Emily Brönte Sturmhöhe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sturmhöhe“ von Emily Brönte

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sturmhöhe" von Emily Brönte

    Sturmhöhe
    victoria_b-t

    victoria_b-t

    21. January 2012 um 12:02

    Ein Liebesroman auf hohem Niveau und doch weit mehr als nur das. Es wird auch der Lebensstil dieser Zeit in einem äußerst klaren Bild wiedergespiegelt, der Jedem beim Lesen ein realistisches Bild der Lebensweise und der Gesellschaft vermittelt. Briefe schreiben wird als Liebeswerben und Freundschaft erhalten und pflegen angesehen,Landsitz und Kleidungsstil sind Zeichen der sozialen Stellung, Schläge und Beschimpfungen gehören noch zum "guten Ton" im Umgang mit dem Personal und doch berührt einen die verquere Liebesgeschichte von Heathcliff zu seiner Cathy.

    Mehr