Elsebeth Egholm , Hanne Hammer (Übers.) Der tote Knabe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der tote Knabe“ von Elsebeth Egholm

Ein gemütliches Lokal in Arhus. Hier feiern die Freundinnen Dicte, Ida Maria und Anne ausgelassen Dictes 40. Geburtstag. Doch die fröhliche Stimmung schlägt jäh um, als sie ein Baby in einer Plastikwanne aus dem Fluss fischen, der direkt am Restaurant vorbeifließt. Der Junge ist höchstens zwei Tage alt - und tot. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Was hat die Seite aus dem Koran zu bedeuten, die bei dem kleinen Jungen lag? Da geschieht ein zweites Verbrechen: Diesmal wird Ida Marias neugeborener Sohn entführt ...§

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen