Emily Barr Wir waren doch Freundinnen

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir waren doch Freundinnen“ von Emily Barr

Was Frauen wollen Als Susie ihre alten Schulfreundinnen zu sich nach Südfrankreich einlädt, will sie auch ein bisschen mit ihrem neuen Glück angeben. Amanda, Izzy und Tamsin sollen das hübsche Haus, ihren attraktiven Freund und ihre Malerei ruhig bewundern. Doch das gemeinsame Wochenende gestaltet sich anders als geplant. Die drei Frauen reisen nämlich mit allerhand Sorgen im Gepäck an. Stress mit dem Nachwuchs, trauriges Liebesleben oder Übergewicht – alles ist dabei. Nicht gerade die besten Vorraussetzungen für ein paar harmonische Tage. Schon bald brechen die Wunden der Vergangenheit auf, und die Freundschaft der vier wird auf eine harte Probe gestellt. „Großartiges Lesefutter!“ (Cosmopolitan)

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wir waren doch Freundinnen

    Wir waren doch Freundinnen
    Flocke09

    Flocke09

    11. November 2013 um 17:57

    Ein spannender Frauenroman mit Witz und Charme. Vier Frauen , ehemals beste Freundinnen im Teenageralter, treffen sich nach vielen Jahren wieder. Amanda erinnert sich an Teenagerzeiten zurück und beschließt ihre 3 Freundinnen zu sich einzuladen nach Frankreich. Teils um mit ihrem Lebensstil anzugeben und teils um mit der Vergangenheit abzuschließen..  Das Leben der 4 hat sich sehr unterschiedlich entwickelt und jede ist auf ihre Art und Weise von den Geschehnissen der Vergangenheit geprägt. So eröffnen sich in dem Roman viele Familienprobleme und Geheimnisse werden endlich offenbart. Dies soll dann zum Neuanfang für jeden der 4 dienen.  

    Mehr
  • Rezension zu "Wir waren doch Freundinnen" von Emily Barr

    Wir waren doch Freundinnen
    Marry

    Marry

    07. June 2008 um 08:53

    Sehr leichte Lektüre, die für zwischendurch gut geeignet ist, um einfach mal abzuschalten.