Elmar Tannert Ausgeliefert

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ausgeliefert" von Elmar Tannert

    Ausgeliefert
    Petruscha

    Petruscha

    29. March 2009 um 12:12

    Wer ist Elmar Tannert? Er wurde 1964 in München geboren und lebt heute in Nürnberg. Er hat eine kaufmännische Ausbildung und studierte Musikwissenschaft und Romanistik. 12 Jahre jobbte er in verschiedenen Berufen, u.a. Datentypist, Zeitungsverkäufer, Lagerist, Tankwart und für den vorliegenden Roman ganz wichtig: Als Paketzusteller. Seit 2003 ist Elmar Tannert freier Schriftsteller. Worum geht es in dem Buch? Es handelt sich um einen Episoden-Roman aus der Welt der Paketzusteller. Die Ortsteile lässt Tannert von seinen Zustellern Fürstentümer nennen und sie selber sind die Fürsten darin. Als Fürsten sehen, hören und erleben sie ihre Untertanen in den verschiedensten Situationen und lassen uns Leser an ihren schrägen, schlauen und abgefahrenen Ideen über die Welt und deren Bewohner teilhaben. Tannerts besondere Betrachtungs- und Erzählweise setzt sich zusammen aus der Beschreibung täglicher Abläufe der Postzustellung, den Kontakt zu den Bestellerinnen, den immer wiederkehrenden Hindernissen und Begegnungen auf den Fahrwegen und aus den außergewöhnlichen Gesprächen, anregenden Gedanken und versponnenen Weltanschauungen der Fürsten. Tannert hat einen ganz eigenen Erzählstil, der die Alltagsgeschichten der Untertanen nie banal und vorhersehbar erscheinen lässt, obwohl er zahlreiche Klischees verarbeitet. Wen interessiert ´s? Alle, die viel bestellen. Leute, die gerne rumspinnen. Leser, die einen individuellen Erzählstil schätzen. Wie ich das Buch finde? Ein sehr gutes, einfallsreich geschriebenes Buch, indem nicht auf schnelle Effekte gezielt wird. Außerdem ist es sehr aufschlussreich für alle, die viele Pakete bekommen.

    Mehr