Elmar Tannert

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(2)
(6)
(0)
(0)

Lebenslauf von Elmar Tannert

Elmar Tannert, 1964 in München
 geboren, absolvierte ein Studium der Musikwissenschaft und Romanistik. Seit
 2003 arbeitet er als freier Schriftsteller sowie 
u. a. beim »Bayerischen Rundfunk«. Bei ars vivendi
 erschienen von ihm »Der Stadtvermesser« (1998), »
Keine Nacht, kein Ort« (2002), »Ausgeliefert«
 (2005) und die gemeinsam mit Petra Nacke
 verfassten Romane »Rache, Engel!« (2008),
 »Blaulicht« (2010) sowie »Der Mittagsmörder« 
(2012). Ebenfalls bei ars vivendi erschienen sind der Adventskalender »Max und die geheimnisvolle Spur« (2014) und »Bierland Pilsen« (2014).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschön gezeichnet, hochwertig aufbereitet

    Biergartenlandschaften - In Erwartung der Unendlichkeit

    ekoepping

    27. July 2017 um 10:59 Rezension zu "Biergartenlandschaften - In Erwartung der Unendlichkeit" von Elmar Tannert

    Eine wunderbare Liebeserklärung an den insbesondere fränkischen Biergarten - geeignet als amüsantes Mitbringsel von einem Urlaub in der Fränkischen Schweiz bzw. dem Großraum Nürnberg oder als Geschenk an Exil-Franken und auch solche, die noch vor Ort leben. Die Zeichnungen von Fredder Wanoth sind äußerst liebevoll und vom Verlag hochwertig aufbereitet. Mitunter bieten sie auch alteingesessenen Kennern der fränkischen Biergartenlandschaft noch den einen oder anderen Geheimtipp. Ich hab auf jeden Fall schon in einigen der Keller ...

    Mehr
  • Ein Satz an Herrn Müller

    Ein Satz an Herrn Müller

    twentytwo

    20. May 2017 um 16:59 Rezension zu "Ein Satz an Herrn Müller" von Elmar Tannert

    Ein Schriftsteller, der im Ringen um die richtigen Worte, ständig auf der Suche nach neuen Inspirationen ist, richtet sich mit einer einzigen Aneinanderreihung, seiner in sich verschachtelten Gedanken, an den Wohn(t)raumausstatter Herrn Müller. Er wünscht sich von diesem, die Gestaltung eines zur Inspiration anregenden Heims, wohlwissend dass es sich dabei um eine unerfüllbare Anforderung handelt. Er, der ständig am zirkulieren und experimentieren ist, verliert sich zunehmend in Betrachtungen über die unterschiedlichsten Themen. ...

    Mehr
  • Schaffensräume und Lebensträume

    Ein Satz an Herrn Müller

    YukBook

    07. May 2017 um 10:09 Rezension zu "Ein Satz an Herrn Müller" von Elmar Tannert

    Der Ich-Erzähler in diesem Roman hat ein besonderes Anliegen: Er wünscht sich von dem Raumausstatter Horst Müller, den er in einer Tankstelle kennenlernte, einen Entwurf für seine künftige Wohnung. Ungewöhnlich ist die Form seines Auftrags: Er schreibt Herrn Müller einen Brief über 250 Seiten, der aus einem einzigen Satz besteht.  Schnell wird klar, dass er sich keineswegs mit einer 08/15-Lösung zufrieden gibt. Seine Ansprüche sind hoch, seine Wünsche speziell: Er ist ein Wohnungsflüchter, der sich eine Hausbar mit begrenzten ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • Krimi-Adventskalender 2012

    Apfel, Zimt & Todeshauch 2012

    MrsFoxx

    07. March 2014 um 16:15 Rezension zu "Apfel, Zimt & Todeshauch 2012" von Elmar Tannert

    Ein schockierender Fund im verschlafenen Städtchen Schönblick: eines Abends fährt der Zug in den Bahnhof ein, mit einer verstümmelten Leiche auf den Puffern.  Der örtliche Vertreter des Gesetzes, der unterforderte Friedrich Einhäupl ermittelt...  Mein diesjähriger Adventskalender war dieser Krimi-Adventskalender.  Es handelt sich um einen 24-seitigen Krimi, für jeden Tag eine Seite in Form einer Christbaumkugel.  In 24 Seiten kann man nicht wirklich viele Handlungsstränge aufbauen und auch die Anzahl der Verdächtigen muss sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ausgeliefert" von Elmar Tannert

    Ausgeliefert

    Petruscha

    29. March 2009 um 12:12 Rezension zu "Ausgeliefert" von Elmar Tannert

    Wer ist Elmar Tannert? Er wurde 1964 in München geboren und lebt heute in Nürnberg. Er hat eine kaufmännische Ausbildung und studierte Musikwissenschaft und Romanistik. 12 Jahre jobbte er in verschiedenen Berufen, u.a. Datentypist, Zeitungsverkäufer, Lagerist, Tankwart und für den vorliegenden Roman ganz wichtig: Als Paketzusteller. Seit 2003 ist Elmar Tannert freier Schriftsteller. Worum geht es in dem Buch? Es handelt sich um einen Episoden-Roman aus der Welt der Paketzusteller. Die Ortsteile lässt Tannert von seinen Zustellern ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.