Elschner Géraldine , Mone Schliephack Kleine Indianerin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Indianerin“ von Elschner Géraldine

Das Indianermädchen „Tanzendes Blatt” hat es nicht leicht in ihrem Stamm. Sie ist sehr klein und mit ihrer besonnenen und ruhigen Art wird sie von den anderen Kindern nicht für voll genommen. Doch als der Sohn des Häuptlings vermisst wird, ist "Tanzendes Blatt" die Einzige, die helfen kann. In dieser wunderschön illustrierten und spannenden Geschichte wird erzählt, wie sich vermeintliche Schwächen am Ende als Stärken erweisen. Denn gerade durch ihre ganz besonderen Eigenschaften kann „Tanzendes Blatt” den Sohn des Häuptlings aus großer Gefahr retten.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie sich vermeintliche Schwächen am Ende als Stärken erweisen

    Kleine Indianerin
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    06. April 2016 um 09:04

    Das Indianermädchen Tanzendes Blatt hat es nicht leicht in ihrem Stamm. Sie ist sehr klein und mit ihrer besonnenen und ruhigen Art wird sie von den anderen Kindern nicht für voll genommen. Doch als der Sohn des Häuptlings vermisst wird, ist "Tanzendes Blatt" die Einzige, die helfen kann. In dieser wunderschön illustrierten und spannenden Geschichte wird erzählt, wie sich vermeintliche Schwächen am Ende als Stärken erweisen. Denn gerade durch ihre ganz besonderen Eigenschaften kann Tanzendes Blatt den Sohn des Häuptlings aus großer Gefahr retten.

    Mehr