Wenn die Hoffnung stirbt (Die Chroniken von Philian 2)

Wenn die Hoffnung stirbt (Die Chroniken von Philian 2)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wenn die Hoffnung stirbt (Die Chroniken von Philian 2)"

Aletheia & Dolos
Sie ist die Göttin der Wahrheit.
Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.
Todfeinde - nur einer kann gewinnen.

Die Chroniken von Philian 2 - Wenn die Hoffnung stirbt

Aletheias Lieblingsplanet Samiela treibt dem Untergang entgegen. Wenn es ihr nicht gelingt, die Völker Samielas miteinander zu versöhnen, wird der Planet auseinanderbrechen. Für die junge Göttin gilt es nun, ihre Fähigkeiten als zukünftige Schicksalsgöttin zu beweisen.

Leider entgeht es Aletheia dabei, dass sich bereits ein neuer Schatten über ihre Welt senkt: Dolos hat ihr Versteck entdeckt und spioniert ihre Planeten aus, um sich zum Herrscher über ihr Reich aufzuschwingen.

Wird Aletheia am Ende etwa alles verlieren, was sie so sehr liebt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07D4QV891
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:391 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:16.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Morgensterns avatar
    Aletheia & Dolos
    Sie ist die Göttin der Wahrheit.
    Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.
    Todfeinde - nur einer kann gewinnen.

    "Bisher hat es mir nie an Phantasie gemangelt, wieso komme ich dann ausgerechnet bei diesem Vorhaben nicht weiter? Ich finde einfach keinen Ansatzpunkt für meinen Vernichtungsschlag.

    Meine Faust donnert auf den Holzlauf des Treppengeländers, ich nehme die restlichen zwanzig Stufen mit einem einzigen Satz. Da fällt mein Blick auf das Bild direkt neben der Eingangstür und ich bleibe wie vom Blitz getroffen stehen. Aber Hallo, da hängt ja die Antwort auf meine Suche: Ein überlebensgroßes Gemälde einer lachsfarbenen Rosenknospe, welche ihre zarten Blütenblätter gerade eben erst entfaltet.

    Alle sonstigen Kunstwerke Aletheias zeugen von ihrer Liebe zu Zahur, doch dieses Bild hat sie für Dionysos gemalt. Das spüre ich so deutlich, als hätte sie es mit großen Lettern darübergeschrieben. Ich schlage mir an den Kopf. Dionysos! Warum bin ich nicht früher auf ihn gekommen? Er ist die Schwachstelle, an der ich Aletheia treffen kann.

    Ein Lachen, ich puste dem Gemälde einen Luftkuss zu und sause den langen Zufahrtsweg zurück. «Tschüss, du wundervoller Ort», rufe ich übermütig, bevor ich mich an der Pforte in den dunklen Wirbel des Zeitstrudels werfe. «Nicht mehr lange, und du wirst auch mir Heimat sein.» Wer bitteschön will sich schließlich den Olymp untertan machen, wenn er genausogut hier Einzug halten kann? Ich werde mich zum Herrscher über ein ganzes Sonnensystem aufschwingen, das ist viel besser."


    Hallo liebe Fantasy-Fans
    Willkommen bei der Leserunde zum zweiten Band der Philian-Reihe: «Wenn die Hoffnung stirbt».
    Taucht ihr gerne in fremde Welten ein? Wollt ihr den subtilen Kampf der Götter erleben? Dann bewerbt euch und gebt dabei auch an, welches e-book-Format ihr im Gewinnfall benötigt.

    Zum Verständnis des Buches ist es nicht zwingend notwendig, den ersten Band gelesen zu haben. Eine Orientierungshilfe für Quereinsteiger und ein ausführliches Glossar am Ende des Buches, beantworten aufkommende Fragen.

    Eine ausführliche Leseprobe findet ihr unter:
    https://www.weltbild.de/artikel/ebook/die-chroniken-von-philian-wenn-die-hoffnung-stirbt_24669938-1

    Und hier noch der eigentliche Klappentext:

    Die Chroniken von Philian 2 - Wenn die Hoffnung stirbt

    Aletheias Lieblingsplanet Samiela treibt dem Untergang entgegen. Wenn es ihr nicht gelingt, die Völker Samielas miteinander zu versöhnen, wird der Planet auseinanderbrechen. Für die junge Göttin gilt es nun, ihre Fähigkeiten als zukünftige Schicksalsgöttin zu beweisen.
     Leider entgeht es Aletheia dabei, dass sich bereits ein neuer Schatten über ihre Welt senkt: Dolos hat ihr Versteck entdeckt und spioniert ihre Planeten aus, um sich zum Herrscher über ihr Reich aufzuschwingen.
    Wird Aletheia am Ende etwa alles verlieren, was sie so sehr liebt?

    Na, neugierig geworden? Dann freue ich mich schon auf einen lebhaften Austausch mit euch, finde ich es doch immer spannend, das eigene Buch aus fremden Augen sehen zu dürfen.
    Eure Emilia
    Morgensterns avatar
    Letzter Beitrag von  Morgensternvor 3 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks