Elsa Dix

 4,7 Sterne bei 132 Bewertungen
Autor von Die Tote in der Sommerfrische, Der tote Rittmeister und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Elsa Dix

Elsa Dix ist eine aus Norddeutschland stammende Krimiautorin. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihrem Hund in Düsseldorf und verbringt jede freie Minute auf Norderney. »Die Tote in der Sommerfrische« ist der Auftakt einer Seebad-Krimireihe um das sympathische Ermittlerduo Viktoria Berg und Christian Hinrichs.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der tote Rittmeister (ISBN: 9783442490356)

Der tote Rittmeister

 (56)
Neu erschienen am 19.04.2021 als Taschenbuch bei Goldmann. Es ist der 2. Band der Reihe "Seebad-Krimi".

Alle Bücher von Elsa Dix

Cover des Buches Die Tote in der Sommerfrische (ISBN: 9783442490349)

Die Tote in der Sommerfrische

 (76)
Erschienen am 16.03.2020
Cover des Buches Der tote Rittmeister (ISBN: 9783442490356)

Der tote Rittmeister

 (56)
Erschienen am 19.04.2021
Cover des Buches Die Tote in der Sommerfrische (ISBN: 9783844538434)

Die Tote in der Sommerfrische

 (0)
Erschienen am 16.03.2020

Neue Rezensionen zu Elsa Dix

Cover des Buches Der tote Rittmeister (ISBN: 9783442490356)A

Rezension zu "Der tote Rittmeister" von Elsa Dix

Toller zweiter Band
Ana_Schulzvor 5 Tagen

Ich habe den ersten Band schon mit Begeisterung gelesen. Band zwei spielt ein Jahr später. Der Einstieg fiel mir diesmal schwerer. Im Laufe der Geschichte gefiel sie mir aber immer besser. Wie es sich für einen guten Krimi gehört hab es einige Überraschungen. Die Beziehung zwischen Christian und Viktoria fand ich sehr gut dargestellt. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der tote Rittmeister (ISBN: 9783442490356)ChrischiDs avatar

Rezension zu "Der tote Rittmeister" von Elsa Dix

Norderney in Aufruhr
ChrischiDvor 16 Tagen

Ein Jahr nach ihrem ersten Aufeinandertreffen, begegnen Viktoria Berg und Christian Hinrichs sich erneut auf Norderney, nachdem ihre Verbindung in heimischen Gefilden im Streit endete. Die junge Lehrerin besucht eine Schülerin im Seehospiz, die Viktoria eindringlich bittet ihre verschwundene Freundin zu finden. Laut Aussage der Oberschwester soll das Mädchen jedoch gar nicht existieren. Christian hingegen sieht sich plötzlich als Hilfspolizist an der Seite des Badekommissars, inmitten der Ermittlungen rund um den Tod eines Rittmeisters der kaiserlichen Kavallerie.

Ein Jahr ist vergangen, seit Viktoria und Christian maßgeblich an der Aufklärung des Mordes an einem Zimmermädchen beteiligt waren. Nun treffen sie auf der Insel erneut aufeinander, die Atmosphäre ist spürbar aufgeladen, das Miteinander deutlich kühler als zum Abschluss des ersten Bandes. Der Leser erfährt in kurzen Episoden was in der Zwischenzeit vorgefallen ist, so dass man das Zusammenspiel richtig einordnen kann. Da eine Insel naturgemäß einen begrenzten Raum bietet, so ist es kaum verwunderlich, dass ihre Wege sich trotz allem regelmäßig kreuzen.

Der Leser wird somit von zwei Seiten an die Ereignisse herangeführt, denn dass die Handlungsstränge rund um das verschwundene Mädchen und den toten Rittmeister sich an irgendeiner Stelle überlappen, ist recht schnell klar. Worin genau allerdings die Verbindung liegt und welche Erkenntnisse daraus zu gewinnen sind, zeigt erst der weitere Verlauf. Hier gibt es ausreichend Platz für die Entwicklung eigener Theorien, die durchaus komplett voneinander abweichen können.

Erneut sind die Gegebenheiten der damaligen Zeit ein Thema, ebenso wie die persönliche Beziehung zwischen Viktoria und Christian. Die verschiedenen Aspekte werden geschickt miteinander verwoben, so dass ein spannendes und interessantes Gesamtkonstrukt entsteht, das den Leser in den Bann zu ziehen weiß. Nicht unbedingt temporeich, aber mit einer Verbissenheit, unbedingt für Gerechtigkeit zu sorgen, überwinden die Protagonisten diverse Hürden, die sich ihnen in den Weg stellen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Der tote Rittmeister (ISBN: 9783442490356)Bella_507s avatar

Rezension zu "Der tote Rittmeister" von Elsa Dix

wieder ein Mord in der Sommerfrische, und wieder ermittelt Christian Hinrichs
Bella_507vor 21 Tagen

Ich habe Band 2 der Seebad Krimi Reihe um 1913 zu Ende gelesen und bin wieder einmal begeistert.
Wieder geht es um die Lehrerin aus gutem Hause Viktoria Berg und den Reporter Christian Hinrichs. Nach einigen Missverständnissen in Hamburg, treffen sie sich erneut auf Norderney in der Sommerfrische.
Die Zurückweisung liegt beiden in den Knochen, doch Viktoria bekommt schnell etwas zu tun, da ein Kind vermisst wird, dass sie finden soll, und Christian tappt in die Arbeitsfalle, da er von einem Badekommisar als Hilfskommissar eingestellt wird.
Beide ermitteln so dass sie sich immer wieder treffen und streiten sowie anhimmeln können. Es war famos zu lesen.
Auch der Mordfall ist gut gestrickt und birgt eine Menge toller Wendungen und Überraschungen.

5 von 5 Sternen und das absolut verdient!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

-- Die Gewinner*innen der Freiexemplare sind ausgelost und werden benachrichtigt --

Ein Brise Seeluft vor historischer Seebad-Kulisse gefällig? Mit dieser Leserunde wollen wir euch erneut ins historische Norderney des Jahres 1913 entführen. Wir verlosen 20 Freiexemplare von "Der tote Rittmeister", dem zweiten Seebad-Krimi von Elsa Dix, die Autorin nimmt an unserer Leserunde teil.

-- Die Gewinner*innen der Freiexemplare sind ausgelost und werden benachrichtigt --

Ein Brise Seeluft vor historischer Seebad-Kulisse gefällig? Mit dieser Leserunde wollen wir euch erneut ins historische Norderney des Jahres 1913 entführen. Wir verlosen 20 Freiexemplare von "Der tote Rittmeister", dem zweiten Seebad-Krimi von Elsa Dix, die Autorin nimmt an unserer Leserunde teil.

Wir laden euch zu einer Leserunde ein, in der wir auf die Insel Norderney ins Jahr 1913 reisen. Norderney war zu diesen Zeiten ein elegantes Seebad, in das die feine Gesellschaft der Kaiserzeit zur Sommerfrische reisten. Sommerfrische nannte man den Erholungsaufenthalt zum Beispiel des Adels auf dem Land im Sommer.

Die unabhängige Viktoria Berg, die viel lieber Lehrerin ist, als sich in den Kreisen der feinen Gesellschaft der Belle Epoque einen passenden Ehemann zu suchen und der Hamburger Journalist Christian Hinrichs haben das Zeug, ein neues Traum-Duo des Historischen Kriminalromans zu werden. Auch in ihrem zweiten Fall begegnen die beiden sich im mondänen Seebad Norderney und stoßen auf dunkle Geheimnisse in der adeligen Seebadgesellschaft der Kaiserzeit. Elsa Dix' Kriminalromane sind nicht nur beste Unterhaltung, sondern ebenso gut recherchiert. Und sie schicken uns eine wohltuende Prise Seeluft an den heimischen Lesesessel.

 Die Autorin, Elsa Dix, nimmt an dieser Leserunde teil, ihr könnt ihr also zum Beispiel Fragen zu ihrer Recherche zum Roman stellen.

388 BeiträgeVerlosung beendet

Wir laden euch zu einer Leserunde ein, mit der wir auf die Insel Norderney ins Jahr 1912 reisen. Wir verlosen 20 Freiexemplare von "Die Tote in der Sommerfrische" und die Autorin Elsa Dix nimmt an unserer Leserunde teil.


Wir laden euch zu einer Leserunde ein, in der wir auf die Insel Norderney ins Jahr 1912 reisen. Norderney war zu diesen Zeiten ein elegantes Seebad, in das die feine Gesellschaft der Kaiserzeit zur Sommerfrische reisten. Sommerfrische nannte man den Erholungsaufenthalt zum Beispiel des Adels auf dem Land im Sommer.

Auch die junge, unabhängige Viktoria Berg genießt die Zeit am Meer, bevor sie ihre Stellung als Lehrerin antritt. Doch dann wird sie Zeugin, wie der Hamburger Journalist Christian Hinrichs, der eine Reportage über den Sommer der Reichen und Schönen schreibt, eine ertrunkene junge Frau aus den Wellen zieht. Viktoria kannte die Tote und glaubt nicht eine Sekunde daran, sie habe den Freitod gewählt. Gemeinsam mit Christian stellt sie Nachforschungen an und stößt in der adeligen Seebadgesellschaft der Belle Époque bald auf dunkle Geheimnisse.

Die Autorin, Elsa Dix, nimmt an dieser Leserunde teil, ihr könnt ihr also zum Beispiel Fragen zu ihrer Recherche zum Roman stellen.

668 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks