Neuer Beitrag

Krinkelkroken

vor 5 Jahren


Hallo liebe Leseratten,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, weswegen es jetzt für alle, die noch Listenbücher (aus der SuB-Abbau-Gruppe) auf ihren SuBs haben heißt: Ran an den Bücherspeck! Vormi und ich haben beschlossen Sturmhöhe, dem berühmten Klassiker britischer Romanliteratur aus dem 19. Jahrhundert von Emily Brontë in einer Leserunde ab dem 28.11., den Garaus zu machen.

Möchte sich jemand anschließen? Dann ♥-lich willkommen!

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Eliminieren eurer SuB-Bücher wünscht euch eure Krink

Dabei bis jetzt:

✔ Vormi
✔ Krinkelkroken
✔ Kaira
LaLecture
✔ Thala
✔ LibriHolly
✔ Favole

Autor: Emily Brontë
Buch: Sturmhöhe

vormi

vor 5 Jahren

Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt:-)
Einteilung wäre klasse, Vorstellungsrunde gibt es, wenn mehr als wir zwei hübschen mitmachen, oder?

Krinkelkroken

vor 5 Jahren

@vormi

Ja, ich auch, das wird ein Spaß! Ja, ich schaue nacher mal nach guten Abschnitten und dann mache ich Unterthemen! Bist du schon im Urlaubsfieber?

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Thala

vor 5 Jahren

Schluss (-34)
Beitrag einblenden

Wie schön, dass Hareton nun doch noch Bildung erhält, schliesslich war er wie ein ungeschliffener Diamant. Dass sich Catherine in ihn verliebt, kann ich gut verstehen. Schliesslich ist er die einzige Bezugsperson für sie.

Ist Heathcliff ein Vampir? In den letzten beiden Kapiteln kommt es mir so vor, denn viele Indizien sprechen für ihn. Er unternimmt nächtliche Ausflüge, isst nichts mehr, hat spitze Zähne und blasse Haut und stirbt aus unerklärlichen Gründen. Dazu würde auch seine nicht geklärte Herkunft passen.

Favole

vor 5 Jahren

Kapitel 17 - 24
Beitrag einblenden

Es ist wirklich krass, wie die Leute dort dahin sterben... Aber natürlich war es damals auch ein wenig anders und das Lebensalter kürzer als heute.
Da ich immer mal wieder den Stammbaum am Ende meines Buches angesehen habe, wusste ich bereits, wer wann stirbt. Aber ich wusste, natürlich nicht wie und warum und wie es sich in das Ganze einfügt.
Leider muss ich sagen, dass mir das Buch noch nicht wirklich gefällt. Es ist zwar spannend und dramatisch und hat eine tolle Stimmung, aber mir fehlt einfach das Einfühlen Können in einen Protagonisten oder zumindest irgendeine Figur... Hätte nicht gedacht, dass mir das so wichtig ist.

Favole

vor 5 Jahren

Kapitel 25 - 32
Beitrag einblenden

Irgendwie war es schon heftig. Die erzwungene Ehe und der Tod von Edgar und Linton.
Heathcliff ist nun wirklich abstoßend. Zu roh und brutal. Sicher ist er eine tragische Figur und die Umstände haben ihn auch zu dem gemacht, was er ist, aber Mitleid kann ich inzwischen kaum mehr mit ihm haben.

Favole

vor 5 Jahren

Schluss (-34)
Beitrag einblenden

Schluss aus. Und ich muss sagen, ich bin froh. Das Buch war nicht mein Fall. Ich schwanke noch zwischen 2 und 3 Sternen. Wie schon vorher mal geschrieben, fehlte mir die Bezugsperson, mit der ich mitfühlen konnte, auch wenn die Hareton und Cathy am Ende ja scheinbar alles zum Guten wenden. Sie kitten sozusagen, die gebrochene Beziehung zwischen Heathcliff und Catherine wieder. Und trotz Spannung und allem, war es mir - wie auch vormi - zu haßerfüllt. Gegen düstere Bücher habe ich nichts, aber hier war stellenweise so gar keine Hoffnung mehr vorhanden, was doch sehr bedrückend war.

Favole

vor 5 Jahren

Schluss (-34)
Beitrag einblenden
@Thala

Also ich glaube, dass die Anspielung auf einen Vampir nur durch die Lebensweise und sein Aussehen kam. Die einzigene übernatürlich Dinge bleiben die geisterhaften Erscheinungen von Catherine, wobei dies auch einfach Halluzinationen sein könnten. Hier muss ich sagen, dass mir diese mystische Komponente wirklich gut gefallen hat. Eine der wenigen Sachen...

Thala

vor 5 Jahren

Rezension/Fazit

Ich fand die Geschichte ungewöhnlich, aber schön traurig! Zu der damaligen Zeit war die Liebe zwischen Catherine und Heathcliff einfach nicht vorstellbar..

Hier die Links zu meinen Rezensionen:

Lovelybooks

http://www.lovelybooks.de/autor/Emily-Brontë/Emily-Brontë-Sturmhöhe-Wuthering-Heights-Vollständige-deutsche-Ausgabe-937488373-w/


Amazon (Thala)

http://www.amazon.de/product-reviews/3458351043/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending

Favole

vor 5 Jahren

Rezension/Fazit

Hat zwar gedauert. Aber hier noch meine Rezi...
http://www.lovelybooks.de/autor/Emily-Brontë/Die-Sturmhöhe-374141727-w/rezension-1011513621/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks