Ema Toyama Jimikoi - Simple Love

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jimikoi - Simple Love“ von Ema Toyama

Wakana weiss genau wie ihr Traummann sein soll: ganz normal. Bücherwurm Kagano ist da genau ihr Typ. Der Versuch mit ihm ins Gespräch zu kommen gelingt jedoch nur mittelmäßig und als sie ihm dann auch prompt ihre Liebe gesteht, weiss Kagano gar nicht, wie er reagieren soll… Ema Toyama zeigt in vier zauberhaften Kurzgeschichten, dass wahre Liebe alle Unterschiede überwinden kann! Naivchen und Nerd, Sensibelchen und Ex-Musikstar, Putzteufel und Schmutzfink – jeder Topf findet seinen Deckel!

Der Zeichenstil ist echt schön. Aber der Rest ist viel zu simpel & zu kurz. Keine Zeit für Logik.

— schokigirl
schokigirl

Wirklich schön gezeichnet, mit sympathischen Charakteren und eigenwilligen Kurzgeschichten, wenn auch mit wenig Spannung.

— FairyOfBooks
FairyOfBooks

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jimikoi (Kurzgeschichten) von Ema Toyama

    Jimikoi - Simple Love
    FairyOfBooks

    FairyOfBooks

    03. January 2017 um 17:08

    Ema Toyama zeigt in vier zauberhaften Kurzgeschichten, dass wahre Liebe alle Unterschiede überwinden kann! Naivchen und Nerd, Sensibelchen und Ex-Musiker, Putzteufel und Schmutzfink - jeder Topf findet seinen Deckel. Wieder ein Manga, wieder eine Kurzgeschichtensammlung. Diesmal im Genre "Romance", was wie ich finde doch gerade sehr gut zur Weihnachtszeit auch passt. Und glücklicherweise konnte ich die erste Hälfte noch darin lesen. Das Cover sieht ja schon wirklich süß und winterlich aus, und eines sind die Geschichten in diesem short-story Manga ganz sicher: süß!Das spiegelt sich dementsprechend auch in den Zeichnungen wider, die allesamt echt gut sind. Wenn ich auch gestehen muss, dass man hierbei manchmal doch leicht den Überblick verliert, wo man denn weiterlesen muss, aber das soll gar kein großer Kritikpunkt sein. >>Jimikoi - Simple Love<>Die Melancholie des Kolumbus<>Deine Stimme, die mir in die Ohren rieselt<>Das saubere Geheimnis der Gojozakas<

    Mehr