Else Lasker-Schüler Sämtliche Gedichte

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sämtliche Gedichte“ von Else Lasker-Schüler

<p>»Längst lebe ich vergessen im Gedicht«, schreibt die aus Nazideutschland vertriebene Dichterin. Nach ihrem Tod rühmt Gottfried Benn sie als »die größte Lyrikerin, die Deutschland je hatte«. Ihre sämtlichen Gedichte sind hier erstmals in einer Leseausgabe in einem Band versammelt — ein einzigartiges poetisches Werk, in aller Vielfalt immer »liebentlang«.</p>

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sämtliche Gedichte" von Else Lasker-Schüler

    Sämtliche Gedichte
    devildoll

    devildoll

    07. June 2010 um 18:16

    Gedichte von Else Lasker- Schüler kann man nicht beschreiben. Ihre Sprache ist so tief, so neu, so intensiv und schillernd, dass einem die eigene unzureichend erscheint angesichts soviel Gefühl. Ein absolutes Muss für Lyrik-Liebhaber!