Emilia Lucas Steal my heart - Polarlicht

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steal my heart - Polarlicht“ von Emilia Lucas

Steal my heart – eine erotische Entdeckungsreise zu reizvollen Orten Folge 5: Polarlicht: Ina hat sich damit abgefunden, Josh nicht wiederzusehen und die Schlittenhundetour in Norwegen ohne ihn anzutreten. Als er schließlich auftaucht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch bald muss sie feststellen, dass er nicht gekommen ist, weil er sich an die Abmachung halten will. Kann Ina sich für ihn entscheiden und sich einer Zukunft stellen, die sie mit all ihren Ängsten konfrontiert? Steal my heart: Sex and Landscape als prickelnde Serie im eBook!

Ein schöner und passender letzter Teil der Steal my Heart - Reihe!

— Lienne
Lienne

Ein wundervoller Abschluss :-)

— KatjaKaddelPeters
KatjaKaddelPeters

4,5 Sterne - Ein schöner Abschluss der Serie

— raven1711
raven1711

Grandios gefühlvoll. :-)

— Bella233
Bella233

Stöbern in Erotische Literatur

Bourbon Sins

Spannender 2 Teil, der mich absolut fesseln konnte

Kati1272

The Score – Mitten ins Herz

Dean & Allie - eine packende & leidenschaftliche Romanze

Sarih151

Hardwired - verführt

Eine gute Portion Spannung, Romantik und Leidenschaft ergeben den perfekten Cocktail!

cinderellaunderco_er

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Das Buch hat eine tolle Mischung als Liebe und Romantik, Action und Spannung. Hier werden wirklich die Emotionen bedient.

summer22

Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit

Ein sehr gelungener Auftakt dieser "Dark-Romance"-Reihe "Pure Corruption". Freue mich schon auf die Fortsetzung. :-)

sabbel0487

Paper Palace

Dieses Buch hat alles was man braucht - Drama, Spannung, Erotik, Verzweiflung und ganz viel Liebe. Sehr intensiv geschildert!

xlxn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schöner und passender letzter Teil der Steal my Heart - Reihe!

    Steal my heart - Polarlicht
    Lienne

    Lienne

    03. August 2016 um 06:14

    Inhalt:Ina hat sich damit abgefunden, Josh nicht wiederzusehen und die Schlittenhundetour in Norwegen ohne ihn anzutreten. Als er schließlich auftaucht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch bald muss sie feststellen, dass er nicht gekommen ist, weil er sich an die Abmachung halten will. Kann Ina sich für ihn entscheiden und sich einer Zukunft stellen, die sie mit all ihren Ängsten konfrontiert?Meine Meinung:Zuallererst muss ich sagen, dass die Beschreibungen der Natur wieder völlig gelungen sind! Es ist immer noch ein Traum von mir mal Polarlichter anzuschauen und zu einer Schlittenhundetour in Norwegen würde ich auch niemals nein sagen. Der Schreibstil erschafft eine wundervolle Atmosphäre, die gemeinsam mit der Landschaftsbeschreibung zum Träumen einladen!Ina und Josh können es jedoch nicht so wirklich genießen. Es ist ein Gefühlskarussel zwischen den beiden und bleibt bis zum Schluss wirklich interessant. Während ich Josh durchgehend toll fand, hat sich Ina meiner Meinung nach ein wenig ins negative entwickelt. In diesem Abschlussband fängt sie sich jedoch zum Glück wieder.Das Ende ist gelungen und passt genau zu den Charakteren und der Geschichte. Fazit:Ein wirklich schöner Abschluss der "Steal my Heart - Reihe"!

    Mehr
  • 4,5 Sterne - Ein schöner Abschluss der Serie

    Steal my heart - Polarlicht
    raven1711

    raven1711

    07. November 2014 um 10:02

    Inhalt: Ina hat sich damit abgefunden, Josh nicht wiederzusehen und die Schlittenhundetour in Norwegen ohne ihn anzutreten. Als er schließlich auftaucht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch bald muss sie feststellen, dass er nicht gekommen ist, weil er sich an die Abmachung halten will. Kann Ina sich für ihn entscheiden und sich einer Zukunft stellen, die sie mit all ihren Ängsten konfrontiert?   Meinung: Im finalen Teil der Serie entscheidet es sich, ob es für Ina und Josh ein Happy End gibt. Ina ist in Norwegen bei der Hundeschlittentour angekommen, hat aber keine Hoffnung, dass Josh nach dem Debakel in der Karibik noch auftauchen wird. Wider Erwarten kommt er aber doch und die Gefühle kochen nochmal richtig hoch. Die beiden stehen vor der Frage, wieviel sie bereits sind, für den anderen zu opfern und ob sie dafür auch bereits sind. Das Ende des Buches fand ich zufriedenstellend, auch wenn ich mir das Finale noch etwas emotionaler gewünscht hätte. Trotzdem hat die Autorin es wieder geschafft, ihre Figuren sehr lebendig und authentisch zu gestalten. Wie die vier Vorgänger ist auch dieses Buch aus der Ich-Perspektive mit Ina's Sicht geschrieben. Der Schreibstil ist sehr flüssig und eingängig. Die Geschichte ist kurzweilig und ohne Längen geschrieben.   Fazit: Ein schöner und zufriedenstellender Abschluss der Reihe, der vielleicht am Ende hin noch einen Schuss mehr Drama hätte vertragen können. Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten.   (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr
  • "eisiges" Finale

    Steal my heart - Polarlicht
    Bambi-Nini

    Bambi-Nini

    31. October 2014 um 21:30

    Polarlicht ist die  5. Folge der Steal my Heart-Reihe – inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger sind daher vorhanden. Während des letzten Urlaubs hatten Josh und Ina bereits ihren Schlittenhundtripp gebucht. Danach kamen die Diskussionen und nun steht Ina allein in Norwegen und hofft, dass Josh  noch auftaucht. Als er dann endlich erscheint, ist sie überglücklich. Allerdings ahnt sie nicht, warum er wirklich da ist... Die Stimmung dieser Folge ist von Beginn an anders – ernster, bedrückter. Zwar versucht Ina die offensichtlichen Anzeichen zu ignorieren, auf Dauer gelingt dies aber nicht. Und so gibt es neben erotischen Momenten auch sehr ernste Augenblicke, die für Abwechslung und Spannung sorgen. Die zwei erleben ein Wechselbad der Gefühle. Sehnsucht, Verzweiflung, Hoffnung, Enttäuschung – als Leser kann man all diese Emotionen mitfühlen, wobei vor allem Josh nochmal ein Stückchen sympathischer wird (sofern das überhaupt noch möglich ist). Sehr gelungen sind erneut die Beschreibungen des Schauplatzes. Polarlichter und Hundeschlitten kenne ich bisher nur von Fotos oder Filmen, aber Emilia Lucas gelingt es, mit ihren bildhaften Beschreibungen die eisige, stimmungsvolle Landschaft lebendig zu gestalten. Das Ende kommt nicht überraschend, hält aber trotzdem noch eine kleine unerwartete Wendung bereit. Es ist ein konsequenter Abschluss, die Handlungen der Figuren sind aufgrund der bisherigen Ereignisse nachvollziehbar. Einziger Kritikpunkt: Das Finale bzw. die Reihe insgesamt hätte gern noch etwas länger sein dürfen. ;) Insgesamt ein stimmiger Abschluss einer gefühlsgeladenen und sinnlichen Reihe, die den Leser auf eine emotionale Achterbahnfahrt schickt.

    Mehr
  • Das Finale im Schnee - unterkühlt oder trotzdem heiß?

    Steal my heart - Polarlicht
    hexe2408

    hexe2408

    23. October 2014 um 15:36

    Da die "Steal my Heart" Reihe fortlaufend geschrieben ist, kann es sein, dass die Rezension zu Folge fünf kleine inhaltliche Spoiler enthält. Während wir in der letzten Folge in der Dominikanischen Republik mächtig ins Schwitzen gekommen sind, führt uns Folge fünf von „Steal my Heart“ ins winterliche Norwegen. Und die äußeren Temperaturen scheinen auf die Protagonisten abgefärbt zu haben. Zwischenzeitlich ist die Stimmung recht unterkühlt und besonders Ina ist sehr kratzbürstig. Ob Josh und sie es nun endlich schaffen werden, einen guten, gemeinsamen Weg zu finden? Es bleibt spannend bis zum Schluss, lest selbst. Die landschaftlichen Beschreibungen haben mir wieder sehr gut gefallen und sie laden zum Träumen ein. Auch wenn Ina und Josh die Natur nicht durchgehend genießen können und ihre Zeit lieber dafür nutzen, sich zu streiten oder anzuschweigen, mangelt es nicht an beeindruckenden Naturschauspielen. In dieser Folge wird immer deutlicher, dass Ina und Josh sich entscheiden müssen. Wollen sie heiße Urlaubsflirts oder eine richtige Beziehung? Klappt ihre Abmachung oder kann es nur schief gehen, wenn einer eigentlich mehr will? Die Meinungen der beiden gehen da sehr auseinander und so kommt es immer wieder zu Gesprächen, die nichts mehr von der Unbeschwertheit der ersten Begegnungen haben. Mir gefällt diese Entwicklung sehr gut, da sich die beiden auch immer besser kennen gelernt haben und es nun wirklich an der Zeit für eine Entscheidung ist. Trotz der angespannten Lage, gibt es immer wieder erotische Augenblicke, in denen die beiden sich auf sehr schöne Weise nah sind. Mich persönlich hat das Finale zufrieden gestimmt, wie es nun am Ende wirklich ausgeht, wird an dieser Stelle aber natürlich nicht verraten. Lest selbst und erlebt ein erneutes, erotisches Abenteuer, das auch mit der tollen Natur punkten kann.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Steal my heart: Gesamtausgabe" von Emilia Lucas

    Steal my heart
    Lese-Krissi

    Lese-Krissi

    Hallo ihr Lieben, auf unserem Blog gibt es ein Gewinnspiel zur "Steal my Heart"-Reihe von Emilia Lucas (vielleicht ist die Autorin auch manchen als Alana Falk bekannt). Inhalt Die Autorin Emilia Lucas schreibt in der erotischen eBook-Reihe „Steal my Heart“ über die junge Frau Ina, die auf einer norwegischen Kreuzfahrt dem Briten Josh begegnet. Aus diesem Kennenlernen wird schnell eine feurige Affäre. Doch jede Reise endet auch wieder und so stellt sich die Frage, werden sich die beiden wiedersehen? Ina, die eigentlich keine (Fern-)Beziehung möchte, steht vor einem Gefühlschaos. Auf jeden Fall gehen die leidenschaftlichen Reisen in den nächsten Teilen der Serie weiter. Schaut doch einfach mal vorbei und vielleicht habt ihr Lust teilzunehmen :-): http://jekranta.jimdo.com/2014/09/17/gewinnspiel-zur-ebook-serie-steal-my-heart-von-emilia-lucas/ Zu gewinnen gibt es 3x ein eBook dieser Reihe inkl. Goodies (wie Lesezeichen, Karten und Magnete). Bewerbungsschluss: Mittwoch, 8. Oktober 2014 um 23.59 Uhr. Bitte bewerbt euch NUR auf unserem Blog. Bewerbungen hier in diesem Thema werden leider nicht berücksichtigt. Danke :-). Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Liebe Grüße, Lese-Krissi 

    Mehr
    • 20
    Slaterin

    Slaterin

    11. October 2014 um 15:28
    Lese-Krissi schreibt Ich muss am Wochenende die Gewinner auslosen. Ich war heute erstmal auf der Buchmesse und morgen geht es auch nochmal hin. Und danach werde ich hoffentlich dann endlich die Zeit finden, drei ...

    das ist ok. Wäre auch gerne zur Buchmesse gefahren, aber es ist leider ein Zeitproblem. Wünsche dort viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.......