Emil A. Fellmann Leonhard Euler

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leonhard Euler“ von Emil A. Fellmann

Euler was not only by far the most productive mathematician in the history of mankind, but also one of the greatest scholars of all time. He attained, like only a few scholars, a degree of popularity and fame which may well be compared with that of Galilei, Newton, or Einstein. Moreover he was a cosmopolitan in the truest sense of the word; he lived during his first twenty years in Basel, was active altogether for more than thirty years in Petersburg and for a quarter of a century in Berlin. Leonhard Euler’s unusually rich life and broadly diversified activity in the immediate vicinity of important personalities which have made history, may well justify an exposition. This book is based in part on unpublished sources and comes right out of the current research on Euler. It is entirely free of formulae as it has been written for a broad audience with interests in the history of culture and science.

Stöbern in Sachbuch

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leonhard Euler" von Emil A. Fellmann

    Leonhard Euler

    Moni

    08. April 2008 um 20:35

    Einer der größten Mathematiker aller Zeiten - auf jeden Fall der produktivste. 760 Veröffentlichung auf verschiedenen Gebieten, von Algebra bis Zahlentheorie, von Schiffswesen bis Theologie. Aufgewachsen in Basel und ausgebildet von Bernoulli, danach eine großartige Karriere in St. Petersburg, Berlin und wieder Petersburg. Bewundert und verehrt von seinen Mathematiker Zeitgenossen. Euler hatte ein offenes, heiteres Gemüt, war humorvoll und gesellig und niemals nachtragend. Nach 25 Jahren in den Diensten Friedrichs II. ging Euler weg aus Berlin, denn Friedrich verwehrte dem biederen Schweizer den Vorsitz in der Akademier der Wissenschaften, weil es Euler an weltmännischem Schliff, französischer Eleganz, adeliger Herkunft und dergleichen mangelte, wie er meinte. Katharina II. hingegen scheute keine Kosten und Mühen, um den Einäugigen an ihren Hof zu bekommen. Eulers populärstes mathematisches Buch, die zweibändige "Vollständige Anleitung zur Algebra" ist das zweit-erfolgreichste Mathematikbuch der Geschichte. Nur die "Elemente" von Euklid war auflagenstärker.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks