Else G. Stahl Die Mücke im Bernstein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mücke im Bernstein“ von Else G. Stahl

Else Stahl lässt die Landschaft Ostpreußens mit ihren dunklen Wäldern, kristallenen Seen, goldgelben Weizenfeldern und schimmernden Küsten zu neuem Leben erwachen und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch ein Land, das vor andauernder Unterdrückung keine Ruhe findet.

Vor diesem Hintergrund spielt sich die jahrhundertlange Geschichte einer Familie ab. Ein edles Schmuckstück, gearbeitet aus einem goldschimmernden Bernstein mit einer eingeschlossenen Mücke, der vom Meer an die samländische Küste gespült wurde, wird von Generation zu Generation weitervererbt und ist Zeuge der ineinander verwobenen Lebensgeschichten.

Er geht verloren, taucht immer wieder auf, niemand weiß wie er in diesen Kreislauf geraten ist. Doch dieses Schmuckstück verheißt nichts Gutes. Aus Liebe wird Hass, aus Freude wird Leid, aus Frieden wird Krieg. Den Helden des Romans wird kein dauerhaftes Glück zuteil. Davon zeugt auch das sichelförmige Mal über der rechten Braue, ein wenig schläfenwärts, das Relikt eines lange zurückliegenden Ehebruchs, welches die Gesichter der männlichen Familienmitglieder ziert.

Jedes Kapitel erzählt die Geschichte einer Generation, die mit den vorherigen auf raffinierte Weise verbunden ist. Mit ihrer fesselnden Erzählweise sorgt Else Stahl für anhaltende Spannung und lässt den Leser in eine längst vergangene Welt eintauchen.

Stöbern in Biografie

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Die amerikanische Prinzessin

Macht euch doch selbst ein Bild von der amerikanischen Prinzessin, denn ich kann dieses Buch sehr gerne weiterempfehlen!

DamlaBulut

Die Sehnsuchtsfalle

Ein Roman, der auf wahre Begebenheiten beruht und zeigt, wie schnell man in Fallen tappen kann und wie die Auswirkungen sind.

Birkel78

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks