Melodie der Macht (Die Chroniken von Philian 3)

von Emilia Lynn Morgenstern 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Melodie der Macht (Die Chroniken von Philian 3)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

funny1s avatar

Ein toller zweiter Teil der Spannend weitergeht.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Melodie der Macht (Die Chroniken von Philian 3)"

Aletheia & Dolos
Sie ist die Göttin der Wahrheit.
Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.
Todfeinde unter einem Dach

Die Chroniken von Philian 3 - Melodie der Macht

Aletheia will ihre verlorene Planetenhälfte wieder zurückgewinnen und lässt sich auf einen neuen Wettstreit mit dem Daimon ein.

Nun muss sie beweisen, dass sie die Personen ihres Rettungsplanes besser steuern kann, als ihr Gegenspieler. Andernfalls verliert sie auch noch die zweite Planetenhälfte an den Daimon.

All ihre Hoffnung ruht jetzt auf dem Menschenjungen Elia und seinen hellseherischen Fähigkeiten. Doch Elia ist nicht willig, den Helden zu spielen und will nur eines: zurück zur Erde.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07DBTM2G9
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:566 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:26.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    funny1s avatar
    funny1vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein toller zweiter Teil der Spannend weitergeht.
    Der zweite Teil.

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen)

    Durch eine Wette verliert Aletheia, die Göttin der Wahrheit, ihr Land an den Daimon der Täuschung und des Betrugs. Um es wieder zurückzubekommen verstrickt sie sich immer tiefer in einen Wettstreit, den sie kaum gewinnen kann. All ihre Hoffnung ruht nun auf einem Jungen aus der Menschenwelt, doch Elia ist nicht willig, den Helden zu spielen.

    Meine Meinung:

    Der Schreibstil konnte mich in diesem Teil voll und ganz überzeugen es liest sich leicht und flüssig. Dies war eine Vorableserunde in der man seine Meinungen mit einbinden konnte, was ich sehr gut fand denn einige Vorschläge wurden gleich umgesetzt. Mich konnte die Geschichte rund um Elia und Thepe voll und ganz in ihren Bann ziehen. Ich habe mit ihnen gebangt und gehofft und wollte unbedingt wissen was weiterhin passiert. Auch die Passagen zwischen Aletheia und Dolos waren sehr aufschlussreich und einige male sehr lustig. In diesem Teil kommt Chepe ein wenig zu kurz aber man muss nicht ganz auf sie Verzichten und umso erfrischender wird es wenn die kleine ihren Auftritt hat. Ich hatte viele vergnügende Lesestunden und deshalb von mir 5 Sterne.

    Fazit:

    Eine wirklich tolle Geschichte die ich nur Weiterempfehlen kann.

    Kommentieren0
    56
    Teilen
    st-aniies avatar
    st-aniievor 10 Monaten
    Zweiter Teil

    Melodie der Macht ist Band 2 der Chroniken von Philian Reihe.
    Von der Autorin wurde ich als Testleserin angefragt und möchte mich hier nochmal bedanken. Es wird noch einige Änderungen geben (Cover & Klappentext), allerdings möchte ich kurz ein kleines Feedback geben.


    Handlung:
    Nachdem Aletheia Naarjia bei einer Wette an ihren Feind Dolos verloren hat, geht sie eine neue Wette ein um Naarjia zurückzugewinnen. Allerdings steht hierbei eine Menge auf dem Spiel, denn wenn sie die Wette verliert, verliert sie den ganzen Planeten.
    Ihre Hoffnung trägt nun Elia in sich der auf der Erde aufgewachsen ist und nichts von seinem Schicksal weiß, bis er plötzlich durch einen Strudel auf Maya landet. Unbeholfen und verwirrt tappt er in mehrere Fallen, wird er Aletheia enttäuschen?


    Charaktere:
    Die Charaktere sind wieder mit viel Liebe und Hingabe beschrieben wurden. Jeder hat seine eigene Art und besonders Aletheia ist mir in band 2 weiter ans Herz gewachsen. Auch Dolos übernimmt nun eine größere Rolle in dem Buch, was ich gute finde.
    Alle anderen Charaktere sind ebenfalls mit viel Mühe und liebe zum Detail, erfunden worden und mit Liebe zum leben erweckt. 


    Meine Meinung:
    Den Personenwechsel finde ich sehr erfrischend. In Band 1 hat man immer nur die Sicht von Aletheia, doch in Band 2 hat man von jedem die Sicht, was ich als Leser sehr schön finde. Somit weiß ich wie der andere Tickt und was ihm durch den Kopf geht ohne mich fragen zu müssen was das soll. 
    Auch den Wechsel der Ebenen (von Samiela und Kiephos) finde ich originell gelöst (ich gehe nicht weiter drauf ein da es sonst ein kleiner Spoiler wäre).
    Mich hat das Buch von beginn an fesseln können und der Schreibstil ist einfach und gut zu lesen. 
    Das einzige was mich etwas gestört hat, ist das Elia von allen Seiten Druck bekommen hat. Niemand hat ihn je nach seinem Heimweh oder generell versucht in sich hineinzuversetzen...auf der anderen Seite kann man es auch verstehen, denn Samiela droht ja unterzugehen, da denkt glaube ich jeder daran den Planeten zu retten. Dennoch hätte mir etwas mehr Mitgefühl besser gefallen.
    Außerdem hat mir ein bisschen Chephe ihr Vogel gefehlt. In band 1 gab es viele Wortgefechte und Aufmunterungen von Chephe, die wurden nicht komplett weggelassen, doch etwas mehr davon hätte nicht geschadet.


    Fazit:
    Könnte man 4,5 Sterne angeben so würde ich es oben machen, leider gibt es nur 4 oder 5 Sterne die ich angeben kann. Es liegt ganz klar dazwischen. Ich finde das Buch ist sehr gut gelungen. Es ist spannend gehalten, erfrischend, Humorvoll und voller Sehnsüchte und Liebe. 
    Ich kann es allen nur empfehlen zu lesen. 

    Kommentieren0
    49
    Teilen
    Leseratte1711s avatar
    Leseratte1711vor 7 Monaten
    Morgensterns avatar
    Morgensternvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Morgensterns avatar

    Die Göttin & der Daimon

    Liebe Leser, dies ist eine Vorab-Leserunde der etwas anderen Art, sozusagen eine

    Testleser-Leserunde.

    Nachdem ich Band 2 der Philian-Reihe für mich im stillen Kämmerchen lektoriert habe, würde ich gern einen Testlauf starten, um herauszufinden, ob weitere Überarbeitungen notwendig sind. Von den Teilnehmern dieser Leserunde wünsche ich mir deshalb nicht nur Rückmeldungen sondern auch konstruktive Verbesserungsvorschläge bei Passagen, die euch nicht so gefallen haben. Seid ihr bereit dazu, eure Fantasie mit einzubringen? Dann bewerbt euch.

    Obwohl die Bände aufeinander aufbauen, nehme ich auch gerne Leser in diese Leserunde, die Teil 1 nicht gelesen haben, um festzustellen, ob die beiden Bände auch unabhängig voneinander gelesen werden können.

     

    Hier noch der Klappentext:

    Wenn sich Aletheia auch nur die kleinste Chance ausrechnet, durch das neue Abkommen die Planetenhälfte wieder zurückgewinnen zu können, hat sie sich gründlich geirrt. Ich habe die erste Wette gewonnen und ich werde auch dieses zweite Spiel zu meinen Gunsten entscheiden. Anstatt ihr geliebtes Kind zurückzugewinnen, wird sie bald alles an mich verlieren, ihr Planetensystem genauso wie ihre Unabhängigkeit. Ich lache. Wer hätte gedacht, dass alles so einfach werden würde?

     

    die Göttin der Wahrheit

    der Daimon der Täuschung und des Betrugs

    ein ewiger Zwist

    Und hier noch das neue Cover:

    Morgensterns avatar
    Letzter Beitrag von  Morgensternvor 7 Monaten
    Was sagt ihr zu dem Coverentwurf für 'Melodie der Macht'?
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks