Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

EmiliaFog

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lesefreunde,

gerne würde ich eine Leserunde zu meinem Roman Bold Beauty – Kühne Schönheit einläuten. Es ist eine Mischung aus Liebesroman und Krimi.

Für die Leserunde stelle ich gerne 10 Leseexemplare zur Verfügung, die ich unter allen Interessenten verlosen werde. Eine anschließende Rezension bei LovelyBooks sowie Amazon und weiteren Blog-Seiten oder Plattformen wäre wünschenswert. Die Bewerbung läuft bis zum 15. November. (Wer lieber ein Ebook haben möchte, kann mir dies später mitteilen).

Bold Beauty – Kühne Schönheit


Eine Geschichte um eine ungewöhnliche Freundschaft und eine ungewöhnliche Liebe im Jahre 1855. Die Rolle der Frau in diesem Zeitalter war von Vorurteilen, gesellschaftlichen Zwängen und altertümlichen Ansichten geprägt. Samantha Dorsen, eine junge Frau Anfang Zwanzig, lebt mit ihrem Bruder bei deren Großvater auf einem kleinen Landgut mit Pferdegestüt. Sie ist schön, klug und schlagfertig und wickelt so manchen Herrn um den Finger. So beeindruckt sie auch den wohlhabenen Gestütsbesitzer William Gladwin, der nicht gerade begeistert von dem Landausflug ist, den sein Freund Bart organisiert hat. Die besondere Freundschaft Samanthas mit ihrem englischen Vollbluthengst Liberty fasziniert ihn ebenfalls. Eben diesen prächtigen Zuchthengst will sich ein unberechenbarer Großzüchter aneignen, am Liebsten mit der jungen Samantha für seine erotischen Bedürfnisse.
Im Hintergrund ziehen jedoch einige andere Personen die Fäden und es spinnt sich ein Konstrukt aus widererwartenen Situationen, gegensätzlichen Weltanschauungen und Schicksalsschlägen zusammen, die die junge Frau fast in die Verzweiflung treiben. Aber auch der ärgste Feind, hat nicht mit dem Zusammenhalt und Hilfe neuer und alter Freunde gerechnet, allen voran, einen schwarzen Hengst namens Liberty.

Klappentext:

England 1855. Der wohlhabende, aber leicht versnobte Gestütsbesitzer William Gladwyn und sein Freund Bart Menwill machen sich auf den Weg ins ländliche Devon um für ihre Gestüte passable Zuchtpferde zu erwerben. Die harmlose Reise entwickelt sich unerwartet, denn die Begegnung mit der Gutstochter Samantha Dorsen entpuppt sich als Herausforderung, denn ihre kühne und selbstbewusste Art sowie ihr englischer Vollbluthengst Liberty faszinieren William ungemein. Seine eingefahrenen Ansichten werden mit einem Mal in Frage gestellt und doch steht ihm sein anerzogener Stolz im Weg. Desweilen versuchen Andere, die Fäden des Schicksals zu ziehen. Durch einen tragischen Schicksalsschlag kommt Samanthas heile Welt ins Schwanken, denn windige Geschäftsleute und altbekannte, machthungrige Nachbarn versuchen, die Situation für sich zu nutzen. Der Verzweiflung nahe, sieht sie sich gezwungen ihren wertvollsten Besitz herzugeben - ihren Hengst Liberty. Bedroht und gedemütigt von ihren Widersachern verzweifelt sie fast und entkommt nur knapp dem Tod. Williams erhabene Weltanschauung beginnt mehr und mehr zu bröckeln und schließlich erkennt er den Wink des Schicksals. Doch die Gegner sind mächtig. Unterstützt von Familie und Freunden und mit viel Mut versuchen sie, den Machenschaften ihrer Kontrahenten ein Ende zu setzen. Keine leichte Aufgabe, denn vor allem einer ist mit allen Wassern gewaschen.

Eine ausführlichere Leseprobe findet ihr hier:
http://www.emilia-fog.de/leseprobe_bold_beauty_kuehne%20_schoenheit.htm

Weitere Information zu mir: www.emilia-fog.de

Was ihr tun müsst

Um bei der Leserunde dabei zu sein, bewerbt euch und beantwortet doch bitte kurz zwei Fragen:

Welches Genre lest ihr gerne?
Was reizt euch, das vorgestellte Buch zu lesen?

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und interessante Kommentare.

Autor: Emilia Fog
Buch: Bold Beauty: Kühne Schönheit
1 Foto

Nathalie73

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich hatte dir ja bereits vor einiger Zeit gesagt, dass ich dein Buch lesen möchte, also nutze ich doch einfach die Gelegenheit und bewerbe mich :).

Nathalie73

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Nathalie73

Ach, ich habe die Fragen vergessen. Mein Lieblingsgenre ist Historie und da ich das 19. Jhd. eigentlich am spannendsten finde, klingt das nach einem Buch für mich.

Beiträge danach
183 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vampir989

vor 11 Monaten

Fazit:
Beitrag einblenden

Es tut mir leid das ich keine weiteren Kommentare abgegeben habe.Aber bei Leserunden bei denen es Meinungsverschiedenheiten und Unstimmigkeiten gibt,blocke ich ab .Dann lese ich für mich das Buch alleine und schreibe dann meine Rezi dazu.

EmiliaFog

vor 11 Monaten

Fazit:
@Vampir989

Vampier989, ganz herzlichen Dank noch einmal für deine tolle Rezension. Und ich wollte dir noch sagen, ich kann deine Einstellung gut verstehen. Daher freue ich mich umso mehr, dass du dich nicht hast ablenken lassen und dir die Zeit genommen hast, den Roman zu Ende zu lesen. Freue mich auf das nächste Mal.

Lese_gerne

vor 11 Monaten

Fazit:

Vampir989 schreibt:
Es tut mir leid das ich keine weiteren Kommentare abgegeben habe.Aber bei Leserunden bei denen es Meinungsverschiedenheiten und Unstimmigkeiten gibt,blocke ich ab .Dann lese ich für mich das Buch alleine und schreibe dann meine Rezi dazu.

Ich verstehe Dich leider nicht und kann Deine Einstellung absolut nicht verstehen. Man kann auch sehr sachlich diskutieren so wie es hier geschehen ist. Ich konnte keine Aggression in dieser Leserunde feststellen damit es Grund gab sich aus zuklinken. Es wurde alles sehr sachlich und direkt angesprochen und es entsprach ja alles der Wahrheit. Und wie gesagt. Dafür sind Leserunden da, dass jeder seine Meinung äußern kann. Wer das nicht möchte, sollte sich das Buch kaufen und für sich selbst lesen. In den Richtlinien steht ja, dass man die Bereitschaft zur Diskussion zeigen sollte. Und wo gingen die Meinungen eigentlich auseinander? Kannst Du mir bitte ein Beispiel nennen? Es war doch keiner dabei, der die Geschichte schlecht fand. Es ging nur lediglich darum ob Rechtschreibfehler angesprochen werden sollten oder nicht. Darüber gingen die Meinungen auseinander. Das ist ja auch ok.

sunshine-500

vor 11 Monaten

Fazit:
@Lese_gerne

Ich gehe mit Dir konform in allen Dingen, in Leserunden muss man doch diskutieren dürfen, über Dinge die einem aufgefallen sind. Ich finde Rechtschreibfehler zum einen für den Autor sehr ärgerlich und für mich als Leser, wenn ich darüber stolpere.

Lese_gerne

vor 11 Monaten

Fazit:

sunshine-500 schreibt:
Ich gehe mit Dir konform in allen Dingen, in Leserunden muss man doch diskutieren dürfen, über Dinge die einem aufgefallen sind. Ich finde Rechtschreibfehler zum einen für den Autor sehr ärgerlich und für mich als Leser, wenn ich darüber stolpere.

Genau. Und wenn ein Buch zäh wie Kaugummi ist spreche ich das offen bei einer Leserunde auch an. Natürlich sachlich und nicht irgendwie abwertend. Das war ja hier wirklich nicht der Fall. Die Geschichte gefiel mir gut - was meine Rezi auch beweist. Warum soll was vorgegaukelt werden nur um ja keine Kritik zu üben?

leseratte_lovelybooks

vor 11 Monaten

Fazit:

Liebe Emilia,
vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
HIer noch meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Emilia-Fog/Bold-Beauty-K%C3%BChne-Sch%C3%B6nheit-1487975114-w/rezension/1517870313/
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Schreiben!

Sassycaty

vor 11 Monaten

Fazit:

Hier ist meine Rezesion:
https://www.lovelybooks.de/autor/Emilia-Fog/Bold-Beauty-K%C3%BChne-Sch%C3%B6nheit-1487975114-w/rezension/1518888367/

Vielen Dank für die Möglichkeit dieses Buch zu lesen

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.