Emile Claassen

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Die Kunduz-Connection, Die Fünfte Macht und weiteren Büchern.
Emile Claassen

Lebenslauf von Emile Claassen

Elektro-Mechaniker, Sozialwissenschaftler, Verkehrsplaner, Kommunalpolitiker, Journalist, Saxophonist, "Irish-Folkie"

Alle Bücher von Emile Claassen

Emile ClaassenDie Kunduz-Connection
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kunduz-Connection
Die Kunduz-Connection
 (2)
Erschienen am 07.08.2016
Emile ClaassenDie Fünfte Macht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Fünfte Macht
Die Fünfte Macht
 (1)
Erschienen am 26.07.2016
Emile ClaassenDas Schweige-Kartell
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Schweige-Kartell
Das Schweige-Kartell
 (1)
Erschienen am 26.07.2016
Emile ClaassenDie Luxembourg-Transfers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Luxembourg-Transfers
Die Luxembourg-Transfers
 (0)
Erschienen am 05.04.2018
Emile ClaassenSchweigen - In Gottes Namen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schweigen - In Gottes Namen
Schweigen - In Gottes Namen
 (0)
Erschienen am 15.03.2012
Emile ClaassenGier, die fünfte Macht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gier, die fünfte Macht
Gier, die fünfte Macht
 (0)
Erschienen am 10.09.2011

Neue Rezensionen zu Emile Claassen

Neu
AnjaMagdalenas avatar

Rezension zu "Das Schweige-Kartell" von Emile Claassen

Spannendes Lesevergnügen zu aktuellem Thema
AnjaMagdalenavor einem Jahr

Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und ich habe es ziemlich schnell durchgelesen, da ich neugierig und gespannt war, wie es weiter geht und wie sich die vielen losen Faden zusammenfügen.
Missbrauch ist ein aktuelles Thema, das viele Menschen erschüttert und in diesem Buch behandelt wird. Die Charaktere im Buch sind sympathisch und man möchte mit Johann Wahlberg zusammen schnellstmöglich die Antworten auf all die offenen Fragen finden. Dieses aktuelle Thema, gepaart mit den sympathischen Charakteren und der Story im Buch, bereiten ein spannendes Lesevergnügen.
Ich empfehle dieses Buch für alle Thriller-Liebhaber, die gerne Bücher mit aktuellen Themen verknüpft lesen.
Einen Stern Abzug gibt es, weil das Buch stellenweise ein kleinwenig langatmig war.

Kommentare: 1
3
Teilen
A

Rezension zu "Die Kunduz-Connection" von Emile Claassen

Die Kunduz-Connection
alanrickvor einem Jahr

Sehr interessant wie der Drogenhandel in Särgen vertuscht wurde

Kommentieren0
1
Teilen
echs avatar

Rezension zu "Die Fünfte Macht" von Emile Claassen

Ein Journalist im Kampf gegen den politischen Lobbyismus - spannender Polit-Krimi
echvor einem Jahr

Der ehemalige Starjournalist Johann Wahlberg, der nach einem beruflichen Absturz inzwischen nur noch als freier Mitarbeiter für das renomierte MAGAZIN arbeitet, wird auf den mysteriösen Tod des Politikers Thomas Balzer von der Partei für demokratischen Fortschritt (PFDF) in Mainz angesetzt. Seine Nachforschungen führen den Journalisten auf das glatte Parkett des politischen Lobbyismus, auf dem auch die Anwälte Lochner & Lochner kräftig mitmischen. Und ausgerechnet diesen beiden Brüdern verdankt Wahlberg seinen beruflichen Absturz.

Obwohl die Geschichte bereits im Jahre 2009 spielt (und dieses Buch auch schon 2011 erstmals erschienen ist), hat das Thema Lobbyismus bis heute nichts an Aktualität und vor allem auch nichts an Brisanz verloren. Der Autor verfügt über gute Kenntnisse auf diesem Gebiet und es gelingt ihm auf überzeugende Art und Weise sein Wissen in Form eines spannenden Polit-Krimis zu transportieren.
Die Bezeichnung Polit-Thriller auf dem Cover halte ich hier für ein wenig irreführend und weckt beim Leser gegebenenfalls eine Erwartungshaltung, die das Buch dann nicht erfüllen kann, ohne dabei auch nur ansatzweise zu enttäuschen. Die ruhige, aber dennoch packende Erzählweise des Buches passt auch eher weniger zu einem Thriller, die Spannung bezieht die Geschichte in erster Linie aus seiner Figurenkonstellation mit den insgesamt gut gezeichneten Charakteren.

Wer auf spannende Krimis mit Anspruch steht ,wird hier bestens unterhalten und erhält zudem noch interessante Einblicke in das brisante Thema Lobbyismus.

Kommentare: 2
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
blattFuchs-Verlags avatar
Wie geht es weiter mit Johann Wahlbergs Suche nach "seiner" Laura? Jetzt sitzt er in Trier und sinniert darüber, wie er in Echternach den Faden wieder aufnehmen kann. Der BKA-Beamte Maik Meyers verfolgt ihn argwöhnisch, weil Wahlberg zur falschen Zeit am falschen Ort auftaucht. Laura ist zwar nicht vergessen, aber als plötzlich 12 Millionen Euro an Schwarzgeld über die Grenze transferiert wird, verschwindet und mit ihm der Überbringer, springt bei Wahlberg der Motor an. Zudem der Empfänger dieser Fracht auch noch tot aus der Mosel geborgen wird. Und Laura ...?

Ich verlose den Kriminalroman als eBook im EPUB- und PDF-Format und bitte um eine ausführliche Rezension auf Amazon oder anderen Möglichkeiten.
Sofiealinas avatar
Letzter Beitrag von  Sofiealinavor 2 Monaten
Hallo ich habe immer noch kein Buch erhalten.... Bitte um Hilfe
Zur Buchverlosung
blattFuchs-Verlags avatar
Auf LovelyBooks wurde Emile Claassens SCHWEIGE-Kartell schon ausführlich beschrieben. Diesmal legt der blattFuchs-Verlag 10 eBooks in den Lostopf. Wahlweise im ePub-Format (z.B. für Tolino) oder als PDF. Die Vergabe ist an eine ausführliche Rezension geknüpft. Bislang sind die Rezensions-Versprechen leider nicht eingelöst worden.
Zur Leserunde
blattFuchs-Verlags avatar
Wenn eine Leiche eine Telefonnummer in der Hand hält, sollte man meinen man kennt sich. Johann Wahlberg kannte den Toten nicht - eigentlich. Im Traum war er ihm begegnet. Zuviel gesoffen, meinte sein Freund Liam. Aber es gab eine vernünftige Erklärung. Und die führte ihn zu verschiedenen Machenschaften eines Oberst. Nur war der nicht aufzufinden. Aber trotzdem zog dieser Militär an den Fäden, um die Drogen-Connection zwischen Kunduz, Köln und Bremen zu organisieren. Wer war dieser Mensch, der offenbar über ein gutes Tarnnetz verfügte.
Allmählich kratzte Wahlberg die frühere Patina ab. Zum Vorschein kam das KSK, der MAD. Maik Meyers vom BKA durfte bei dem heiklen Thema, in das die Truppe involviert war, auch nicht fehlen.
Dem geheimnisvollen Oberst gelang es fast bis zum Schluss in Deckung zu bleiben. Wahlberg musste Kopf und Kragen riskieren.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks