Emilie Richards

(235)

Lovelybooks Bewertung

  • 305 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 51 Rezensionen
(75)
(87)
(55)
(16)
(2)

Lebenslauf von Emilie Richards

Emilie Richards begann mit dem Schreiben, als ihr erster Sohn Brendan zur Welt gekommen war und sie sich zuhause langweilte. Ihr Studium der Familienpsychologie findet sich auch in ihren Geschichten wieder, sie ist fasziniert von dem Zusammenhalt und den Konflikten in Familienbeziehungen. Emilie zog mit ihrer Familie beruflich bedingt, ihr Mann ist Pfarrer, mehrfach um. Jeder neue Ort wurde Schauplatz für ihre Romane und sie ist überzeugt davon, dass praktisch alles Alltägliche sie zu einer romantischen Story inspirieren kann. Ihre drei Söhne und ihre Adoptivtochter sind mittlerweile erwachsen und haben ihr bereits drei Enkelkinder beschert.

Bekannteste Bücher

... Wie Gespenster in der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Irische Ballade

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Glück am Ende der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Geständnis unterm Mistelzweig

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn die Liebe erblüht

Bei diesen Partnern bestellen:

Schicksalssommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliches Vermächtnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Bis zur letzten Lüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der Perle

Bei diesen Partnern bestellen:

Insel hinter dem Regenbogen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie Gespenster in der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

In den Armen des Schicksals

Bei diesen Partnern bestellen:

Sehnsucht nach deiner Zärtlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Glut der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus in Georgetown

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der letzte Band einer lesenswerten Trilogie.

    Wie Gespenster in der Nacht
    DarkReader

    DarkReader

    21. July 2016 um 02:20 Rezension zu "Wie Gespenster in der Nacht" von Emilie Richards

    Wie schade, das war der letzte Band von Emilie Richards "Men of Midnight"-Trilogie.Ich fürmeinen Teil hätte ewig so weiter lesen können, so gut hat es mir gefallen.Besonders schön fand ich, dass alle Protagonisten aus den 2 Bänden davor wieder mit dabei waren, ohne sie hätte mir etwas gefehlt.Auch hier sagte mir der Schreibstil sehr zu, die genauen Beschreibungen der Örtlichkeiten hatten es mir wie immer angetan.Ich kann sagen, dass das sicher nicht das letzte Buch der Autorin für mich war, bei mir hat sie nach den 3 tollen ...

    Mehr
  • Die Geschichte geht weiter....

    In den Armen des Schicksals
    DarkReader

    DarkReader

    21. July 2016 um 02:13 Rezension zu "In den Armen des Schicksals" von Emilie Richards

    Auch der zweite Band um Ian Ross konnte mich voll und ganz überzeugen! Und auch hier schaffte es die Autorin, dass ich - gefesselt in der Geschichte - das Buch kaum aus der Hand legen konnte.Ein mitreißender Schreibstil, etwas Mystik und eine tolle Story, wie ich sie liebe. Dazu der Ort der Handlung, Schottland, das war so richtig etwas für mich.Ich liebte die Beschreibungen der Autorin des Hauses von Ian, vor meinem geistigen Auge habe ich es gesehen, Kopfkino vom Feinsten für mich.Auch die Beschreibungen der Landschaft nahmen ...

    Mehr
  • Gelungener Serieneinstieg.

    Rückkehr an den Ort meiner Träume
    DarkReader

    DarkReader

    21. July 2016 um 02:04 Rezension zu "Rückkehr an den Ort meiner Träume" von Emilie Richards

    Das war mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen, ich bin recht angetan davon. Mir gefiel der Schreibstil, der Ort der Handlung und auch die Protagonisten mochte ich sehr. Die Autorin spinnt hier eine spannende, interessante und eingehende Geschichte mit tiefen Einblicken in ein kleines , schottisches Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.Stimmungsvolle Beschreibungen von Orten und Plätzen und liebevolle Ausarbeitung ihrer Charaktere machten das Buch für mich zu einem Lesespaß.

    • 2
  • Sonny Boy und seine 3 Girls...

    Schicksalssommer
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    30. January 2016 um 21:30 Rezension zu "Schicksalssommer" von Emilie Richards

    Ihre Vergangeneheit war verknüpft durch einen tragischen Unfall des geliebten Freundes verändert sich das Leben aller 3 Mädels und seinem bestem Freund. 1. Merridith lebt sehr zurück gezogen und wird von Ihrem Traum von Sonny und ihrem Kind gequält. Durch zufall lernt sie ihren Prof kennen und nicht nur wegen der Vorlesung wird er interssanter. Er steht ihr bei und hilft ihr nach der Suche ihrer Tochter. Zum Glück erkennt sie dass Elisabeth gut aufgehoben ist, damit sie sie ihre zukunft neu beginnen kann :) 2.Sehr emotional, man ...

    Mehr
  • Abtauchen in die Welt des Regenbogens..

    Das Geheimnis des Opals
    Marlee3007

    Marlee3007

    24. January 2016 um 19:37 Rezension zu "Das Geheimnis des Opals" von Emilie Richards

    Emilie Richards hat mit "Das Geheimnis des Opals" einen spannenden Roman geschaffen, der einen auch bei trüben Winterwetter in eine warme Wüste schickt, auf die Suche nach Opalen, der Liebe und der Lösung eines kleinen Krimis. Kurzweiliges aber unterhaltsames Lesevergnügen !

  • Mrs. Wilcox.

    Mrs. Wilcox und die mörderische Bescherung
    Melody80

    Melody80

    12. January 2016 um 17:00 Rezension zu "Mrs. Wilcox und die mörderische Bescherung" von Emilie Richards

    Dies ist der 2. Band der "Aggie Wilcox-Detektiv-Reihe". Auch wenn ich den 1. Band vorher noch nicht kannte, hatte ich keine Probleme der Handlung zu folgen. Die Charaktere wurden in diesem Band detailliert vorgestellt. Leider konnte das Buch meine Erwartungen nicht erfüllen. Aufgrund des Covers und des Klappentextes oben habe ich eine Krimigeschichte mit einer sympathisch-kauzigen Hauptfigur erwartet. Dazu vielleicht noch etwas schwarzen Humor dazu. Bekommen habe ich eine Familienzusammenkunft verschiedenster herzlicher ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Mystisch, aber nicht kitschig

    In den Armen des Schicksals
    Schnauzhaar

    Schnauzhaar

    11. May 2014 um 10:16 Rezension zu "In den Armen des Schicksals" von Emilie Richards

    Ian, einer der drei Mitternachtsjungen, rettet Billie vor dem Ertrinken. Nachdem sie seinen Hund vor dem Ertrinken retten wollte. Langsam aber wirklich knackt sie mit ihrer Natürlichkeit seine harte Schale. Die zwei verlieben sich, aber ihre Liebe ist alles andere als einfach. Mehrfach müssen sie dem Tod (oder Schicksal?) von der Schippe springen. Mir hat das Buch gut gefallen. Auch wenn von Beginn weg klar ist, dass die zwei zusammen kommen, ist das Buch trotzdem sehr spannend geschrieben. Hat mir gut gefallen, sehr kurzweilig.

  • Fox River

    Fox River
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    02. March 2014 um 16:12 Rezension zu "Fox River" von Emilie Richards

    Auf der Suche nach neuem interessanten Lesefutter bin ich vor ein paar Jahren auf die Autorin Emilie Richards gestossen. Das Buch "Fox River" war dann der 1. Roman, den ich von ihr gelesen habe. Die Handlung lässt sich theoretisch so zusammenfassen: "Unschuldig Verurteilter kehrt in die High Society zurück, um den wahren Mörder zu finden und seine erblindete Geliebte zurückerobern." Doch damit wird man dieser tollen Mischung aus Liebesgeschichte und Schicksalsroman nur teilweise gerecht. Emilie Richards hat in diesem Buch sehr ...

    Mehr
  • Men of Midnight

    Rückkehr an den Ort meiner Träume
    BlueNa

    BlueNa

    16. February 2014 um 12:21 Rezension zu "Rückkehr an den Ort meiner Träume" von Emilie Richards

    Drei Jungen sind um Mitternacht des gleichen Tages im schottischen Örtchen Druidheachd zur Welt gekommen. Duncan, Ian und Andrew. Die drei verbindet eine innige Freundschaft, doch einer der drei, Duncan Sinclair, ist nach einem tragischen Unfall nach Amerika gezogen und erst kürzlich nach dem Scheitern seiner Ehe mit seiner kleinen Tochter April in die Highlands zurückgekehrt. Hier trifft er auf Mara McTavish, die sich aufgrund ihrer besonderen Gabe in die Einsamkeit zurückgezogen hat. Duncan will das Familienhotel für den ...

    Mehr
  • weitere