knochengrab (ISBN: 9783548290744)A

Rezension zu "Knochengrab" von Ellison Cooper

Wie weit würdest du gehen?
Anna_Resslervor 4 Monaten

Inhalt: Max und sein Polizeihund spüren tief in den Wältern des Shenandoah Nationalparks eine Grube mit menschlichen Knochen auf. FBI - Agentin Sayer Altair übernimmt den Fall und findet zwei weiter Leiche, die allerdings nicht so alt wie die Knochen sind. Besteht ein Zusammenhang? Erste Spuren führen zu einer verschwunden Mutter und deren Tochter...

Meine Meinung: Das Buch war packend erzählt, eine tolle Leistung der amerikanischen Autorin Ellison Cooper. Aus der dritten Person erzählt, immer wieder den "Schauplatz" wechselnd, konnte die Cooper sehr gut Spannung aufbauen und auch halten. Ein Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen wollte. Die Geschichte entwickelt sich rasant und die Jagd nach dem Mörder hat mich gut unterhalten. Anthropologische Details waren gut in die Geschichte eingeflochten - die Autorin hat sich ihr Studium zu Nutze gemacht. Natürlich waren auch die gängigen Fragen (Wieviel Monster steckt in jedem von uns? Wie weit würdest du für die Menschen die du liebst gehen?) Thema und noch dazu sehr gut umgesetzt. Weniger spannend fand ich das politische Hick-Hack rund um die stellvertretende FBI-Direktorin, vielleicht fehlte mir aber dazu auch das Wissen aus Band 1. Gegen Ende wurde das Tempo noch einmal angezogen inklusive finalem Showdown, obwohl ich sagen muss, dass es mir schon ein fast ein bisschen viel "Drama" war. Aber das ist sicher Geschmackssache. 

Protagonistin Sayer war mir sympathisch, gradlinig und zielstrebig hat sie ihr Ziel/den Mörder verfolgt. Die Personen in ihrem familiären Umfeld hatte ich sowieso sofort ins Herz geschlossen. Der ernste Max und sein "Leichenspürhund" waren eine tolle Ergänzung - auch wenn ihm(Max;) ein wenig mehr Tiefe nicht geschadet hätte. Das Selbe gilt für die anderen Teammitglieder - diese empfand ich aber als weniger präsent, weshalb mir die Oberflächlichkeit hier nicht viel ausgemacht hat. 

Mein Fazit: Dieser Thriller hat mich gut unterhalten und ich kann ihn empfehlen - um sich selbst nicht zu spoilern, sollte man vorher aber vielleicht Band 1 gelesen haben ;). 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Todeskäfig (ISBN: 9783548290768)topper2015s avatar

Rezension zu "Todeskäfig" von Ellison Cooper

Ein Thriller, der vor Spannung zu platzen droht
topper2015vor 6 Monaten

Ellison Coopers Schreibstil ist einfach nur genial! Das Buch übertrifft vieles an Spannung, was ich bisher gelesen habe. Von der ersten bis zur letzten Seite fiebert man mit den Figuren mit und hofft auf ein Happy End.

Die Aufklärung des Kafigmörders war für mich sehr unerwartet, damit habe ich echt nicht gerechnet.

Generell merkt man, dass hinter dem Buch viele und vor allem gründliche Recherchen stecken, wie z.B. die Studie von Sayer Altair über Serienmörder.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks