In den Armen des Piraten

von Emily Bold 
3,9 Sterne bei7 Bewertungen
In den Armen des Piraten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

-Bitterblue-s avatar

Kitschig und ohne Überraschungen, nichts für mich

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "In den Armen des Piraten"

Adam Reed, der berüchtigte Captain Blacksoul, sinnt nur auf eines: Rache an dem Mann zu nehmen, der ihn einst an Leib und Seele gezeichnet hat. Getrieben davon durchkreuzt er auf der Suche nach Vergeltung die Meere.
Als Josephine Legrand in Blacksouls Hände fällt, verspürt sie nichts als Angst.
Doch der unnahbare Pirat stürzt seine Gefangene schon bald in ein Meer der Gefühle, denn trotz ihrer Furcht weckt er eine Sehnsucht in ihr, die sie den Kampf um sein Herz aufnehmen lässt.
Wird es der Französin im Sog aus Leidenschaft und Verlangen gelingen, die Ketten um Blacksouls Herz zu sprengen und ihn die Schrecken der Vergangenheit vergessen zu lassen?
Wird sie die Liebe finden – in den Armen des Piraten?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9782919803095
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:22.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    winniehexs avatar
    winniehexvor einem Monat
    Solider zweiter Teil

    Adam Reed, der berüchtigte Captain Blacksoul, sinnt nur auf eines: Rache an dem Mann zu nehmen, der ihn einst an Leib und Seele gezeichnet hat. Getrieben davon durchkreuzt er auf der Suche nach Vergeltung die Meere.

    Als Josephine Legrand in Blacksouls Hände fällt, verspürt sie nichts als Angst.

    Doch der unnahbare Pirat stürzt seine Gefangene schon bald in ein Meer der Gefühle, denn trotz ihrer Furcht weckt er eine Sehnsucht in ihr, die sie den Kampf um sein Herz aufnehmen lässt.

    Wird es der Französin im Sog aus Leidenschaft und Verlangen gelingen, die Ketten um Blacksouls Herz zu sprengen und ihn die Schrecken der Vergangenheit vergessen zu lassen?

    Wird sie die Liebe finden – in den Armen des Piraten?

    Auch der zweite Teil ist wieder gelungen, Blacksoul ist eine großartige Figur die, die Autorin geschaffen hat. Ein Mann, der nach Rache sehnt und dennoch sein Herz am rechten Fleck hat. Ich fand auch diesen Teil wieder gut zum Lesen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Andraya1210s avatar
    Andraya1210vor einem Monat
    Mein bisheriges Highlight des Jahres!

    Klappentext:
    Adam Reed, der berüchtigte Captain Blacksoul, sinnt nur auf eines: Rache an dem Mann zu nehmen, der ihn einst an Leib und Seele gezeichnet hat. Getrieben davon durchkreuzt er auf der Suche nach Vergeltung die Meere.

    Als Josephine Legrand in Blacksouls Hände fällt, verspürt sie nichts als Angst.

    Doch der unnahbare Pirat stürzt seine Gefangene schon bald in ein Meer der Gefühle, denn trotz ihrer Furcht weckt er eine Sehnsucht in ihr, die sie den Kampf um sein Herz aufnehmen lässt.
    Wird es der Französin im Sog aus Leidenschaft und Verlangen gelingen, die Ketten um Blacksouls Herz zu sprengen und ihn die Schrecken der Vergangenheit vergessen zu lassen?
    Wird sie die Liebe finden – in den Armen des Piraten?

    Die Geschichte:
    Als ich mich für das Rezi-Exemplar auf Netgalley beworben habe, hatte ich den Klappentext natürlich gelesen, aber bis ich dann zum Lesen kam, vergingen etwa noch mal zwei Wochen und hängen geblieben war nur “Piraten / Romantisch / Liebe”. Ich startete also eher blauäugig in mein Lesevergnügen und folgte gespannt der Geschichte. Und spannend wurde es definitiv! “In den Armen des Piraten” beinhaltet alles, was mir an einem guten Buch gefällt. Von wilden Schlachten, mutigen Männern, noch mutigeren Frauen bis hin zu herzzerreißender Romantik erfüllte die Autorin Emily Bold alle meine Lesewünsche und Langeweile kam beim besten Willen nicht auf. Zum Ende hin war ich wegen der Spannung sehr zwiegespalten, ob ich die letzten 15 % jetzt noch durchziehe oder mich feige bis zum nächsten Tag davor drücke. Aber ich hab durchgezogen und wurde mit einem sehr schönen Ende belohnt.

    Zu Beginn hatte ich etwas Schwierigkeiten mich zurecht zu finden, denn die verschiedenen Personen wurden recht plötzlich ins Geschehen einbezogen und der Schreibstil wollte zuerst nicht zur damaligen Zeit passen, aber das hat sich alles gelegt und dann konnte ich die Geschichte richtig genießen!

    Die Charaktere:
    Die Vorgeschichte zu Adam Reed (alias Blacksoul) erfährt man direkt zu Beginn. Man weiß also in vielen Situationen mehr über seinen Charakter als die restlichen Personen. Man versteht dadurch seine grobe Art und erzittert nicht vor seiner angsteinflößenden Seite. Um so schöner ist es dann, wenn er in manchen Momenten zu seinem alten Ich zurück kehrt und sich seine Gefühle eingesteht. Ein Charakter mit Ecken und Kanten und jeder Menge Ehrgefühl. Genau mein Geschmack!

    Josephine “Josie” Legrand ist so ein wenig der Pechvögel der Nation, in meinen Augen noch vor Blacksoul! Sie zieht Pleiten, Pech und Pannen fast schon magisch an, aber manövriert sich beeindruckend selbstbewusst und zielsicher auch wieder in Sicherheit. Ich ziehe meinen Hut vor dieser Frau, denn von ihrer Sorte gab es zu dieser Zeit viel zu wenige (und wenn waren sie Piratenbräute *hehe*) Macht euch auf eine bunte Mischung aus frechem Mundwerk, graziöser Eleganz und Kotze im Haar gefasst!

    Viele weitere Charaktere, darunter auch der unvermeidbare Bösewicht, bereichern die Geschichte und tragen ihren Teil zum Lesefluss bei. Da keiner davon so sehr präsent war, dass er hier gesondert vorgestellt werden müsste und auch niemand negativ (im Sinne von Unglaubwürdig, Misslungen etc.) aufgefallen ist, belasse ich es hier mal bei Captain Blacksoul und Josie Legrand.

    Das Fazit:
    Mein bisheriges Highlight des Jahres! Die Geschichte überraschte mich gleich mehrfach mit unvorhergesehenen Wendungen und Wirrungen, die Charaktere waren alle sehr überzeugend und sind mir zum Teil ein wenig ans Herz gewachsen. Wiederum andere können gerne am Grund des Meeres ihre Zukunft finden. Spannung, Romantik und ein Hauch von Drama haben das Buch abgerundet und ganz eventuell darf das Buch auch noch als Taschenbuch in mein Wohnzimmer-Regal einziehen. So wie alle Schätze die ich gerne zweimal, dreimal oder noch öfter lesen mag

    Die Bewertung:
    Geschichte ♥♥♥♥♥ | Charaktere ♥♥♥♥♥ | Landschaft/Szenerie ♥♥♥♥ | Emotionen ♥♥♥♥♥  = 4,75 Herzen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    B
    Birgit_Wolfvor 2 Monaten
    Schöne Liebesgeschichte

    Adam Reed - auch bekannt als der gefürchtete Captain Blacksoul - ist getrieben von Rache und durchkreuzt die Meere auf der Suche nach seinem Widersacher, der ihm so viel Leid angetan hat und für seine äußeren, aber auch inneren Wunden verantwortlich ist.


    Bei einer dieser Verfolgungsjagden nimmt er einen jungen Burschen an Bord - nicht wissend, dass es sich dabei um die Französin Josephine Legrand handelt, die sich aus Angst während des Angriffs der Piraten in Männersachen geflüchtet hat. Schon bald muss er erkennen, dass er eine junge bezaubernde Frau vor sich hat. Da Adam eigentlich eine weiche verletzliche Seite hat, stürzt er seine Gefangene in ein Meer aus Leidenschaft und weckt Gefühle in ihr, die sie bisher nicht kannte.

    Trotz seiner seelischen Narben nimmt Josephine den Kampf um das Her des Mannes auf, den sie von Herzen liebt.

    Der Roman von Emily Bold ist flüssig geschrieben, die Geschichte interessant, wenn auch nicht immer ganz schlüssig. Eine Szenen sind nicht so ganz nachvollziehbar, aber dennoch sehr romantisch. Die beiden Hauptakteure Adam & Josie sind sympathisch, authentisch und besonders die unkonventionelle und widerspenstige Art von Josie macht sie so besonders liebevoll. 

    Ich habe das Buch aufgrund der leichten Leseart schnell durchgelesen und fand es gut. Das Ende war etwas abrupt, hier hatte ich mir mehr Ausführliches gewünscht.

    Alles in allem aber trotzdem ein empfehlenswertes Buch, besonders für Leser romantischer historischer Romane.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Priseas avatar
    Priseavor 2 Monaten
    nette Lektüre

    In den Armen des Piraten
    Historical Romance, Band 2
    von Emily Bold
    Amazon Publishing Deutschland
    Cover:
    typisches Historical Romance Cover
    Rezension:
    "Adam Reed, der berüchtigte Captain Blacksoul, sinnt nur auf eines: Rache an dem Mann zu nehmen, der ihn einst an Leib und Seele gezeichnet hat. Getrieben davon durchkreuzt er auf der Suche nach Vergeltung die Meere. Als Josephine Legrand in Blacksouls Hände fällt, verspürt sie nichts als Angst. 
    Doch der unnahbare Pirat stürzt seine Gefangene schon bald in ein Meer der Gefühle, denn trotz ihrer Furcht weckt er eine Sehnsucht in ihr, die sie den Kampf um sein Herz aufnehmen lässt.
    Wird es der Französin im Sog aus Leidenschaft und Verlangen gelingen, die Ketten um Blacksouls Herz zu sprengen und ihn die Schrecken der Vergangenheit vergessen zu lassen?"
    Bei diesem Buch handelt es sich um eine überarbeitete und neu gestaltete Auflage. Das Buch hat einen lockeren Erzählstil, mit viel Romantik, Spannung und Erotik und der Plot wurde an keiner Stelle des Buches langweilig, so wie ich es von Emily Bold kenne und liebe. Die Protagonisten sind glaubwürdig und liebevoll beschrieben und auch die Nebenfiguren spielen eine nicht unerhebliche Rolle und werden interessant dargestellt. Der Plot an sich ist schlüssig bis auf das Ende, da ist das Buch auf einmal viel zu schnell zu Ende und durch die großen Zeitsprünge sind jede Menge Fragen offen geblieben, finde ich. Es kommt einem fast vor als wollte man nur schnell irgendwie fertig werden.. Auch einige Szenen (Erotischer Art) waren für mich irgendwie falsch platziert, wenn man das so sagen kann. Immer wenn die K... am dampfen war und eigentlich jede helfende Hand gebraucht wurde, war Zeit für ein Schäferstündchen??? Hm, wohl eigentlich eher nicht. Abgesehen von diesen mit aufgefallenen kleinen Schwächen mochte ich das Buch, allerdings nicht so sehr wie die anderen Bücher der Autorin, die ich bisher immer regelrecht verschlungen hatte. Daher kann ich hier nur 3,5 von 5 Sternen vergeben. Es war mir eben doch etwas zu seicht und kurz. 
    Mein Dank geht an Netgalley und Amazon für das Rezensionsexemplar.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Meeehlies avatar
    Meeehlievor 2 Monaten
    ein Pirat für seine Lady! Top!

    Schon den berühmt berüchtigten Captain Blacksoul in "Eine verführerische Rebellin" kennengelernt, erfahren wir nun hier wie seine Geschichte aussieht.

    Als Adam auf seinem Rachefeldzug das nächste Schiff entert, nimmt er einen schmächtigen Burschen mit auf sein Schiff. Doch dieser Junge entpuppt sich gleich darauf als ein Mädchen. Schon Schlimmes mit Frauen an Bord erlebt, behält er sie in seiner Kajüte gefangen.

    Doch die Französin Josie schleicht sich schon bald in sein Herz. Diese ist zuerst von Furcht gegenüber Blacksoul geplagt, doch dieser scheint eine weiche und verletzliche Seite zu haben. Sie nimmt den Kampf um sein Herz auf, doch seine Rache scheint im wichtiger, da er seine damalige Liebe rächen will, welche wohl noch immer sein Herz besitzt. Hat Josie überhaupt eine Chance??

    Eine wirklich herzzerreißende, frustrierende und leidenschaftliche Geschichte um einen Piraten - der dazu gemacht wurde - der im Innern seiner Selbst getrieben wird Rache zu üben! Und um dabei die Liebe zu finden.

    Hach, einfach wunderschön und mega fesselnd! Adam hat ein großes Ehrgefühl und versucht immer das Richtige zu tun. Nach diesem einen schicksalhaften Tag, ist er nur noch auf Rache aus. Hier scheint er sich selbst  zu verlieren und seine Ehre hinten anzustellen und zum Piraten zu werden.

    Trotzdem ist er noch immer dieser gute und gerechte Man, welcher sich selbst geißelt. Er verflucht sich dafür nicht genug getan zu haben und schämt sich zu Christines Vater zurückzusegeln, ohne den Mörder gestellt zu haben. Er verliert sich selbst, doch es besteht noch ein Funken Hoffnung für ihn.

    Josie musste aus ihrer Heimat fliehen, nur um kurz darauf in dir Arme von Piraten zu landen! Wie schnell sie hier reagiert hat! Wahnsinn, hätte ich nicht erwartet! Sie ist stark, mutig und entschlossen alles zu tun um zu überleben!

    Mit ihrer netten, widerspenstigen Art habe ich sie lieb gewonnen. Josie ist eine erstaunlich ruhige und vernünftige Frau. Doch gleichzeitig hat sie Feuer unter ihrem Allerwertesten! Und das zeigt sie auch Adam!

    Und wie frustriert ich hier war, dass man so aneinander vorbei reden kann! Ich konnte nur mehr den Kopf schütteln und mir die Haare raufen! Zum Verzweifeln. Wie sich die beiden gegenseitig verletzten und voneinander wegstoßen!

    Man, was für ein Buch! Jede Menge Frust, Streitereien, Leidenschaft, Gefahren, Missverständnisse und alles Mögliche sonst noch! Ich war absolut gebannt von der Geschichte um Josie und Adam.

    Da fällt mir gerade etwas ein, was mich wirklich zum Schmunzeln gebracht hat. Die Szene in der Adam sagt, dass es Frauen in Hosen wohl nie und nimmer geben würde! Man, ich habe mich schlapp gelacht! Genialst dieser Spruch, wenn der wüsste.... ;-)

    Aber ok, wie gesagt, ich fand die Geschichte traumhaft schön. Sie war toll geschrieben und leicht, locker und spritzig zu lesen! Das Cover passt wieder hervorragend zum Thema des Buches und ist einfach klasse.

    Eine atemberaubende, abenteuerliche, leidenschaftliche Geschichte um einen Piraten und seiner Lady! Top!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    -Bitterblue-s avatar
    -Bitterblue-vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Kitschig und ohne Überraschungen, nichts für mich
    Kommentieren0
    Anna86s avatar
    Anna86vor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks