Elsa Rieger Helene sucht eine große Zehe und entdeckt die Wirklichkeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helene sucht eine große Zehe und entdeckt die Wirklichkeit“ von Elsa Rieger

Helene ist seltsam, vielleicht. Als Kind hat sie ihre ungeliebte Lehrerin an das Zoo­krokodil verfüttert. Als junge Frau lernt sie einen Messerwerfer kennen, der in Wahrheit der Höllenfürst ist. Als Einzige kann sie mit Nowhere Man aus dem Beatlesfilm sprechen. Was ist Wahrheit, was Fiktion auf ihrer Suche nach Liebe? Was ist mit Louis, dem Rattenmann aus Paris, den sie mit nach Hause nimmt? Ist er Wirklichkeit oder Fiktion? Oder ist er vielleicht der Schlüssel zu einem großen Familiengeheimnis, das zu bröckeln beginnt, als die Ratte ihrer Mutter vermeintlich den Zeh amputiert? Welche Rolle spielt dabei ihr Vater, der Dessousfabrikant Konrad Meyerling, der sich liebevoll um Helene kümmert, und ihre Mutter Margarethe, die mehr weiß, als sie zugibt? Ein Roman mit Gänsehautfaktor!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen