Emilia Cedwig

 4,6 Sterne bei 166 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Die Liebe zum Sommerwind (ISBN: 9783347742925)

Die Liebe zum Sommerwind

Neu erschienen am 24.11.2022 als Taschenbuch bei tredition.

Alle Bücher von Emilia Cedwig

Cover des Buches Ebony: Todesangst im Prinzenwahn (ISBN: B087YYZCP9)

Ebony: Todesangst im Prinzenwahn

 (65)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Der Zauber einer Eisnacht (ISBN: 9781983033575)

Der Zauber einer Eisnacht

 (44)
Erschienen am 30.05.2018
Cover des Buches Emberton: Das Herz des Forstes (ISBN: B07RXYDPT4)

Emberton: Das Herz des Forstes

 (42)
Erschienen am 15.05.2019
Cover des Buches Taleán: Die Stadt der Diebe (ISBN: B086837M5S)

Taleán: Die Stadt der Diebe

 (15)
Erschienen am 28.03.2020
Cover des Buches Die Liebe zum Sommerwind (ISBN: 9783347742925)

Die Liebe zum Sommerwind

 (0)
Erschienen am 24.11.2022

Neue Rezensionen zu Emilia Cedwig

Cover des Buches Der Zauber einer Eisnacht (ISBN: 9781983033575)
T

Rezension zu "Der Zauber einer Eisnacht" von Emilia Cedwig

Absolut lesenswert - Romantik in märchenhaftem Gewand
TamariasSpiegelvor einem Monat

Inhalt:

Auf einem Ball triff die adelige Sommerländerin Arwen auf den geheimnisvollen Frost. Dieser steht im Auftrag des Prinzen des verfeindeten Eislandes. Frost verabreicht Arwen ein Elixier, das ihr Herz gefrieren lassen soll. Sie traut ihren Ohren nicht, als sie erfährt, dass der Prinz sie heiraten will. Was sie nicht versteht, ist, dass Frost ganz selbstverständlich davon ausgeht, sie wäre darüber im Bilde. Doch was sie noch viel mehr verwirrt, ist, dass Frost sie küsst, bevor das Elixier überhaupt zum Einsatz kommt. Erst als er sich von ihr verabschiedet und sie beim Namen ihrer Schwester nennt, geht ihr auf, dass hier etwas gewaltig nicht stimmt. Doch es ist bereits zu spät - denn sie beginnt nicht nur plötzlich, ungeahnte Kräfte zu entfalten, sondern kann sich auch der magischen Anziehungskraft nicht entziehen, die Frost auf sie ausübt... 


Bewertung:

Das Buch entführt seine Leser*innen in eine märchenhafte Welt, die einerseits vertraute Elemente dieses Genres verwendet, aber auch erfrischend anders ist. Das äußert sich z. B. in der Sprache der Hauptfigur Arwen, welche z. T. recht flapsig und eher modern ausfällt, was allerdings eine gewisse Lockerheit und Dynamik in die Geschichte und auch ihre Aufeinandertreffen mit Frost bringt. Originell ist auch, dass neben der üblichen Gegenüberstellung von Sommer und Winter mit dem Nachtland als drittem Areal und dem See der Herrin vom See weitere unerwartete Komponenten hinzukommen. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. 

Das Herz der Geschichte bildet jedoch die Liebesgeschichte - und hier stimmt einfach die Chemie. Mit Arwen und Frost treffen zwei gegensätzliche starke Charaktere aufeinander, bei denen es sofort knistert und kriselt zugleich. Der unterkühlte Frost trifft auf die hitzköpfige Arwen. Eis trifft auf Feuer. Wie zwei Magnete ziehen sich die beiden von der ersten Sekunde zugleich an und stoßen sich ab. 

Das Ende des Buchs fällt recht abrupt aus und lässt noch einige Fragen offen. Allerdings bieten die beiden Fortsetzungen "Die Magie der Dunkelheit" und "Weihnachtsglitzern auf Moreslan" noch allerhand Platz dafür. Ich freue mich schon darauf, sie zu lesen!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ebony: Todesangst im Prinzenwahn (ISBN: B087YYZCP9)
Gila63s avatar

Rezension zu "Ebony: Todesangst im Prinzenwahn" von Emilia Cedwig

Eine düstere Märchenadaption
Gila63vor einem Jahr

Märchen beginnen oft mit der Phrase, „Es war einmal…“ und enden mit „und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage“.
Ebony beginnt dort, wo wahre Märchen enden, doch das Ende ist anders als erwartet.
Wird sie den Verlauf der Geschichte ändern können?

Als Ebony mitten im Wald, in einer Grube erwacht, ist sie überall mit Schmutz bedeckt, ihre Kleidung ist zerrissen und sie ist verletzt. Sie kann sich an nichts erinnern und hat keine Ahnung, wer sie ist. Was ist passiert? Warum liegt sie in diesem Sarg in der Grube und wieso ist sie umgeben von so vielen Toten? Sie weiß nur, dass sie dort nicht bleiben kann und flüchtet kopflos durch den Wald. Doch Ebony ist nicht völlig alleine, denn da ist diese rätselhafte Stimme, die sie nicht nur einmal vor einer Gefahr gewarnt hat. So macht sie sich also auf die Suche nach ihrer Vergangenheit.

Das dunkle Cover ist wunderschön und passt mit seinem Design perfekt zum Buch.
Der rote Apfel ist bereits der erste Hinweis darauf, um welches Märchen es sich hier handelt.
Der Schreibstil des Autoren-Duos ist sehr flüssig und leicht. Auf den ersten Blick hat „Ebony – Todesangst im Prinzenwahn“ nur wenig mit dem Original zu tun, doch lasst Euch nicht täuschen.
Es ist eine völlig neue Interpretation von Schneewittchen, die nicht nur düster, sondern teilweise oft auch grausam und blutig ist.

Die Autorinnen haben das Geschehen sehr gut in Szene gesetzt und die Märchenelemente gekonnt darin eingepflochten.
Wir verfolgen die Geschichte aus der Sicht von Ebony. So erhalten wir einen guten Einblick in Ihre Gedankengänge und ihre Gefühle und rollen die Geschichte von hinten auf. Ihre Denk- und Handlungsweise spiegelte die einer Märchenfigur zu 100 Prozent wider.
Auf ihrer Flucht durch den Wald, trifft sie auf Alan, Guy und Raymond. Die drei nehmen sich ihrer an und bringen sie nach Burg Tarentshall. Aber kann sie den Männern wirklich vertrauen?
Immer wieder ploppen vor ihrem Auge Flashbacks und Erinnerungsfetzen auf. Ist sie wirklich Schneewittchen? Oft hatte ich das Gefühl, dass sie sich diese Frage sehr wohl schon beantworten kann, aber die Wahrheit nicht akzeptieren will.
„Ich - bin nicht Schneewittchen. Die Prinzessin ist tot. Mein Name ist Ebony.“

Besonders spannend fand ich Arawn, der Ebony als Stimme in ihrem Kopf nicht nur leitet, sondern auch bis zum Schluss begleitet.
Teilweise blieben die Figuren mir jedoch etwas zu flach und es fehlte an Tiefe. Besonders bei den Prinzen fiel es mir schwer, eine Verbindung zu ihnen aufzubauen. Auch die Liebesgeschichte konnte mich nicht gänzlich überzeugen.
Am Ende blieben einige Fragen unbeantwortet und es ging mir alles etwas zu schnell. Ein paar weitere Seiten hätten der Geschichte sicher nicht geschadet.

Von mir gibt es 4 Sterne und eine Leseempfehlung für alle Fans von Märchenadaptionen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Zauber einer Eisnacht (ISBN: 9781983033575)
Fukurous avatar

Rezension zu "Der Zauber einer Eisnacht" von Emilia Cedwig

der Zauber einer Eisnacht
Fukurouvor einem Jahr

Von Frost verzaubert!
Ein weohnachtlis-eisglitzerndes-wintermärchen

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?

Diese Frage dominiert in dem Original Märchen. Unser Schneewittchen hat mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen, denn alles ist anders, als es eigentlich sein sollte. 

Lasst euch überraschen und taucht ein in unsere dunkle und spannende Schneewittchen-Version.



Liebe Leser und Leserinnen, 

mit Ebony haben wir uns ganz in einem Märchen verloren. Die große Frage dabei ist: was passiert, wenn in einem Märchen wie Schneewittchen  nur eine Sache eben nicht so verläuft wie in dem Original? Wenn der Prinz nicht kommt und die schlafende Prinzessin aus dem gläsernen Sarg zu neuem Leben erwacht, sondern ...

Nun ja, das müsst ihr schon selbst lesen ...

Wir verlosen 15 signierte Taschenbücher mit passendem Lesezeichen.

Klappentext:

Welches blauäugige Mädchen mit ebenholzfarbenem Haar träumt nicht davon, von einem gut aussehenden Prinzen aus einem gläsernen Sarg befreit zu werden?
Doch mein Schicksal hat einen anderen Weg für mich vorgesehen. Als ich erwache, dringt durch die dichten Baumkronen über mir zwar Sonnenschein, aber ich liege in einem frisch ausgehobenen Grab. Mein Kleid ist zerrissen, meine Stirn schmerzt – und was noch viel schlimmer ist: Um mein Grab herum hat offensichtlich eine Schlacht stattgefunden.
Angst steigt in mir auf, denn das ist nicht das wahre Märchen. Hier geht es um Leben und Tod.
Woher kommt die rätselhafte Stimme und wer bin ich?
Wird der Prinz mich retten, oder muss ich mein Schicksal selbst in die Hand nehmen? 


 Wer möchte, kann mit dem Link einen Blick ins Buch auf Amazon werfen:

https://www.amazon.de/gp/product/B087YYZCP9/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_tkin_p1_i2


Vielen Dank für euer Interesse und eure schönen Antworten auf die Spiegelfrage. :):) Wir gratulieren ganz herzlich den Gewinnern. Wer diesmal nicht gewonnen hat, vielleicht klappt es beim nächsten Mal. 

Liebe Grüße

eure Cedwigs



156 BeiträgeVerlosung beendet
EmiliaCedwigs avatar
Letzter Beitrag von  EmiliaCedwigvor 2 Jahren

Liebe Maier31,

wir freuen uns sehr, dass dir unser Buch gefallen hat. Vielen Dank für deine schöne Rezension.

Liebe Grüße

deine Cedwigs

Liebe Leser und Leserinnen, 

hier kommt unsere dunkle Schneewittchen-Version. Lasst euch überraschen, denn hier in diesem Märchen stimmt etwas nicht. Es gleicht dem Orginal, aber dennoch verläuft alles ganz anders!!!

Liebe Leser und Leserinnen, 

hier kommt unsere dunkle Schneewittchen-Version. Lasst euch überraschen, denn hier in diesem Märchen stimmt etwas nicht. Es gleicht dem Original, aber dennoch verläuft alles ganz anders!!! 

Wir verlosen 15 signierteTaschenbücher mit passendem Lesezeichen.

Lest selbst, was hier nicht stimmt:

Klappentext:

Welches blauäugige Mädchen mit ebenholzfarbenem Haar träumt nicht davon, von einem gut aussehenden Prinzen aus einem gläsernen Sarg befreit zu werden?
Doch mein Schicksal hat einen anderen Weg für mich vorgesehen. Als ich erwache, dringt durch die dichten Baumkronen über mir zwar Sonnenschein, aber ich liege in einem frisch ausgehobenen Grab. Mein Kleid ist zerrissen, meine Stirn schmerzt – und was noch viel schlimmer ist: Um mein Grab herum hat offensichtlich eine Schlacht stattgefunden.
Angst steigt in mir auf, denn das ist nicht das wahre Märchen. Hier geht es um Leben und Tod.
Woher kommt die rätselhafte Stimme und wer bin ich?
Wird der Prinz mich retten, oder muss ich mein Schicksal selbst in die Hand nehmen? 


 Wer möchte, kann mit dem Link einen Blick ins Buch auf Amazon werfen:

https://www.amazon.de/gp/product/B087YYZCP9/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_tkin_p1_i2


Wir sind immer noch überwältigt von der regen Beteiligung an unserer Verlosung. Vielen Dank euch allen für euer Interesse an unserem Buch!
Eure Namen als Zwerge haben uns allesamt gut gefallen und wir haben jeden einzelnen mit Freude gelesen.
Schön, dass ihr euch darauf eingelassen habt.
Allen Gewinnern: Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen.



219 BeiträgeVerlosung beendet
EmiliaCedwigs avatar
Letzter Beitrag von  EmiliaCedwigvor 3 Jahren

Liebe Leseratte, wir haben zu danken. Es ist schön, dass dir unser Buch gefallen hat. Kritiken wie deine tragen dazu bei, dass wir Autoren eine Wertschätzung erfahren, die uns immer wieder antreibt Bücher zu schreiben. Es ist unbeschreiblich ein Buch in die Leserwelt zu geben und dann ein solch fantastisches Feedback zu bekommen.Vielen Dank für deine sehr schöne Rezension und liebe Grüße von den beiden Cedwigs


Wir verlosen zehn Taschenbücher unseres neuen Romans: Taleán - Die Stadt der Diebe. Es ist die Fortsetzung zu: Emberton - Das Herz des Forstes.


Liebe Leser,


wir haben lange überlegt, ob wir in dieser schwierigen Zeit eine Verlosung zu unserem neuen Buch Taleán - Die Stadt der Diebe machen möchten. Wir danken all denen, die uns dazu ermutigt haben, denn uns ist nun klar, dass es viele Menschen gibt, die sich gerade jetzt über ein Buch zum Lesen freuen. Daher möchten wir zehn Taschenbücher verlosen, optional könnt ihr auch gern zunächst das Ebook bekommen und wenn sich die Lage entspannt, senden wir das Taschenbuch nach.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an der Verlosung und wollen so ein kleines Zahnrad weiterlaufen lassen, wo doch im großen System so viele Uhren still stehen.

Begleitet die Bewohner Embertons auf ihrem Weg in die Stadt der Diebe und erlebt eine unberechenbare Stadt mit ihren ganz speziellen Eigenheiten.


Klappentext:

* Der geheimnisvolle Finsterforst *
* Die Macht der Masken *
* Fesselnde Spannung, große Gefühle und schicksalhafte Kämpfe *
* Und eine Liebeserklärung an die Stadt der Diebe *

Das Böse ist besiegt, der übermächtige Zauberer Zhuma tot, aber der unbarmherzige König regiert noch immer das Land.
Die Hoffnung ruht auf Prinz Jared. Mit seinem Heer bricht er auf, die Hauptstadt Taleán einzunehmen.
Die Maskenträgerin Elysan und der Schwarzmagier Azrael stehen ihm zur Seite und begeben sich auf eine gefährliche Mission.
Elysans Bruder ist ebenfalls Maskenträger. Die Maske des Wolfes ist ihm die Vertrauteste. Mit ihr verbreitet er Angst und Schrecken.
Auf der Suche nach Vergeltung führt auch sein Weg nach Taleán, bekannt als die Stadt der Diebe. An der Seite des Königs möchte er den Platz seines Lehrmeisters Zhuma einnehmen und mächtigster Magier werden.
Im Kampf um Taleán gibt es keine Gnade. Denn es geht nicht nur um die Herrschaft über die Stadt, sondern auch um die Zukunft des ganzen Landes.


Den Link zum Blick ins Buch findet ihr hier: 

https://www.amazon.de/Tale%C3%A1n-Stadt-Diebe-Emilia-Cedwig-ebook/dp/B086837M5S/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Emilia+Cedwig+Tale%C3%A1n&qid=1585580210&sr=8-1


13.04.2020

Herzlichen Dank, dass ihr an unserer Verlosung teilgenommen habt. Nicht nur für eure Teilnahme, sondern auch für eure teils sehr schönen und inspirierenden Antworten.  Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch, wir werden die Bücher noch in dieser Woche versenden. Wer von den Gewinnern lieber zunächst ein Ebook bekommen möchte, soll uns bitte schreiben.

Euch allen liebe Grüße, bleibt gesund

Eure Emilia Cedwig


        





112 BeiträgeVerlosung beendet
EmiliaCedwigs avatar
Letzter Beitrag von  EmiliaCedwigvor 3 Jahren

Liebe Vampir989,

vielen Dank für deine schöne Rezension. Wir freuen uns sehr, dass du uns nach Taleán begleitet hast und es dir gefiel.

Liebe Grüße

Zusätzliche Informationen

Emilia Cedwig im Netz:

Community-Statistik

in 148 Bibliotheken

von 54 Leser*innen aktuell gelesen

von 21 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks