Nana

von Emile Zola 
4,4 Sterne bei9 Bewertungen
Nana
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

H

Anschaulicher Spiegel der damaligen Pariser Gesellschaft

Phil_Skurrils avatar

Die phantastische Fortsetzung des Totschlägers schildert uns das ausschweifende Dasein der frechen Nana mit allem Pomp und aller Konsequenz.

Alle 9 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Nana"

"Nana" veröffentlichte Emile Zola (1840-1902) als neunten Band seines Romanzyklus der Rougon Macquart. Als Edelkurtisane ist Nana in die höchsten Kreise der Pariser Gesellschaft aufgestiegen. Nach Belieben demütigt sie die Männer und ruiniert sie mit ihrem aufwändigen Lebensstil. Doch dann wendet sich das Blatt. Als sie der hohe kaiserliche Beamte Muffat endgültig fallen lässt, verliert sie ihren Hauptgeldgeber. Mittellos kehrt Nana Paris den Rücken und kehrt erst todkrank unmittelbar bei Ausbruch des deutsch-französischen Kriegs zurück.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781425098414
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:468 Seiten
Verlag:Createspace
Erscheinungsdatum:28.11.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks