Eltschin Mahmud und Marjam

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mahmud und Marjam“ von Eltschin

Der mohammedanische Fürstensohn Mahmud verliebt sich in die Christin Marjam. Sieben Tage verbringen sie in höchstem Glück miteinander. Doch Marjams Vater, der fanatischer Christ und Priester ist, bringt seine Tochter zum Heiligen Kloster, um sie von dem gottlosen Mohammedaner zu trennen. Wie der Held der alten orientalischen Legende von Lejla und Medschnun irrt Mahmud nun auf der Suche nach seiner Geliebten durch Wüste und Steppe. Anders als sein klassisches Vorbild aber wird der bisher weltfremde Jüngling durch seine Liebe sensibilisiert für das Leid anderer - Armut, Unglück und die Schrecken des Krieges begegnen ihm auf dem Weg zu seiner Geliebten. Endlich wieder vereint, können die Liebenden ihre Leidenschaft doch nicht stillen

Eltschin, geboren 1943 als Sohn des Schriftstellers Ilyas Efendiyev in Baku, Aserbaidschan. Er wurde mit Erzählungen, Novellen und literaturkritischen Arbeiten bekannt. Sein erster Erzählband „Eine von tausend Nächten“, erschien 1966. Nach der Veröffentlichung weiterer Erzählungen erhielt er während der Breschnew-Ära zwei Jahre Schreibverbot. Eltschin ist der Romancier von zwei Systemen, zwei Welten und zwei Generationen. Er ist nicht nur Zeuge und Berichterstatter eines Landes das vom Sozialismus zum Kapitalismus übergeht und in dem sich alle Werte und Meinungen ändern. Er ist gleichzeitig auch ein bedachtsamer Kommentator seines eigenen Jahrhunderts. Unter seinen Werken die in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt wurden.

Stöbern in Romane

Der Neue

Tolle Neuinterpretation, gut geschrieben

Isaopera

Die Worte, die das Leben schreibt

Ein außergewöhnliches Debüt voller Poesie. Lesenswert, wenn man ruhigere Geschichten mag!

Kitty_Catina

Ans Meer

Für einen Nachmittag im Garten. Oder als Gutenachtgeschichte.

wandablue

Die Geschichte des Wassers

Gut erzählte Geschichten.

Lovely90

Das Echo dieser Tage

Ein Roman über eine Frau die im selbstmitleid versinkt, mit wenig Spannung und Humor.

SuuperMichi

Der rote Swimmingpool

spannende Geschichte

lesen-ist-leben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.