Neuer Beitrag

babsl_textblueten

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen bei meiner Leserunde zum Kurzroman "Anleitung für einen Werwolf" der als E-Book bereits im Januar und in dieser Woche auch als Print-Buch erschienen ist!!

Übrigens, dieses Buch ist meine erste eigene Buch-Veröffentlichung - deshalb freue ich mich um so mehr auf die Leserunde mit euch! ;-)


Über das Buch:

"Werwölfe gibt es doch nur im Märchen für Kinder!" - davon ist Jeff Mayer überzeugt. Und nun soll ausgerechnet er von einem gebissen worden sein? Diesen Bären - oder, äh, Wolf - wird er sich nicht aufbinden lassen, denkt er.
Bis zu dem Tag, als er sich tatsächlich das erste Mal in diese Bestie verwandelt. Dieser Tag stellt sein Leben gehörig auf den Kopf. Denn der Einzelgänger muss sich ab sofort den strengen Regeln der Werwolfsgemeinde beugen und zum Schutz der Spezies nach ihnen leben. Doch Jeffs neues Leben hat auch schöne Seiten, wie beispielsweise Dina MacDougal, seine Betreuerin im Werwolf-Eingliederungsprogramm.


Wenn ihr Jeff gemeinsam mit Dina in seinen ersten Monaten als Werwolf begleiten wollt, freue ich mich auf eure "Bewerbungen" - beantwortet dafür bitte die folgende Frage:


Was meint ihr, an welche Regeln sich Werwölfe halten müssen?


Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und freue mich schon riiiieeesig auf den Austausch mit euch! :-)


Hier schon mal die Abschnitte für die Leserunde:


  • Erster Kontakt mit den Werwölfen und Jeff's neuem Leben (Seite 7 - 22)

  • Das Werwolf-Eingliederungsprogramm (Seite 23 - 50)

  • Feiern, bis die Cleaner kommen (Seite 51 - 75)

  • Ein Ausflug ans Meer (Seite 76 - 107)

  • Die Verwandlung (Seite 108 - 125)

  • Zurück zur Normalität? (Seite 126 - 140)

Autor: Emilia Sommer
Buch: Anleitung für einen Werwolf

angel1843

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt nach einer sehr witzigen Geschichte. Ich versuch mein Glück und hüpf für ein Buch in den Lostopf.

babsl_textblueten

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@angel1843

Liebe Angel,

lieben Dank für Deine Nachricht! Nicht wundern, nach Deinem Post ist mir nämlich eingefallen, dass ich vergessen habe, eine Frage zu stellen... die habe ich nun noch mit eingefügt.
Aber keine Sorge, Du bist auf jeden Fall im Lostopf. Darfst Dir aber auch gerne noch eine Antwort auf meine Frage zum Buch einfallen lassen... ;-)

Lg, Emilia Sommer

Beiträge danach
94 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vanessa-v8

vor 7 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden

ShiYuu267 schreibt:
(Abschnitt 3) Der Part im Club erscheint mir persönlich etwas zu kurz, ist aber wahrscheinlich bei der Länge des Kurzromans nicht anders machbar und dem angemessen.

Ja, ich finde auch, dass manche Szenen zu kurz gekommen sind. Deswegen hätte mir das Buch als langer Roman, mit 300 statt 150 Seiten, auch besser gefallen. :)

ShiYuu267

vor 7 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden
@Vanessa-v8

Das war auch mein Gesamteindruck :) ich fand die Geschichte sehr schön und flüssig zu lesen. Sie hat mir gut gefallen aber wie du schon sagst auf 300 Seiten hätte ich sie sicher noch besser gefunden ^^

babsl_textblueten

vor 7 Monaten

Plauderecke

Hallo ihr Lieben!
Ich bin immer noch ganz geflasht von dem vielen Feedback!! Eure Meinungen zu lesen hat mich sehr gefreut - manchmal zum Schmunzeln, nicken oder auch zu dem einen oder anderen kleinen Luftsprung verleitet. ;-)
Ich werde mir im Laufe der Woche natürlich noch die Mühe machen etwas detaillierter auf eure Rezensionen einzugehen. Für den Moment aber, möchte ich mich schon mal gaaaaaaaaanz herzlich bei euch bedanken!! :-)

Sabine_Hartmann

vor 7 Monaten

Plauderecke

Ich habe das Buch inzwischen auch gelesen - sehr gern sogar, fand es ebenfalls deutlich zu kurz. Die Charaktere hätten mehr Zeit verdient, sich zu entwickeln.
Leider sind mir eine ganze Reihe Fehler aufgefallen (Zeichensetzung, Grammatik, Tippfehler - das ist schade).
Das tut aber der Geschichte an sich keinen Abbruch.
Ich weiß, ich bin jetzt etwas spät dran, aber wie geht es euch mit dem Wort "Zauberwesen"? Würden "die" sich selbst so bezeichnen? Klingt für mich irgendwie falsch, sorry.
Die Idee des Buches an sich - Einweisung für angehende Werwölfe - finde ich genial. Ich wusste schon immer, dass da noch andere Wesen unter uns sind ...
Auch das Titelbild gefällt mir gut, es macht neugierig und fällt auf.

bensia1985

vor 7 Monaten

Plauderecke

Ich habe dieses Abenteuer für zwischendurch nun auch beendet. Meine Rezension anbei

https://www.lovelybooks.de/autor/Emilia-Sommer/Anleitung-f%C3%BCr-einen-Werwolf-1435384356-w/rezension/1450271667/

Vielen Dank, dass ich auf diese Art Jeff und Dina kennen lernen durfte und nun auch weiß wie normal so ein Werwolf sein kann :D

Sabine_Hartmann

vor 7 Monaten

Plauderecke

Danke, das ich mitlesen durfte.
Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Emilia-Sommer/Anleitung-f%C3%BCr-einen-Werwolf-1435384356-w/rezension/1450581532/

angel1843

vor 5 Monaten

Plauderecke

Entschuldige bitte, dass es so lange gedauert hat, aber ich bin erst jetzt zur Rezension gekommen (obwohl ich seit über zwei Monaten mit dem Buch fertig bin). Hier also jetzt meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Emilia-Sommer/Anleitung-f%C3%BCr-einen-Werwolf-1435384356-w/rezension/1465889657/1465872954/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks