Cover des Buches Cillarion: Windgeflüster (Wind-Saga 1) (ISBN: B0821BL2W3)L
Rezension zu Cillarion: Windgeflüster (Wind-Saga 1) von Emilia Cedwig

Toller Reihenauftakt

von Leseratte61 vor 10 Monaten

Review

L
Leseratte61vor 10 Monaten


Klappentext:

Flora lebt in einer rosenüberrankten Burg, fernab vom gesellschaftlichen Leben. Um den Bann zu brechen, der über ihrer Familie liegt, soll sie an ihrem achtzehnten Geburtstag den Mann heiraten, den der Herzog für sie bestimmt.
Als sie einen rätselhaften Fremden in einer Ruine trifft, ändert sich für sie alles. Doch das anfängliche Kribbeln eines großen Abenteuers entpuppt sich als gefährliches Spiel mit dem Wind.
Denn Floras Schicksal ist Gabe und Fluch zugleich. Eine alte Legende, ein großes Geheimnis und die Macht des Windes. Ihr Verbündeter – ein Kompass mit frechem Mundwerk.

Kann Flora ihre Familie von dem Bann befreien oder wird sie den Kampf gegen die Naturgewalten verlieren?

Fazit:

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, da mir der Klappentext so bekannt vorkam. So ein Buch hatte ich doch schon mal? Stimmt, ich kenne das Original und war dementsprechend gespannt, ob mir dieses Buch auch so gut gefällt und mich mit auf eine schöne Reise nehmen kann.

Auch diese märchenhafte Geschichte konnte mich von Anfang an gefangen nehmen und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, auch wenn sie in einigen Punkten anders ist als das Original. Doch dies erhöhte den Reiz für mich noch mehr.

Mir fiel es sehr leicht mich in Flora hineinzuversetzen, da die Handlung aus ihrer Perspektive erzählt wird. Es gibt einige Rätsel in Floras Leben und sie bekommt keine Antworten und kann sich die seltsamen Phänomene nicht erklären. Wo kommen die Stimmen her, die scheinbar nur sie hören kann? Wer sind diese Männer, denen sie in der Ruine begegnet und kann sie ihnen trauen? Was hat es mit dem frechen Kompass auf sich?

Schon bald steht Flora zwischen zwei Männern und es fällt ihr schwer sich zu entscheiden. Beide haben ihre Stärken und auch ihre Schattenseiten. Doch kann sie sich überhaupt für einen der Männer entscheiden, da Flora ja einen Mann heiraten soll, der vom Herzog bestimmt wird?

Was wird Flora tun, als sie den Winden folgen soll? Das müsst ihr leider selbst lesen, ich will nicht zu viel verraten.

Mir hat der flüssige und bildhafte Schreibstil so gut gefallen, dass ich regelrecht durch die Seiten flog. Ich hatte die Szenen regelrecht vor Augen und konnte mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen. In diesem Teil lernte ich Flora und ihre Familie kennen und lieben und konnte mich in ihren Alltag hineindenken. Die Last auf Floras Schultern konnte ich regelrecht selbst spüren und ich hoffe jetzt, dass es gut für Flora ausgeht und sie die richtigen Entscheidungen trifft.

Ich erlebte eine Mischung aus Romantik, Spannung, Mystik, Emotionen und Humor. Die Spannung steigerte sich immer weiter und ich kann es jetzt kaum erwarten, bis ich die nächste Folge lesen kann.

Mir hat die Geschichte bis jetzt sehr gut gefallen, so dass ich eine Leseempfehlung vergebe.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks