Elly Blake

 4,1 Sterne bei 1.167 Bewertungen

Lebenslauf

Packende Jugendfantasy aus Kanada: Elly Blake schloss ihre Ausbildung mit einem B.A. in englischer Literatur ab und hatte anschließend einige scheinbar zufällige Jobs. Sie arbeitete in einer Bibliothek, als Graphik-Designerin oder als Journalistin. 2017 erschien ihr Debüt „Frostblood“, das in mehrere Länder verkauft wurde und 2018 auch auf Deutsch erscheint. Das Buch erzählt die Geschichte von Ruby, die als eine der letzten Firebloods im Reich der Frostbloods sehr gefährlich lebt. Der König der Frostbloods möchte sie tot sehen, doch ausgerechnet zwei Menschen aus seinem Volk gewähren Ruby Unterschlupf. Auch die Autorin lebt in eisigen Gefilden – zumindest in den Wintermonaten: Blake wohnt im Südwesten von Ontario, gemeinsam mit ihrem Mann, ihren Kindern und einem Sibirischen Husky, dem Kanadas Schneemassen viel Spaß bereiten.

Alle Bücher von Elly Blake

Cover des Buches Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt (ISBN: 9783473585595)

Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt

 (726)
Erschienen am 02.01.2020
Cover des Buches Fire & Frost, Band 2: Vom Feuer geküsst (ISBN: 9783473585717)

Fire & Frost, Band 2: Vom Feuer geküsst

 (257)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Fire & Frost 1: Vom Eis berührt (ISBN: 9783844919141)

Fire & Frost 1: Vom Eis berührt

 (10)
Erschienen am 21.09.2018
Cover des Buches Vom Feuer geküsst: Fire & Frost 2 (ISBN: B07J2MMZ6S)

Vom Feuer geküsst: Fire & Frost 2

 (8)
Erschienen am 29.10.2018
Cover des Buches Fire & Frost 3: Von der Dunkelheit geliebt (ISBN: 9783844936568)

Fire & Frost 3: Von der Dunkelheit geliebt

 (0)
Erschienen am 28.09.2023
Cover des Buches Frostblood (ISBN: 9781473635197)

Frostblood

 (20)
Erschienen am 12.01.2017

Neue Rezensionen zu Elly Blake

Cover des Buches Fire & Frost, Band 3: Von der Dunkelheit geliebt (ISBN: 9783473585861)
Sandra8811s avatar

Rezension zu "Fire & Frost, Band 3: Von der Dunkelheit geliebt" von Elly Blake

Epischer Serienabschluss
Sandra8811vor 2 Monaten

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
 Ich hatte vor ca. 5 Jahren den ersten Band gelesen und nun die Folgebände günstig erstanden. 

Cover:
 Auch dieses Cover ist sehr malerisch und fantasievoll. Die abgebildete Frau finde ich besser als beim ersten Band, allerdings ist sie nicht sooo toll. Die Bände passen sehr gut zueinander.

Inhalt – Achtung, spoilert die Vorgängerbände der Reihe:
 Ruby, Kai und Arcus konnten einen der Minaxe töten, allerdings kam der Gott Eurus auf die Welt. Er plant diese mit Minaxen zu überfluten. Um die Pläne zu durchkreuzen reisen die Freunde zurück ins Frostreich um herauszufinden, wie sie Eurus das Handwerk legen können und stärker werden. Leider wächst auch die Dunkelheit, die sich in Ruby befindet immer weiter an.

Handlung und Thematik:
 Teil drei geht genau da weiter wo der zweite Teil aufhörte. Die Handlung ist auch hier wieder großartig und es gab wieder einige Überraschungen. Sie ist logisch aufgebaut und nachvollziehbar. Das Worldbuilding begeistert mich einfach. Der kritische Umgang mit Rassismus ist hier sehr gut umgesetzt und das Ende begeisterte mich wirklich. Minimal gelitten habe ich unter der Dreiecksbeziehung.

Charaktere:
 Auch in diesem Band konnten mich Ruby, Arcus und Kai wieder begeistern. Alle sind sympathisch und machten eine tolle Entwicklung durch. Ruby wächst immer mehr in ihre Rolle, allerdings leidet sie sehr unter der Dunkelheit in ihr und bekommt es offenbar gar nicht mit. Auch die Nebencharaktere hatten die notwendige Tiefe und konnten mich begeistern.

Schreibstil:
 In der Ich-Perspektive verfolgt man weiter Rubys Abenteuer mit Arcus und Kai und wird direkt mit ihnen mitgerissen. Elly Blakes Weltgestaltung und deren Beschreibungen fand ich wirklich sehr beeindruckend. Die Geschichte ist sehr einfach, aber dennoch spannend geschrieben und die Seiten flogen nur so dahin. Es gab unerwartete Wendungen und auch das Ende hat mich teilweise überrascht. Ich war bis zum Ende süchtig und finde es schade, dass wir nun von Ruby, Arcus, Kai und der tollen Welt, die Elly Blake da erschaffen hat, Abschied nehmen müssen.

Persönliche Gesamtbewertung:
 Ich bin einfach gehyped von diesem Trilogie-Abschluss! Eine packende Romantasy die es in sich hat. Klasse Worldbuilding und tolle Charaktere. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung für Jugendbuch- und Fantasy-Fans.

Serien-Reihenfolge:
- Fire & Frost: Vom Eis berührt
- Fire & Frost: Vom Feuer geküsst
 - Fire & Frost: Von der Dunkelheit geliebt

Cover des Buches Fire & Frost - Vom Feuer geküsst (ISBN: 9783473401659)
Sandra8811s avatar

Rezension zu "Fire & Frost - Vom Feuer geküsst" von Elly Blake

Reihenmittelband der es in sich hat!
Sandra8811vor 2 Monaten

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
 Ich hatte vor ca. 5 Jahren den ersten Band gelesen und nun die Folgebände günstig erstanden. 

Cover:
 Auch dieses Cover ist sehr malerisch und fantasievoll. Die abgebildete Frau finde ich besser als beim ersten Band, allerdings ist sie nicht sooo toll. Die Bände passen sehr gut zueinander.

Inhalt – Achtung, spoilert den ersten Band der Reihe:
 Nachdem Ruby und Arcus den Thron zerstört und den Minax freigelassen haben, brauchen sie eine Strategie, wie sie ihr Königreich vor dem mordenden Wesen befreien können. Hierzu reist Ruby mit dem ersten anderen Fireblood den sie kennengelernt hat an den Hof der Feuerkönigin.

Handlung und Thematik:
 Bevor ich mich an dieses Buch gewagt habe, habe ich den ersten Teil nochmal quergelesen und war gleich wieder gehyped. Teil 2 geht genau da weiter wo der erste Teil aufhörte. Die Handlung ist einfach großartig und auch hier gab es wieder einige Überraschungen. Sie ist logisch aufgebaut und nachvollziehbar. Das Worldbuilding begeistert mich einfach. Der kritische Umgang mit Rassismus ist hier sehr gut umgesetzt.

Charaktere:
 Ruby kämpfte sich auch in diesem Teil wieder durch und war durchgängig sympathisch. Ich mag ihren Mut und ihre Bauchentscheidungen. Man erkennt nicht nur eine Entwicklung ihrer Fähigkeiten, sondern auch ihres Charakters. Schade finde ich, dass Arcus eher eine Nebenrolle hat. Kai wiederum ist mir zwar sympathisch, aber etwas zu aufdringlich. Er scheint noch große Geheimnisse zu haben. Es gibt noch einige weitere Charaktere, die von der Autorin liebevoll ausgestaltet wurden und sehr authentisch sind.

Schreibstil:
 In der Ich-Perspektive verfolgt man weiter Rubys Abenteuer und wird direkt mit ihr mitgerissen. Auch hier fand ich wieder besonders die Charakter-Beschreibungen sehr gelungen. Auch Elly Blakes Weltgestaltung und deren Beschreibungen fand ich beeindruckend. Die Geschichte ist sehr einfach, aber dennoch spannend geschrieben und die Seiten flogen nur so dahin. Ich wurde direkt süchtig und bin froh, dass ich den Abschlussband der Trilogie schon zuhause habe.

Persönliche Gesamtbewertung:
 Eine gelungene Fortsetzung der Trilogie. Ich bin begeistert vom Worldbuilding, den Charakteren und dem einfachen Schreibstil. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung für Jugendbuch- und Fantasy-Fans.

Serien-Reihenfolge:
- Fire & Frost: Vom Eis berührt
- Fire & Frost: Vom Feuer geküsst
- Fire & Frost: Von der Dunkelheit geliebt

Cover des Buches Fire & Frost, Band 3: Von der Dunkelheit geliebt (ISBN: 9783473585861)
FairyOfBookss avatar

Rezension zu "Fire & Frost, Band 3: Von der Dunkelheit geliebt" von Elly Blake

Fire & Frost 3 von Elly Blake
FairyOfBooksvor 6 Monaten

"Manchmal ist Nostalgie verzehrend schmerzhaft. Manchmal hingegen nur süß. Und heute schmeckten mir die Erinnerungen mehr süß denn bitter. Zum ersten Mal seit langer Zeit fühlte ich mich froh und unbeschwert."

Und so endet eine Reihe, die doch sehr typisch ist, für Fantasy. Aber mir hat sie gerade deshalb sehr gefallen, weil sie das hat, was ich an den bereits erschienenen Fantasy- bzw. Romantasy-Reihen so mag. Und ich kann sagen, bei manche Szenen dachte ich wirklich: "Kenne ich diese Szene nicht aus einem anderen Buch?", weil diese so typisch für Romantasy ist, wenn sich die Protagonistin Ruby zwischen die streitenden, aufs Blut bekämpfenden zwei Love-Interests (Arcus und Kai) stellt, die beide das Interesse an ihr haben, auf das Wesentliche Problem beruft; die Schlacht mit dem Feind. 

Wobei diese Schlacht doch wesentlich anders ist, als ich es mir vorgestellt habe. Weniger brutal, aber mehr magisch. Fand ich gut, sehr gut. Generell macht dieser dritte Band definitiv einiges richtig, das ich manch so oft bei anderen Reihen bemängelt habe. Also definitiv ist "Fire & Frost" eine Buchreihe, die ich nicht bereue, gelesen zu haben. Sie ist wirklich gute Unterhaltung.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.621 Bibliotheken

auf 505 Merkzettel

von 46 Leser*innen aktuell gelesen

von 26 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks