Emilio da Ros Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ“ von Emilio da Ros

Vera ist voll in der Pubertät: Pickel, Eltern-Ärger, Schulsorgen, Diät usw.stressen sie total. Und der Superboy Frederico, in den sie verknallt ist, will zudem leider nichts von ihr wissen.Kein Wunder, sie stellt sich verdammt ungeschickt an, um ihren Traumtypen auf sich aufmerksam zu machen. Vera vertraut diesen Frust ihrem armen Tagebuch an ...Die Geschichte beginnt im September nach den Sommerferien.Vera muss all ihre strategischen Fähigkeiten mobilisieren, um an Frederico ranzukommen. Doch dabei stellt sie fest, dass es noch andere interessante Jungs gibt. Sie verliebt sich im Verlauf dieser kurzen Ferienzeit x-mal. Und dann sogar noch in den Aushilfslehrer: Ja, der ist es, ein wirklich süßr Typ! Endlich etwas Erwachsenes - nicht diese Milchbubis. Aber natürlich sieht der Lehrer das anders. Und natürlich liegt die "echte Liebe" ganz woanders. Wunderbar, weil die Protagonistin erst am Ende nach zahlreichen Verstrickungen entdeckt, wer der wahre "süße Typ" ist Witzig. Schnell erzählt. Viel Action durch Veras Chaos und Seelenpein, ihre Fehler und die sich anschließende Reue.Viele Emoticons. Freche-Mädchen-Leserinnen haben hier ihren Spaß.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ" von Emanuela DaRos

    Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ
    Sweet_Mouse

    Sweet_Mouse

    18. January 2011 um 20:55

    Das Schuljahr hat gerade mal angefangen und Vera ist schon über beide Ohren verliebt. In Frederik. Sie schreibt jeden Tag Unmengen von Zettelchen, um auf sich aufmerksam zu machen. Dass Frederick ihr nicht antwortet und sogar die Briefe wegschmeißt ist ihr egal, denn er ist "sehr schüchtern und will nicht, dass jemand erfährt wie sehr er Vera liebt". Meint zumindest Vera selbst. Bald liebt sie aber Walter. Und danach verknallt sie sich sogar in einen Lehrer. Die Geschichte von sich selbst ist somit nicht spannend wird aber mit den alltäglichen Problemen wie Gewicht, Schule und Familie aufgemischt was das Buch doch noch interessant macht. Ich finde Veta unsympathisch. Dabei finde ich so wenige Charaktere unsympathisch. Während des Lesens dachte ich öfters darüber nach, ob Veta Realitätsverluste hat, so oft bildet sie sich was ein. Alle Jungs in die sie verliebt ist sind wohl "zu schüchtern um ihre Liebe zu gestehen": Dabei wird offensichtlich gezeigt, dass es genau umgekehrt ist. Das Ende des Buches ist vorauszusehen. Außerdem finde ich es verwirrend, dass sie auf einmal einen Jungen küsst, von dem sie niemals was wollte und mit dem sie noch nicht mal geredet hat. Und außerdem ist Veta ... dumm? In der Schule hat sie eine sechs nach der anderen und redet außerdem viel zu viel Quatsch. Am Anfang fand ich diese Eigenschaften süß, aber nach der Hälfte des Buches begann es zu nerven. Große Schrift, ein Paar Bilder sind auch eingefügt, außerdem viel leeren Platz. Deswegen hat man das Buch gerade mal in zwei Stunden durch. Die Geschichte selbst könnte mehr ausarbeitet werden, mit kommt es viel zu gekürzt vor. Die Altersempfehlung ist meiner Meinung auch falsch. Ich würde es eher ab 12 als ab 9 empfehlen. P.S. Abgesehen von alles ist der Schreibstil einfach super und leicht zu lesen, unterstürzt mit Smiley.

    Mehr
  • Rezension zu "Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ" von Emanuela DaRos

    Chaos, Mails & erste Küsse - Band 2: Ein süßer Typ
    Izzylie

    Izzylie

    26. March 2009 um 14:00

    Empfohlen ab 9Jahre, aber da ständig von Diäten, Knutschen und Jungs die Rede ist, würde ich es keinem Kind empfehlen - und das sind 9jährige für mich definitiv noch...