Emile Zola Nana

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nana“ von Emile Zola

"Nana" veröffentlichte Emile Zola (1840-1902) als neunten Band seines Romanzyklus der Rougon Macquart. Als Edelkurtisane ist Nana in die höchsten Kreise der Pariser Gesellschaft aufgestiegen. Nach Belieben demütigt sie die Männer und ruiniert sie mit ihrem aufwändigen Lebensstil. Doch dann wendet sich das Blatt. Als sie der hohe kaiserliche Beamte Muffat endgültig fallen lässt, verliert sie ihren Hauptgeldgeber. Mittellos kehrt Nana Paris den Rücken und kehrt erst todkrank unmittelbar bei Ausbruch des deutsch-französischen Kriegs zurück. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.2015')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen