Elsa Beskow Prinzessin Lissy

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prinzessin Lissy“ von Elsa Beskow

'In einem Schloss mit weitem Park, saß einst ein König, groß und ________'
Stark! Kinder finden es großartig, wenn sie Reime selber suchen dürfen.
Sie sind sofort 'mittendrin'.Wenn Prinzessin Lissy mit dem König und dem Dackel
im Wald spazieren geht und schließlich ein gewitzter Hase und ein gutmütiger Bär
Verwirrung stiften, kann man – vom Rhythmus der Zweizeiler getragen – nach
Herzenslust mitreimen.
Elsa Beskow hat auch hier wieder bewiesen, wie gut sie versteht, was Kinder mögen
und brauchen.

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Prinzessin Lissy" von Elsa Beskow

    Prinzessin Lissy

    WinfriedStanzick

    12. October 2012 um 13:34

    Seit langem schon verlegt der Urachhaus Verlag in Stuttgart die Bilderbücher von Elsa Beskow (1974-1953), die als erste schwedische Kinderbuchautorin gilt und im Haus ihrer Schwester, in das sie nach dem frühen Tod des Vaters zog, mit frühen Formen der Reformpädagogik in Berührung kam. Die Schwestern unterhielten in ihrem Haus eine Vorschule. Ihnen hat sie in ihrem Buch „Tante Grün, Tante Braun und Tante Lila“ ein Denkmal gesetzt. Beskows Stil verdankt viel Hans Christian Andersen. Immer hat sie ihre zahlreichen Bilderbücher selbst illustriert. Sie sind ausnahmslos phantasievoll und kindgerecht und bewegen sich in ihrer Thematik in Phantasiewelten mit Phantasiegestalten. So wie viele ihrer Bücher ist auch das vorliegende „Prinzessin Lilly“ in Reime gefasst, wobei die Kinder das letzte Wort der zweiten Reimzeile jeweils finden müssen. „In einem Schloss mit weitem Park, saß einst ein König, groß und __.“ In einer wundervollen Geschichte zum Mitreimen spaziert Prinzessin Lilly mit ihrem Vater und dem Dackel durch den Wald. Als sie einem großen Bären begegnen, beginnt ein spannendes Abenteuer…. Kleine Kinder ab etwa 2-3 Jahren werden die Reime lieben und sie auch bald mit Freude vervollständigen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks