Emilia Dziubak

 4,2 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Das Faultier und die Motte, Ein Jahr im Wald und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Emilia Dziubak

Ich lebe, illustriere und schreibe in Polen, meiner Heimat. Nach meinem Abschluss an der Academy of Fine Arts in Posen hatte ich 2011 mein Kinderbuchdebüt. Seitdem sind in Zusammenarbeit mit internationlen Verlagen und Autoren über 40 Bücher von mir erschienen. Die Liebe zu Tieren ist etwas, das mich schon immer zu meiner Arbeit motiviert hat. Deshalb sind in meinen Illustrationen meist Tiere die Hauptfiguren. "Du, Papa ... ich zehn viel" ist ein einzigartiges Bilderbuch! Es behandelt nicht nur ein Thema, das ich liebe, sondern Sabine Bohlmann bricht hier mit Klischees über Wölfe und zeigt, dass diese wunderbare Persönlichkeiten in der Tierwelt sind. Eine großartige Kombination und ich bin stolz darauf, Teil dieses Buches zu sein!

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Komm in Mamas Arme, kleiner Bär (ISBN: 9783737358262)

Komm in Mamas Arme, kleiner Bär

Neu erschienen am 28.07.2021 als Hardcover bei FISCHER Sauerländer.
Cover des Buches Du, Papa ... Ist zehn viel? (ISBN: 9783845841144)

Du, Papa ... Ist zehn viel?

 (11)
Neu erschienen am 30.06.2021 als Hardcover bei arsEdition.
Cover des Buches Die verflixte Erfindung (ISBN: 9783845840895)

Die verflixte Erfindung

 (3)
Erscheint am 30.08.2021 als Hardcover bei arsEdition.

Alle Bücher von Emilia Dziubak

Cover des Buches Der lange Weg zu dir (ISBN: 9783845830759)

Der lange Weg zu dir

 (86)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Als Larson das Glück wiederfand (ISBN: 9783845825991)

Als Larson das Glück wiederfand

 (34)
Erschienen am 16.08.2018
Cover des Buches Linas Reise ins Land Glück (ISBN: 9783845822051)

Linas Reise ins Land Glück

 (35)
Erschienen am 16.06.2017
Cover des Buches Caldera - Die Wächter des Dschungels (ISBN: 9783522506069)

Caldera - Die Wächter des Dschungels

 (35)
Erschienen am 17.07.2018
Cover des Buches Das Faultier und die Motte (ISBN: 9783845834146)

Das Faultier und die Motte

 (27)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Die Borger (ISBN: 9783737340120)

Die Borger

 (23)
Erschienen am 24.09.2015
Cover des Buches Caldera 2: Die Rückkehr der Schattenwandler (ISBN: 9783522506076)

Caldera 2: Die Rückkehr der Schattenwandler

 (20)
Erschienen am 15.03.2019
Cover des Buches Du, Papa ... Ist zehn viel? (ISBN: 9783845841144)

Du, Papa ... Ist zehn viel?

 (11)
Erschienen am 30.06.2021

Neue Rezensionen zu Emilia Dziubak

Cover des Buches Die verflixte Erfindung (ISBN: 9783845840895)schafswolkes avatar

Rezension zu "Die verflixte Erfindung" von Martin Widmark

Was passiert wenn künstliche Intelligenz zu viel übernimmt
schafswolkevor einem Tag

Die Brüder Rüdiger und Walter leben zusammen. Rüdiger ist Erfinder und ist  stolz, als er ein kleines Dingsda erfindet. Es macht alle schweren Dinge für sie und sorgt auch für das Essen. Doch irgendwann entscheidet das Dingsda ganz alleine, was gut für Rüdiger und Walter ist. Nun ist guter Rat teuer. Was können sie tun, um das Dingsda loszuwerden?

Die Zeichnungen und die Geschichte sind wirklich nett gemacht. Rüdiger und Walter wirken zwar ein wenig grobschlächtig, aber nicht beängstigend. Das kleine Dingsda hingegen ist wirklich niedlich. Allerdings hat das Buch in meinen Augen ein Problem, die Zielgruppe (wie es so schön heißt). In meinen Augen ist das Ende für kleine Leser zu erwachsen, um ohne Aufklärung verstanden zu werden. Schade, denn an sich ist die Idee ja nett, denn es zeigt was passiert wenn künstliche Intelligenz zu viel übernimmt, auch wenn man es gar nicht möchte.

Für kleine Leser wohl eher mit einer schwierigen Message, für größere Kinder vielleicht schnell zu kindlich, von daher nur 3 Sterne.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Du, Papa ... Ist zehn viel? (ISBN: 9783845841144)schafswolkes avatar

Rezension zu "Du, Papa ... Ist zehn viel?" von Sabine Bohlmann

So ist das im Leben. So und nicht anders.
schafswolkevor 5 Tagen

Der kleine Wolf fragt seinem Papa Löcher in den Bauch und dieser erklärt seinem Sohn anschaulich, was groß, stark und flauschig ist. Aber auch auf die Frage "Hast du mich lieb?", gibt es eine superschöne und herzerwärmende Antwort.

Dieses Buch ist wirklich süß gestaltet. Die Zeichnungen sind schön knuffig und passend zu der Geschichte. Der Aufbau der Fragen und Antworten ist immer gleich gehalten und so ideal zum Vorlesen und Merken für die kleinen Zuhörer.

Von mir gibt es für das bezaubernde Buch volle 5 Sterne, so und nicht anders.

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Die verflixte Erfindung (ISBN: 9783845840895)M

Rezension zu "Die verflixte Erfindung" von Martin Widmark

Das Dingsda das ich rief...
misspidervor 6 Tagen

Während Rürdiger am liebsten in der Werkstatt an neuen Erfindungen tüftelt, schmeißt sein Bruder Walter den Haushalt. Als dieser sich aus einer Laune heraus ein 'Dingsda' wünscht, das die Hausarbeit für ihn übernimmt, erfindet Rüdiger genau das: ein Dingsda. Und es funktioniert! Erstaunt stellt Walter fest, dass das Dingsda die Arbeit, die er gerade in Angriff nehmen wollte, bereits erledigt hat. Doch dann entwickelt das Dingsda ein unerwartetes Eigenleben, das den Brüdern gar nicht gefällt. Zu spät erkennt Rüdiger, dass diese Erfindung vielleicht doch nicht so gut war...ob die Brüder es schaffen, das Dingsda wieder los zu werden?

Die Idee der Geschichte hat mich im ersten Moment an eine moderne Variante des Zauberlehrlings erinnert. In prächtigen Bildern, die einem regelrecht entgegen springen, wird die Verselbständigung des Dingsda erzählt. Dabei ist das Dingsda ein niedliches rotes roboterartiges Wesen, während Walter und Rüdiger grobschlächtig und ungelenk wirken, wodurch die Sympathien klar beim Dingsda liegen und sich das Mitleid mit den Brüdern eher in Grenzen hält. Das Ende war regelrecht futuristisch, allerdings bezweifle ich dass ein Kind diesen Gedankensprung ohne weitere Erklärung bewältigen kann. Insofern ist die Altersempfehlung ab 5 Jahren auf jeden Fall sinnvoll.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks