Els Beerten Lauf um dein Leben

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(7)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lauf um dein Leben“ von Els Beerten

Marathon laufen heißt, am Ende sich selbst zu begegnen: Ehrlich und bewegend erzählt Els Beerten die Geschichte der knapp achtzehnjährigen Noor, die läuft und läuft, um zu vergessen. Doch den Erinnerungen kann man nicht davonlaufen: Erinnerungen an Spiele aus Kindertagen, bei denen ein Mädchen tödlich verunglückte ... Eine Geschichte von Einsamkeit, Freundschaft, Schuld – und Liebe: Denn am Ende wird Noor doch noch mit Mattia zusammenkommen, Mattia mit den dunklen Locken, den sie schon seit ihrer Kindheit liebt. Und ab da kann Noor laufen, um zu gewinnen.

Als Läufer freut man Sich ein solches Buch zu lesen.

— Dorfwolf

Stöbern in Jugendbücher

Was von mir bleibt

Emotional, charmant und einfach wunderschön !

Marlee3007

Ich komm dich holen, Schwester

Kurzweilige, spannende aber auch naive Geschichte, habe es aber in einem Rutsch durchgelesen.

Claudia107

Die Gabe der Auserwählten

Die finale Schlacht rückt immer näher - gelungener 3.Band, wobei ich die verlagsseitige Teilung des Finales nicht ganz nachvollziehen kann.

ConnyKathsBooks

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Leider nicht meins.

laraantonia

This Love has no End

Interessante Handlung, beschäftigt mich immer noch.

laraantonia

Das Auge von Licentia

Die Thematik ist unglaublich vielversprechend, dennoch wurde das Potenzial nicht ausgenutzt!

TanjaWinchester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich bin auch ein Läufer.

    Lauf um dein Leben

    Dorfwolf

    15. February 2016 um 19:44

    Die Geschichte welches das Buch erzählt gefiel mir, wahrscheinlich weil ich selbst Läufer bin. Doch das kleine Geheimnis des Buches (oder besser Doors Geheimnis) wird häppchenweise gelüftet. Dies gab dem Buch die gewisse Spannung, welche zum weiterlesen zwang.

    Im großen und ganzen war es ein nettes Buch, welches einem die Zeit vertreibt, jedoch nicht im Kopf bleiben wird.

