Ema Tohyama Pocha-Pocha Swimming Club 01

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pocha-Pocha Swimming Club 01“ von Ema Tohyama

Ich bin Katsuyo und ich liebe es, zu essen! Leider hat sich meine Leidenschaft auf meine Figur niedergeschlagen... da mein großer Schwarm Samejima jedoch so gar nicht auf Pummelchen zu stehen scheint, möchte ich unbedingt abnehmen! Aber muss es ausgerechnet der Schwimmclub sein...?!
Eine erfrischende Poolparty von der Autorin von "xx me!"

Stöbern in Comic

Metal Heroes – and the Fate of Rock

Durchwachsen. Erfrischend neues Thema, aber ich hatte oft das Gefühl, etwas verpasst zu haben und andere Abschnitte zogen sich unnötig.

CCC

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Umwerfendes, grandioses, epochales, opulentes, atemberaubendes, spannendes , tolles, abwechslungsreiches Lesehighlight!

_hellomybook_

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Ebenso wortgewandt und meisterhaft erzählt wie der Roman, aber noch einmal um einiges bildgewaltiger. Der helle Wahnsinn!

Svenjas_BookChallenges

Gilgamesch

Zeichenstil und Anhang gefielen mir gut, von der Adaption selbst habe ich mir aber mehr erhofft.

LillianMcCarthy

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mal etwas anderes

    Pocha-Pocha Swimming Club 01

    Phantasai

    15. March 2014 um 17:09

    Katsuyo ist etwas klein und pummelig geraten. Das liegt daran, dass ihre Familie das beste Schnitzelrestaurant der Stadt betreibt. Katsuyo hatte nie ein Problem mit ihrer Figur, da ihre Eltern genauso gebaut sind und ihr bester Freund Kenta nie ein Problem damit hatte. Doch am ersten Tag auf der High School soll sich das ändern. Katsuyos Schwarm steht nämlich nicht auf mollige Mädchen. Doch wie soll sie bloß abnehmen? Ihre Freundin Ayumi teilt die selbe Leidenschaft fürs Essen, jedoch ist sie groß und schlank. Gemeinsam suchen sie sich einen passenden Sportclub an der Schule. Und tatsächlich: Im Schwimmclub sind gerade Plätze frei geworden. Es stellt sich herraus, dass Katsuyo sogar richtig gute Beinarbeit leistet. Doch der Rest muss erstmal gelernt werden. Ich liebe die Werke von Ema Toyama, doch diese Reihe ist mal etwas ganz anderes. Nicht so schnulzig wie sonst. Auch die Bilderanordnung und das Buchformat sind ganz anders als gewohnt. Die story bietet witz und den typischen Toyama Charme. Doch so ganz hat mich die Story noch nicht in ihren Bann gezogen. Es ist einfach nicht das, was ich von ihr gewohnt bin. Der zweite Band ist bereits erschienen und der dritte bereits angekündigt. Ich denke eine weitere Chance hat die Story noch verdient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks