Else Ury Nesthäkchen im weißen Haar

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(13)
(10)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nesthäkchen im weißen Haar“ von Else Ury

Marietta, Nesthäkchens blonde Enkelin, hat sich entschlossen in Deutschland zu bleiben. Tief und fest hat die zarte Brasilianerin Wurzeln geschlagen. Als Sozialfürsorgerin findet das in Luxus und Überfluss aufgewachsene Mädchen Sinn und Ziel seines Lebens. Band 9 der beliebten "Nesthäkchen"-Reihe. Ab 10 Jahren

Stöbern in Jugendbücher

These Broken Stars - Sofia und Gideon

Perfekter Abschluss der Reihe!

carrie-

Will & Layken - Eine große Liebe

Mir persönlich haben die ersten 2 Bände besser gefallen...aber td herzzereissend wie alles von Colleen Hover

Isis99

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Eine grandiose, allumfassende und vor allem überragende Fortsetzung

Ruby-Celtic

The Hate U Give

Eine unglaublich gute Geschichte über den Mut eines Mädchens, das von jetzt auf gleich erwachsen werden musste.

MiniMixi

Und du kommst auch drin vor

Ein wirklich lustiges Buch für zwischendruch

MaikeSoest

Chosen - Die Bestimmte

Interessante Charaktere, viel Spannung & tolle Story!

Lousbookworld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nesthäkchen im weißen Haar" von Else Ury

    Nesthäkchen im weißen Haar
    kellermaeuse

    kellermaeuse

    16. October 2012 um 08:56

    Und natürlich auch die große Liebe. Denn was ihre Mutter und Großmutter vorher erlebt muss nun auch Jetta erleben. Ein ganze Jahr hat mich nun die Nesthäcken Reihe in meinem Job begleitet. Und gestern flossen auch zum Abschied ein paar Tränen. Nicht nur bei meinen "Schäfchen" auch bei mir, weil die letzten Seiten sehr rührend geschrieben sind. Eigentlich wünscht man sich, wenn man soweit gekommen ist noch ein Buch. Doch zwangsläufig würden in dem Buch dann Annemie und Rudi wohl sterben. Denn auch wenn sie in den letzten drei Büchern eher eine untergeordnete Rolle gespielt haben gehörten sie immer noch dazu. Aber irgendwie will man ja doch wissen wie es mit Jetta weiter geht.

    Mehr