  • Lauf um dein Leben

    Lauf um dein Leben

    vemi

    14. December 2013 um 20:19

    Els Beerten, Lauf um dein Leben, Jugendroman, 2003 Ausgezeichnet mit dem „Gouden Zoen“ für den besten Jugendroman in niederländischer Sprache 2004 Inhalt: Die Protagonistin Noor, ist eine junge Frau die mit ihrer Familie und dem kleinen Bruder in einem Dorf lebt. Obwohl sie eine begabte Läuferin ist, traut man ihr den Marathon nicht recht zu. Sie läuft ihn trotzdem. Das Laufen hilft ihr seit einem tragischen Unfall, mit ihren Freundinnen Rosie und Linda, ihren quälenden Gedanken zu entkommen. Rosie dagegen versucht sich mit neuen Freundinnen, gestohlenen Süßigkeiten und wechselnden Liebhabern abzulenken. Die beiden Mädchen sind sehr verschieden, die innige Freundschaft die sie dennoch immer verband, leidet unter dem Schatten der seit dem Unfall über ihrem Leben liegt. Jede versucht auf ihre Weise damit umzugehen und sie entfernen sich immer weiter voneinander. Mattia, Rosies Bruder sähe die beiden gern wieder näher beisammen. Auch er selbst sucht Nähe zu Noor. Noor ist in ihn verliebt seit sie zehn ist. Lange traut sie sich jedoch nicht anzunehmen, dass auch er sie sehr gern hat. Rezension: Die Themen des Buches sind stimmig miteinander verbunden. Da ist die Problematik eines tragischen Ereignisses im Leben junger Leute, welche eigentlich noch unbeschwert das Leben erfahren sollten. Dies macht nachdenklich und gibt dem Buch Tiefe. Der Marathon bringt eine sportliche Komponente hinein die mir sehr gut gefallen hat. Er verbildlicht das stetige „Davonlaufen“ welches sich durch das ganze Buch zieht und die Flucht vor dem Unfall aus den Gedanken ins Geschehen hineinbringt. Gleichzeitig werden Alltag und Begebenheiten geschildert die den meisten jungen Menschen begegnen ohne dass die Autorin sich in zu vielen Details verliert. Erste Gefühle, welche erfrischend unkonventionell und zurückhalten beschrieben werden, Familienleben und Schule, neue Freundschaften und Veränderungen. Noor, die Protagonistin ist wie das Buch: klar, sympathisch, sportlich, normal und dennoch besonders. Ihre Freundin Rosie bildet einen schönen Kontrast dazu, sie ist jemand der gerne im Mittelpunkt steht, sich mit eher zweifelhaften Methoden beliebt macht und lieber den Bus nimmt als das Fahrrad. Die Personen, Begebenheiten und Orte sind insgesamt echt und glaubhaft dargestellt. Die Sprache ist unaufgeregt, die Sätze und Kapitel kurz, einprägsam aber unaufdringlich. Die Autorin nimmt uns im ersten Kapitel mit auf Noors beginnenden Marathon. In den folgenden Kapiteln wechselt sie zwischen Rückblende, Gegenwart und dem Fortlaufen des Marathons. Es ist dabei niemals verwirrend. Durch diese Technik bleibt, trotz eher niedrigem Spannungsaufbau, das Interesse und Lesevergnügen bestehen. Am Ende des Buches führen die Erzählstränge geschickt aufeinander zu und finden zu einem schlüssigen, passenden Ende. Jugendliche sowie Erwachsene können an diesem Buch Gefallen finden. Eine realistische, angenehm zu lesende Geschichte die einem viel mitgeben kann. Sie eignet sich gut nach einer Lesepause wieder mit dem Lesen zu beginnen. Auch für junge Leute die bisher wenig dem Lesen zugetan waren kann es ein schöner Einstieg sein, wenn man auf zerreißende Spannung verzichten will und sich auf das Literarische einlassen mag. Fazit: Ein schönes, unkompliziertes, ehrliches und sehr kluges Buch !

    Mehr
  • Rezension zu "Lauf um dein Leben" von Els Beerten

    Lauf um dein Leben

    Roya

    18. February 2011 um 18:10

    "lauf um dein leben" ist ein sehr ansprechendes buch, wenn man mal nicht so auf spannung steht. die hauptdarstellerin noor, läuft einen marathon. sie ist eine begnadete läuferin. sie ist jung, aber sie trainiert hart. nicht, weil sie gewinnen will, sondern weil das laufen die einzige möglichkeit ist, zu vergessen. Das geschehne zu vergessen, weil sie es nicht rückgängig machen kann. ein paar augenblicke lang leben, fliegen, sich frei fühlen während des laufens durchlebt sie ihre vergangenheit wieder und wieder. und mit jedem schritt enfernt sie sich, sie verabschiedet sich, sich befreit sich und lässt ihre vergangenheit endgültig hinter sich. Das ganze buch besteht aus dem Marathon, es ist aus der sicht noors geschrieben, die von ihrer vergangenheit erzählt. trotzdem ist es keinesfalls langweilig. weder von der handlung, noch vom schreibstil der autorin. es ist ein fesselndes buch, da man wissen will, was das mädchen so distanziert und in sich gekehrt gemacht. man will wissen, was sich in ihrer vergangenheit durchgemacht hat. als leser erlebt man das ganze leben noors, an ihrer hand. die hochs und tiefs, ihre siege und ihre niederlagen. im ganzen, sehr empfehlenswert^^

    Mehr
  • Rezension zu "Lauf um dein Leben" von Els Beerten

    Lauf um dein Leben

    Marion

    16. October 2007 um 10:07

    Die junge Noor ist ein Lauftalent. Sie beschließt, einen Marathon zu laufen. Während sie läuft, kommen Gedanken und Erinnerungen hoch, die sie eigentlich vergessen wollte. Irgendwann merkt sie, dass man vor seinen eigenen Erinnerungen und vor vergangenen Ereignissen nicht davonlaufen kann. Das Buch hat mir gut gefallen, kann auch Erwachsenen empfohlen werden und wurde 2004 als bestes Jugendbuch niederländischer Sprache ausgezeichnet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks