Ema Toyama xx me! 05

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(14)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „xx me! 05“ von Ema Toyama

Mami schafft es durch ihre Intrigen und gespielten (?) Zusammenbr├╝che immer wieder, einen Keil zwischen Yukina und Shigure zu treiben. Yukina m├Âchte herausfinden, ob Shigure der richtige Partner f├╝r einen Kuss auf den Mund ist. Zwar kann Mami das verhindern, aber dennoch kommt es zwischen der Frostfrau und dem beliebten Sch├╝lersprecher immer wieder zu Momenten, die sie beide innerlich aufw├╝hlen. Mami scheint ├╝berzeugt, dass das Ganze ein Ende haben wird, sobald Yukina sich in Shigure verliebt hat. Akira, der stille Beobachter, kommt ihr irgendwann auf die SchlicheÔÇŽ

Was hat es mit dieser Mami auf sich? !­čś»

ÔÇö _Kim_
_Kim_

St├Âbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

M├Ąchtig senil

Grenzenlose, nervt├Âtende Naivit├Ąt inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss f├╝r alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. F├╝r den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen