Masserberg

von Else Buschheuer 
3,6 Sterne bei25 Bewertungen
Masserberg
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kadiyas avatar

Eine Zeitreise in die DDR

Jennices avatar

Humorvoll, böse und traurig und das gleich alles auf einmal. Ein bisschen wie Achterbahn fahren.

Alle 25 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Masserberg"

"Eine Mischung aus Einer flog über das Kuckucksnest und Love Story." STERN

Mel ist siebzehn und sehr krank, als sie im Orwell-Jahr 1984 nach Masserberg verbannt wird. In diesem kleinen Ort auf dem Lerchenberg mitten in Thüringen befindet sich eine Augenklinik, in der sie geheilt werden soll. „Einmal Masserberg, immer Masserberg“ sind die Begrüßungsworte der halb blinden Omas, die die Klinik bevölkern. Und tatsächlich macht der Aufenthalt dort Mel nur noch kränker. Aber sie kämpft. Sie kämpft dagegen, wie ein Ding behandelt zu werden, gegen das Lebendig-begraben-Sein, gegen eine schlechte Prognose und gegen die Zeit. Ihre Waffen sind Strapse, Miniröcke, falsche Fingernägel, bunte, selbst gemischte Nagellacke. Für ihre Leidensgenossen ist sie ein Paradiesvogel, für die Ärzte, die sie mit Spritzen und Kortisontherapien quälen, ist sie nur ein Ärgernis. Mels Überlebenswille wächst, obwohl das Leben die Hölle ist und sie immer schwächer wird. Doch es gibt auch Tage, da ist Masserberg das Paradies und es geschieht Märchenhaftes. An einem dieser Tage trifft Mel den kubanischen Arzt

„Zum Heulen schön, zum Lachen traurig.“ Matthias Altenburg

„Ein ernsthaftes, zärtliches Buch in kaltschnäuziger Verpackung.“ Regine Sylvester

„Mein Frau-Buschheuer-Lieblingsbuch.“ Sibylle Berg

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746625874
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:234 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:01.03.2010
Das aktuelle Hörbuch ist bei Heyne erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    gaby2707s avatar
    gaby2707vor 4 Monaten
    Einmal Masserberg, immer Masserber

    Die 17-jährige Mel Tauber kommt wegen ihrer Erblindung in die Augenheilstätte Masserberg in Thüringen. Ihr geht es hier nicht wirklich gut, bis ein junger neuer Arzt in der Klinik anfängt und Farbe in Mels Leben bringt.


    Ich habe mich anfangs etwas schwer getan. Vor allem mit Mel – frech, unangepasst, schrill, aber auch künstlerisch sehr begabt und vor allem sehr verletzlich und manchmal auch ängstlich. Als ich mich aber mit Mel, die den Altersschnitt der Augenheilklinik am Masserberg drastisch senkt, arangiert hatte und sie richtig sympatisch fand, war es für mich nur noch ein Lesegenuss.

    Ich tauche ein in die ehemalige DDR. Manches ist für mich Westling nicht zu greifen, nicht zu verstehen. Aber durch den immer wieder einfließenden sarkastischen Humor und kleine Seitenhiebe auf das system hatte ich immer beste Unterhaltung.

    Fasziniert hat mich die exzellent sich ausdrückenden deutsche Sprache, die Else Buschheuer so gekonnt einsetzt, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Sie hat mich auf eine ganz besondere Art und Weise beeindruckt, berührt und mit ihren tollen Bildern, die sie mit Worten zeichnet, meinen Blick auf Masserberg zu fesseln vermocht.

    Wer hier einen alltäglichen Arztroman mit einer kleinen Romanze vermutet, der liegt absolut falsch. Obwohl gerade die Freundschaft eine große beeindruckende Rolle spielt. Und auch die Liebe, mag sie noch so kurz sein.


    Ich bin mit Mel durch Höhen und Tiefen gegangen, habe über sie geschmunzelt und auch den Kopf geschüttelt. Schlussendlich aber hatte ich drei wunderbare, mich fesselnde Lesetage.

    Kommentieren0
    62
    Teilen
    kadiyas avatar
    kadiyavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine Zeitreise in die DDR
    Ein Teenager gefangen in den medizinischen Mühlen der DDR

    Mel ist laut, bunt, derb und krank.Darum kommt sie nach Masserberg- ein Kurort mitten in Thüringen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.SIe senkt den Altersdurchschnitt um etwa 60 Jahre, sie ist unangepasst,böse,kaltschnäuzig ... und kämpferisch, hoffnungsvoll, romantisch.Hinter den dicken Mauern ist sie nämlich doch nur eines: ein Mädchen, dass leben will!


    Toll geschriebener Roman über ein Schicksal, das einen mitzieht und nebenbei Erinnerungen weckt-an Kantinenessen, Pionierlieder und die Weite des wunderschönen Thüringen.



    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Birkhennes avatar
    Birkhennevor 9 Jahren
    Rezension zu "Masserberg" von Else Buschheuer

    Ich denke, dass durch dieses Buch besonders die "Ossis" angesprochen werden, die sich noch an die Matschkartoffeln aus der Kantine und an Krankenhausessen erinnern können. Auch das Lied "Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,... und wir schützen sie, weil sie dem Volke gehört, weil sie unserem Volke gehört.",konnte ich sogar noch mitsingen. Wer etwas über die DDR-Zeiten erfahren will und auch noch gerne Arztromane liest mit biographischen Zügen von Else Buschheuer liegt mit diesem kurzweiligen Roman genau richtig.
    gelesen im Sommer 2001

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    vogelsusis avatar
    vogelsusivor 10 Jahren
    Rezension zu "Masserberg" von Else Buschheuer

    Ein Krankenhaus-Roman, 10000 mal witziger und in jeder Beziehung tiefer als Feuchtgebiete.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Jennices avatar
    Jennicevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Humorvoll, böse und traurig und das gleich alles auf einmal. Ein bisschen wie Achterbahn fahren.
    Kommentieren0
    barampolas avatar
    barampola
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    tinschs avatar
    tinsch
    Dilbertines avatar
    Dilbertine
    C
    Cindy2079

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks