Ema Toyama

 4.2 Sterne bei 677 Bewertungen
Autor von xx me! 01, xx me! 02 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Tell me your Secrets! 02

Erscheint am 06.12.2018 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Tell me your Secrets! 01

 (1)
Neu erschienen am 04.10.2018 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Tell me your Secrets! 03

Erscheint am 07.02.2019 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Alle Bücher von Ema Toyama

Sortieren:
Buchformat:
xx me! 01

xx me! 01

 (67)
Erschienen am 08.04.2011
xx me! 02

xx me! 02

 (47)
Erschienen am 05.03.2015
xx me! 03

xx me! 03

 (41)
Erschienen am 02.04.2015
xx me! 04

xx me! 04

 (38)
Erschienen am 02.04.2015
An deiner Seite 01

An deiner Seite 01

 (35)
Erschienen am 09.11.2009
xx me! 05

xx me! 05

 (31)
Erschienen am 07.05.2015
An deiner Seite 02

An deiner Seite 02

 (30)
Erschienen am 08.02.2010
An deiner Seite 03

An deiner Seite 03

 (28)
Erschienen am 03.05.2010

Neue Rezensionen zu Ema Toyama

Neu
Lovinbooks4evers avatar

Rezension zu "Tell me your Secrets! 01" von Ema Toyama

Secrets
Lovinbooks4evervor 8 Tagen

Ich stehe einfach auf diese süßen, unschuldigen Manga und "Tell me your secrets" ist genau nach meinem Geschmack. 

Mayo ist sehr schüchtern und weil das so ist, heuert ihre Tante sie an, in ihrem "Zuhör-Haus" zu arbeiten. Mayo soll eine Zuhörerin werden und wie es der Zufall will ist ihr erster Kunde ein Mitschüler, den sie heimlich anhimmelt. Als er ihr gesteht, dass er Basketball hasst, obwohl er der Star der Mannschaft ist, kann Mayo nicht an sich halten. 

Die Story ist so toll und ich bin total hingerissen von Mayo. Sie ist ein tolles Mädchen und auch wenn die Art, wie sie das Geheimnis ihres Schwarms ans Licht bringen will, nicht gerade die feine englische Art ist, so kann ich sie doch verstehen. Ich wäre auch so neugierig und würde gerne verstehen, was in ihm vorgeht. 

Natürlich geht ihr Plan nach hinten los und zum Ende kommt es zum großen Knall. Ich bin sehr begeistert über die Zeichnungen und die tolle Story und ich bin schon wahnsinnig gespannt, wie es weitergehen wird. 



Ein Shojo Manga ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe die Story und bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird. Absolute Leseempfehlung!

5 von 5 Punkten

Kommentieren0
0
Teilen
Victoria_Rohdes avatar

Rezension zu "Love Hotel Princess 02" von Ema Toyama

Tolle Zeichnungen, schöne Story
Victoria_Rohdevor 2 Monaten

Das Cover ist wieder sehr mühevoll gestaltet und zeigt Leila auf einer Art Thron, sowie Owaru und Rikka, die sich an sie schmiegen. Die Cover sind auf jeden Fall ein Hingucker.

Der Zeichenstil zeigt wieder einmal, wie sehr sich Ema Toyama Mühe gibt. Bisher fand ich jeden Manga vom Zeichenstil her einfach perfekt. Die Figuren, die Kleidung, Mimik und Umgebung sind toll dargestellt.

Leila hat ständig Angst, dass jemand hinter ihr Geheimnis kommt. Noch dazu, seit es strenge Regeln über die Beziehung unter verschiedenen Geschlechtern gibt.

Als es brenzlig wird, muss sie ihn des Raumes verweisen und daraufhin sucht er sich neue Bleiben für die Nacht.

Aber auch das gefällt Leila nicht und sie überlegt sich, trotz ihrer vielen Probleme, wie sie die Sache wieder gerade rücken kann.

Die Idee des LoveHotels gefällt mir weiterhin wirklich gut. Ich wünsche mir jedoch, dass das LoveHotel an sich mehr „Auftritte“ hat, als bisher, da hier sicher einige spannende und witzige Szenen herauszuholen wären.

Leila als Person gefällt mir soweit ganz gut. Bei Owaru bin ich mir noch nicht sicher, in welche Richtung es sich entwickeln wird.

Rikka bringt wenigstens ein wenig Schwung rein und man hat das Gefühl, es entwickelt sich zu einer Dreiecksgeschichte.

Dadurch, dass die Schule aber strenge Regeln hat, weiß ich nicht, ob es da vielleicht an der Umsetzung scheitert, was ich schade finden würde.

Bisher fand ich jeden Manga von Ema Toyama toll. Bei dieser Reihe bin ich mir aber nicht ganz sicher, wie sie sich noch entwickeln wird und ob es etwas aufregender, oder zumindest gefühlvoller wird.

Ich werde in jedem Fall den nächsten Band lesen und bin gespannt, auf die „Dreiecksbeziehung“, die sich schon seit Band 1 erahnen lässt. Ich vergebe knappe 4 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen
JeannasBuechertraums avatar

Rezension zu "Love Hotel Princess 06" von Ema Toyama

ein "okay-ende"
JeannasBuechertraumvor 2 Monaten

ja... es war okay.. ging mir teils dann doch etwas zu schnell - und etwas zu sehr zurechtgebogen - mit elementen die wieder mehr an die ersten bände erinnert haben (die ich etwas krass fand.. die waren echt nicht so meins) dadurch hat es in meinen augen eher wieder einen rückschritt gegeben. denn band 4 und 5 fand ich richtig stark! da hätte man mit 1,2 Bänden mehr noch etwas nachvollziehbareres rausholen können. V.a. die Geschichte mit ihrem Papa war.. naja.. eher enttäuschend aufgelöst worden. 


naja was solls.. alles in allem war es eine seeehr eigenartige reihe - mit shojo elementen die echt schön war. Aber es gab eben auch fremdschäm und ecklige bestandtteile :D ganz ganz komisch^^


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 157 Bibliotheken

auf 39 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks