Elvira Zeißler Feenkind Gesamtausgabe

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feenkind Gesamtausgabe“ von Elvira Zeißler

*** Die beliebte Feenkind-Reihe jetzt endlich als preisgünstige Gesamtausgabe! *** Tauchen Sie ein in eine Welt voll Abenteuer, Romantik und Magie mit einer faszinierenden jungen Heldin! Dhalia, eine junge Fürstentochter, wächst in dem Glauben an eine alte Prophezeiung auf – ihr scheint es bestimmt zu sein, eines Tages ihr Land von der Unterdrückung durch den Herrscher zu befreien. Doch an ihrem 18. Geburtstag erkennt sie ihren Irrtum. Auf der Suche nach Antworten macht sie sich auf, das sagenumwobene Volk der Alten Feen zu finden. Auf diesem Weg, der nicht für sie bestimmt war, lauern viele Gefahren, denn schon bald wird sie von den gefürchteten Dunkelfeen des Herrschers gejagt… Diese Ausgabe enthält erstmals die beiden Teile der Feenkind Reihe "Feenkind - der See des Abschieds" und "Feenkind - Im Reich der Feen" in einem Band. Leserstimmen über Feenkind: "Für Fantasyliebhaber ein MUSS!" "Tolle Ideen, Details, Wendungen in der Geschichte packen einen immer und immer wieder und man möchte einfach nur wissen, wie es weitergeht." "Eine zufällige Entdeckung wurde zur Leidenschaft! Die Autorin schreibt und der Leser sieht es bildlich. Bin begeistert!" Den Trailer zum Roman gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=L1BqirPOPLw

Fand ich total toll :)

— ShellyArgeneau
ShellyArgeneau

Stöbern in Fantasy

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Der neue Teil der spanndenden Reise um Zenay und ihre Freunde. Kommt mit auf das Abenteuer ...

Szeraphine

Die Gabe der Könige

Ich hatte sehr viel Freude damit, Hobbs Charaktere durch diese Geschichte zu begleiten und bin froh, dass die Trilogie neu aufgelegt wird.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierend-düsterer Fantasyauftakt mit drei ungewöhnlichen Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Die Königin der Schatten - Verbannt

Super Trilogie! Konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Fantasy gekonnt kombiniert mit Moderne.

Isadall

Fallen Queen

Ein gelungener Auftakt und beeindruckendes Debüt mit kleinen Schwächen.

buchlilie

Cainsville - Dunkles Omen

Interessante Hintergrundgeschichte, aber doch mit einigen Längen

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Elvira Zeißler - Feenkind: Gesamtausgabe der Feenkind-Reihe

    Feenkind Gesamtausgabe
    ShellyArgeneau

    ShellyArgeneau

    24. January 2016 um 19:31

    Inhalt: Dhalia, eine junge Fürstentochter, wächst in dem Glauben an eine alte Prophezeiung auf – ihr scheint es bestimmt zu sein, eines Tages ihr Land von der Unterdrückung durch den Herrscher zu befreien. Doch an ihrem 18. Geburtstag erkennt sie ihren Irrtum. Auf der Suche nach Antworten macht sie sich auf, das sagenumwobene Volk der Alten Feen zu finden. Auf diesem Weg, der nicht für sie bestimmt war, lauern viele Gefahren, denn schon bald wird sie von den gefürchteten Dunkelfeen des Herrschers gejagt… Diese Ausgabe enthält erstmals die beiden Teile der Feenkind Reihe "Feenkind - der See des Abschieds" und "Feenkind - Im Reich der Feen" in einem Band. Meine Meinung: Mir war Dhalia von Anfang an mega sympathisch, sie hat eine Art die mir sehr gefallen hat. Sie hat eine super Familie und lebt gut und behütet. Ihre Eltern haben erfahren das ihre Tochter den grausamen König stürzen und eine Heldin würde. Als sie dann herausfand das sie nicht ihre Tochter ist war sie orientierungslos und wusste nicht was sie machen soll. Sie würde keine Prophezeiung erfüllen oder sonst was. Somit entschloss sie sich deren wahre Tochter zu finden und zu ihren Eltern zurückzubringen damit sie die Prophezeiung erfüllen kann. Sie macht sich auf den Weg und stößt auf viele Gefahren mit denen sie nicht wirklich gerechnet hat. Ich fand die Story ziemlich gut und hier ist wieder was mit den vier Element womit Dhalia das Feenreich öffnen kann. Ich liebe sowas womit man die vier Elemente zusammen suchen muss um etwas zu öffnen oder zu erschaffen. Als Chris dann noch dazukam der sich wie erhofft in sie verliebt hat war alles perfekt. Als sie gegen ende unter Wasser taucht und nicht wieder auftaucht und es dann hieß "Ende" war ich total geschockt. Gott sei Dank hatte ich mir die Gesamtausgabe geholt und konnte gleich weiterlesen und es blieb weiterhin spannend. Das Buch hat mir sehr gefallen und ich werde es mit Sicherheit nochmal lesen  

    Mehr
  • abwechslungsreiches Abenteuer mit tollen Figuren (4,5)

    Feenkind Gesamtausgabe
    Bambi-Nini

    Bambi-Nini

    10. January 2015 um 14:44

    Kurz nach Dhalias Geburt wird prophezeit, dass sie sich einst dem Herrscher in den Weg stellen und seine Schreckensherrschaft beenden wird. Ihr ganzes Leben wird sie darauf vorbereitet und entwickelt sich zu einer flinken, geschickten Kämpferin. An ihrem 18. Geburtstag erfährt Dhalia dann, dass die Vorhersage gar nicht ihr galt. Verwirrt über ihre eigene Herkunft macht sie sich auf, die wahre Retterin zu finden. Hilfe erhofft sie sich von den Feen, die für die Weissagung Verantwortlich sind, nichts ahnend, dass man alte Feenorte nicht ungestraft betreten darf... Eine abenteuerliche Reise beginnt. Dhalia ist eine sehr sympathische Protagonistin. Sie ist verständlicherweise verunsichert, als sie erfährt, dass sie das Leben einer anderen geführt hat. Doch so, wie sie auch zum Kämpfen erzogen wurde, rappelt sie sich wieder auf und fasst schnell neue Ziele, die sie mit eiserner Konsequenz verfolgt. Sie ist mutig und einfühlsam, sarkastisch und grüblerisch. Dass sie als Prinzessin aufgezogen wurde, blitzt in ihrem Verhalten immer wieder durch, was mitten im Wald oder in kleinen Dörfern bei ihrem Gegenüber regelmäßig für Verwunderung sorgt. Mit Chris erhält Dhalia einen sehr interessanten Weggefährten. Die zwei ergeben aufgrund ihres Alters, der unterschiedlichen Herkunft und Lebenserfahrung ein sehr ungleiches Team, sie ergänzen sich aber sehr schnell und lernen voneinander. Beide Charaktere machen im Verlauf der Geschichte eine sehr starke Entwicklung durch, die gut nachvollziehbar geschildert wird. Vor Dhalai liegt ein langer, ereignisreicher Weg, der für eine spannende, abwechslungsreiche Handlung sorgt. Sie lernt die verschiedensten Leute kennen und muss sich immer neuen Gefahren stellen. Dabei gibt es allerlei Überraschungen für und mit Dhalia. Allerdings ist mir ihr Weg am Anfang fast ein wenig zu lang, dafür dass dann am Ende, bei den Dingen, wegen denen sie überhaupt aufgebrochen ist, alles sehr schnell geht. Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt und blickt abwechselnd auf verschiedene Figuren an unterschiedlichen Orten, sodass sich ein umfassender Überblick über die Handlung ergibt. Dabei liegt der Fokus aber jeweils auf einer Figur, sodass man auch etwas über deren Gedanken- und Gefühlswelt erfährt. Aufgrund vieler bildhafter Beschreibungen kann man sich Orte und Personen leicht vorstellen und dem Kopfkino freien lauf lassen. Elvira Zeißler erschafft eine komplexe Welt, in der es sowohl für Dhalia als auch für den Leser einiges zu entdecken gibt. Spannend sind dabei auch die Abschnitte über die Geschichte des Reiches und der Feen, die immer wieder in Teilen zwischengeschoben sind und dazu beitragen, die aktuellen Lebensumstände zu verstehen. Das Buch überzeugt durch seine abwechslungsreiche, spannende Geschichte, die sich nur an wenigen Stellen ein wenig zieht, sowie das untypische, aber absolut sympathische Protagonistenpaar, dass man schnell ins Herz geschlossen hat, sodass man mit ihnen lachen und leiden kann.

    Mehr